Urlaubstipps für die Osterferien

Zu Ostern in den Schnee oder in den Frühling – oder geht auch beides? Nachdem der Winter lange Zeit vor allem durch milde Temperaturen und Schneemangel auffiel, lässt der frühe Ostertermin doch noch auf Schneevergnügen im Spätwinter hoffen. Für jene, die den Frühling lieber mögen, ist zum Beispiel das Tessin ein guter Tipp.

Buntes Eierlei in der Wellnessresidenz Schalber in Serfaus
Ostern ohne bunte Ostereier geht nicht, finden die Gastgeber der Fünf-Sterne-Superior Wellness-Residenz Schalber im Tiroler Ferienort Serfaus. Deshalb gehört zur Osterurlaubs-Pauschale auch fröhliches Ostereierfärben und Osternestsuchen für die kleinen Gäste.
Das Arrangement bietet sieben Tage inklusive Schalber-Wellness-Verwöhnpension, 6-Tages-Skipass, einem vitalisierenden Kaiserbad für zwei Personen und Kinderbetreuung mit buntem Spiel- und Spaßprogramm. So haben auch Eltern Zeit für Sonnenskilauf in Serfaus-Fiss-Ladis und Wellnessfreuden im großzügigen Spa. Das Paket ist der Zeit vom 19.03. bis 02.04.2016 ab 1.862,00,- Euro pro Person buchbar. Für Kinder gelten Vorzugspreise im Zimmer der Eltern. www.schalber.com

Ostern am Luganer See im Hotel Villa Castagnola
Ostern unter Palmen statt im Schnee und dazu mediterranes Dolce Vita  können Frühlings-Sehnsüchtige im Tessin erleben. An den Ufern des Luganer Sees liegt das Grandhotel Villa Castagnola inmitten eines weitläufigen Parks mit subtropischen Pflanzen, die im Frühling ihre erste Blütenpracht entfalten. Das Stadtzentrum von Lugano verwandelt sich vom 25. bis 28. März 2016 in eine Bühne österlicher Festtagsfreuden im Rahmen der „Pasqua in Città“. An über 100 Ständen werden heimische Produkte und Osterartikel angeboten, es finden Musik- und Unterhaltungsprogramme statt.
Österlichen Genuss bietet auch die Pauschale „Easter Holiday“ im Hotel Villa Castagnola: Im hoch dekorierten Gourmet-Restaurant Le Relais  wird ein Oster-Mittagsmenü serviert, es gibt eine süße Osterüberraschung aus der Hotel-Konditorei und lustiges Ostereiersuchen für die jüngsten Gäste. Mit drei Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet und Eintritt in den Wellness Corner ist die Pauschale für zwei Personen ab 1.505,- CHF buchbar. www.villacastagnola.com

Schneefinale in Südtirol
Die Südtiroler Ferienregion Kronplatz legt mit der Pauschale Dolomiti Super Kids speziell für Familien ein besonders günstiges Angebot für Osterferien im Schnee auf. Bei einer Wochenbuchung wohnen Kinder unter acht Jahren im Zimmer der Eltern gratis, Kinder von acht bis zwölf Jahren erhalten 50% Ermäßigung. Auch der Skipass kostet für Kinder unter acht Jahren nichts, wenn ein Elternteil einen 6-Tage-Skipass erwirbt, Kinder von acht bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte. Gültig ist das Arrangement vom 19.3.-10.4.2016, die Gäste haben die Wahl unter den Skipässen Kronplatz, Dolomiti Superski und Ahrntal mit den Skigebieten Speikboden & Klausberg. www.kronplatz.com

Skifahren am Berg, Osterspaziergang im Tal
Wer im Vier-Sterne-Alpinhotel Pacheiner auf dem 1.900 m hohen Gipfel der Kärntner Gerlitzen logiert, kann sich über mehrere „Standortvorteile“ freuen. Morgens die ersten Schwünge auf den frisch präparierten Pisten, da man mitten im Skigebiet wohnt, abends Gipfelwellness mit Bergpanorama und nachts Einblicke in die Tiefen des Weltalls in der hoteleigenen Sternwarte. In der Pauschale Ski, Sun, Fun mit sieben Übernachtungen inkl. Genuss-Halbpension und 6-Tages-Skipass sind diese Vorzüge vereint. Obendrein stehen auch noch Bullyrodeln und ein Fondue-Abend auf dem Programm. Buchbar ist das Paket bis 3.4.2016 ab 952,- Euro pro Person. Und während am Berg der Sonnenskilauf lockt, ist im Tal schon längst der Frühling eingezogen. Gerade richtig, um bei einem Osterspaziergang das schon recht südliche Lebensgefühl Kärntens zu spüren. www.pacheiner.at

Ostergeschenke im Hohenfels
Familiär geführt, mit persönlicher Betreuung und herzlicher Gastfreundschaft ist das Landhotel Hohenfels im Tiroler Tannheimer Tal ein wunderbarer Ort für einen genussvollen Winterausklang. Zu Ostern gelten obendrein günstige Konditionen: In der Zeit vom 20.3.-28.3.2016 bezahlt man für acht Übernachtungen inkl. Verwöhnpension nur den Preis von sechs. Für Familien findet sich noch eine Überraschung im Osternest, denn Kinder wohnen im Zimmer der Eltern gratis, nur eine Verpflegungs-Pauschale von 25,- Euro wird pro Kind berechnet. Schwimmen im ganzjährig beheizten Außenpool, Saunieren, Ruhen mit Bergblick sowie die ausgezeichnete Küche des Hohenfels machen den Urlaubsgenuss perfekt. www.hohenfels.at
 

Familienwochen im „kleinen Tibet Italiens“
Das italienische Dorf Livigno in der Nähe des Dreiländerecks von Italien, Österreich und der Schweiz wird wegen seiner malerischen Lage auf über 1.800 m Höhe auch das kleine Tibet Italiens genannt. In den beiden Skigebieten Mottolino und Carosello 3000 finden Wintersportler auf rund 150 Pistenkilometern gute Schneeverhältnisse bis in den Spätwinter. Im Ort bietet die Hotelgruppe Lungolivigno komfortable Ferienquartiere für jedes Budget. Ideal für den Sonnenskilauf in der Osterwoche ist zum Beispiel das Family Week-Angebot des 4-Sterne Hotels Concordia, das in der Zeit vom 19. bis 26. März 2016 gilt.
Ein von zwei Erwachsenen begleitetes Kind wohnt komplett frei, das zweite Kind erhält 50 % Rabatt. Auch der Skipass ist für Kinder bis zwölf Jahre kostenlos, wenn sie jeweils von einem zahlenden Erwachsenen begleitet werden. Auch Ski-Verleih und Skischule gewähren Ermäßigungen für Kinder. Die Pauschale, buchbar ab 770,- Euro pro Person, enthält sieben Nächte mit Halbpension, für die Mamma freien Eintritt in das Mandira Spa des Hotels Lac Salin Spa & Mountain Resort sowie die Lungolivigno Card, mit der man 10% Nachlass beim zollfreien Einkauf in den Boutiquen der Lungolivigno-Gruppe bekommt. www.lungolivigno.com
 
 
Winterschluss mit SkiPLUS Wochen LUNGAU

Weitläufige Skigebiete für jeden Anspruch, unberührte Naturlandschaften, gelebte Traditionen und eindrucksvolle Wintererlebnisse abseits der Pisten machen einen Winterurlaub im UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau einzigartig. Die Lungauer Skigebiete Grosseck-Speiereck, Katschberg-Aineck und Fanningberg bringen es zusammen auf 150 Pistenkilometer und 32 Liftanlagen, für die der SkiLungau-Skipass gilt. Gratis Skibusse bringen die Wintersportler umweltfreundlich zu den Skigebieten. Ab dem 19.3.2016 gelten bis zum Saisonende die SkiPLUS Wochen LUNGAU, in denen es die Skipässe zu ermäßigten Preisen gibt. Weitere Vorteile werden außerdem von verschiedenen Partnerbetrieben wie Skischulen, Sportgeschäfte und Skihütten angeboten. www.lungau.at
 

Kontakt