2017

Gesund essen in 2018

Wenn die Kekse-Zeit vorbei ist…Weihnachtskekse, üppige Winter-Menüs und Punsch-Abende auf dem Christkindlmarkt – je mehr wir im Dezember schlemmen, desto besser sind oft dieVorsätze im neuen Jahr für eine gesunde Ernährung. Die neue Thermomix® Rezept-Kollektion Neujahrs-Vorsätze“ liefert Inspirationen für ausgewogene Gerichte, die das Gewissen auf Kurs und die Fettpölsterchen bis zur Bikini-Saison zum Schmelzen bringen. Vielleicht wäre das ja schon in der Vorweihnachtszeit für zwischendurch etwas.

Kategorien: 

Ladies first

Der Jänner gehört in St. Anton am Arlberg den Frauen: auf der Piste, im SPA oder beim Shoppingvergnügen: Bei den Wohlfühlwochen von 6. bis 27. Jänner werden Wintersportlerinnen verwöhnt. Zeitgleich genießen Tiefschneefans die beliebten Pulverschneewochen. Die Anreise erfolgt stressfrei per Bahn.
 

Kategorien: 

Vienna Coffee Festival

Von 12. bis 14. Jänner 2018 dreht sich in der Ottakringer Brauerei wieder alles um die perfekte Zubereitung, das Verkosten und außergewöhnliche Wettbewerbe. Das Festival lädt zu einer Entdeckungsreise durch die Welt des Kaffees in die Ottakringer Brauerei. 

Kategorien: 

Natürliche Weihnachtsdüfte

Sie machen den Advent erst so richtig besinnlich und die "umweltberatung" hat dafür die rchtigen Rezepte.  Frisch gebackene Kekse, das Aroma von Orangen und Zitronen sowie Gewürzen wie Nelke oder Zimt sorgen für die richtige Weihnachtsstimmung. Das Angebot an synthetischen Duftsprays, Duftkerzen und Raumluftverbesserern ist zwar groß, "die umweltberatung" empfiehlt jedoch, zu natürlichen Mitteln zu greifen. „Kerzen mit synthetischen Duftstoffen sind besonders für AllergikerInnen problematisch. Bei der Verbrennung des bedufteten Wachses werden die synthetischen Duftstoffe umgewandelt.

Kategorien: 

Gewichtskontrolle in der Weihnachtszeit

Wenn Sie sich das ganze Jahr abwechslungsreich essen, stecken Sie die vorweihnachtlichen Leckereien und die Festtagsmenüs mit diesen zauberhaften Tricks locker weg:Vorspeise
Ein frischer Salat oder eine Gemüsesuppe bremsen den Appetit, sodass Sie ohne Heißhunger Ihre Hauptspeise genießen können.

Kategorien: 

Rum-Specials zu Weihnachten

Zwei Limited Editions peppen weihnachtliche Rezeptklassiker auf: die Sorten Honig und Orange von Spitz sorgen für ganz besondere Geschmackserlebnisse in Österreichs Küchen. Ob Punschtorte, Lebkuchen, Christstollen oder Orangenpunsch – den beliebtesten Klassikern der Weihnachtsküche wird mit den Special Editionen Orangen- sowie Honiglikör mit Inländerrum eine ganz besondere Note verliehen.

Kategorien: 

“Schokobussi”

Lippenpflege, die schmeckt. "die umweltberatung" bietet Rezepte für Naturkosmetik zum Selbermachen. Selbst gemachte Naturkosmetik, noch dazu mit dem Geschmack von Schokolade, passt ausgezeichnet in die Weihnachtszeit. Egal, ob als Geschenk für die Lieben oder um sich selbst ein wenig zu verwöhnen. Die sanfte Lippenpflege wirkt hautberuhigend, schützt das sensible Lippenareal und schmeckt sinnlich nach Schokolade. Sie ist ganz einfach aus nur vier Zutaten herzustellen, die Anleitung dazu gibt‘s auf www.umweltberatung.at/diy.

Kategorien: 

Gesunder Weihnachtskochkurs

Die Xundheitswelt-Akademie im Waldviertel bietet für Gäste der Xundheitswelt, Mitarbeiter und für die Bevölkerung im Dezember einen interessanten Kochkurs:

Kochkurs „Natürlich süß – bewusst und xund backen“

Donnerstag, 21. Dezember 2017 um 18.00 Uhr im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs.
Kochkurs mit Diätologin Magdalena Einfalt, BSc.
Voranmeldung unter 02812/8681 erforderlich
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldeschluss 20. Dezember um 9.00 Uhr
Kosten: € 20,40

 

Kategorien: 

Zimmer aus der Natur

Das Posthotel Achenkirch holt die Natur ins Haus – und fördert mit den neuen Karwendelzimmern die Gesundheit der Gäste. Das Rauschen des Windes in den Bäumen, ein stiller See, eine verschneite Berglandschaft – die Natur hat eine unvergleichliche psychologische Wirkung auf den Menschen. Sie vermindert den Stress und vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit. Einen ganz ähnlichen Effekt hat auch eine Raumausstattung aus Holz, Stein und Leinen.

Vom Feld ins Glas

Stiegl-Gut Wildshut: das 1. Biergut Österreichs ist in St. Pantaleon im Innviertel, rund 30 Kilometer nördlich der Stadt Salzburg zu Hause. Das Gut steht für nachhaltige Landwirtschaft, für Vielfalt und vor allem für Experimentierfreude und Überraschungsmomente. Stiegl geht hier ganz bewusst "back to the roots" und nimmt alle Schritte des Bierbrauens wieder in die eigenen Hände. "Vielfalt statt Einheitsbier" lautet das Motto der Privatbrauerei.

Im Olymp der Köche

Christian Jürgens, Geschäftsführer und Küchenchef des Restaurant Überfahrt, zum wiederholten Mal mit Höchstbewertungen ausgezeichnet. Seine „Überfahrer“ und er werden zum wiederholten Mal mit drei Sternen im Guide Michelin und 19,5 Punkten im Gault&Millau, sowie Höchstbewertungen in allen anderen anerkannten Gourmetführern ausgezeichnet.

Kategorien: 

Advent in Oberösterreich

Der Advent ist in Oberösterreich eine besondere Zeit: Besinnlichkeit und Ruhe kehren ein und in den Häusern verbreitet sich der Duft der Weihnachtsbäckerei. Traditionelle Bräuche und Veranstaltungen gibt es vor allem in den ländlichen Gebieten. Adventmärkte verschönern die „stille Zeit“ und bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.

Kategorien: 

Die "heilsamen 3"

MOOR – PRICKELNDES HEILWASSER – WOHLIGE THERME: sieht ein Urlaub im neuen REDCUDE in Bad Tatzmannsdorf aus. REDUCE - das Wort wurzelt im Lateinischen: „reducere“. Zurückführen. Auf den Punkt bringen. Auf das Wesentliche, das wirkt. Und das ist gerade in Bad Tatzmannsdorf alles andere als wenig. Finden sich hier doch gleich drei Naturheilmittel: Das kohlensäurehältige Mineralwasser. Das Heilmoor. Die 1988 erschlossene Therme.

Kategorien: 

Ewige Friedensbotschaft

Ein Lied geht um die Welt: „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist eine Friedensbotschaft auf der ganzen Welt. 2018 feiert das Lied sein 200Jahr Jubiläum. In seiner Heimat Salzburg hat sich „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erst nach 1866 durch die Aufnahme in ein „offizielles“ Kirchenliederbuch verbreitet, in Europa und vor allem in den USA war es dank der reisenden Zillertaler Sängerfamilien Rainer und Strasser bereits früher bekannt.

Kategorien: 

Regional einkaufen

Advent in der Markthalle Kulinarium Burgenland. Regionale Geschenke und Spezialitäten für ein außergewöhnliches Weihnachtsessen. Mit den hilfreichen Tipps und Informationen der Anbieter gelingt die Zubereitung im Handumdrehen. In der stillen Zeit des Jahres lädt der Adventmarkt bereits zum vierten Mal ein.
Freitag, 08. & 15.12.       09:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 09. & 16.12.    08:30 - 19:00 Uhr
Sonntag, 10. & 17.12.    11:00 - 19:00 Uhr
 

Kategorien: 

SKIREGION HOCHOETZ

Pistenwelt für die ganze Familie. Insgesamt 80 Pistenkilometer, die sich in den Partnerregionen Hochoetz und Kühtai eröffnen, sind das Highlight. Im Mittelpunkt steht dabei der Genuss-Skilauf für die ganze Familie, für jeden ist das Passende dabei: Ob herausfordernde Abfahrten, Familienpisten oder das Übungsgelände für die Kleinsten. Damit aber nicht genug, die Skiregion punktet mit zusätzlichen Neuerungen für die kleinen Skizwerge und jungen Board-Akrobaten.

Kategorien: 

Zurück in die Kindheit

Das Posthotel Achenkirch mutiert zum romantischen Versteck in der Adventszeit. Nur einmal wieder die magische Adventszeit mit den Augen eines Kindes sehen, sich auf die eigentliche Bedeutung des Weihnachtsfestes besinnen, Ruhe genießen, zu sich selbst finden – das geht auch noch in Zeiten des kollektiven Weihnachts-Shoppings: In den Tiroler Bergen gestaltet das Posthotel Achenkirch den Gegenpol – ein romantisches Versteck voller Lebkuchenduft, Kerzenschein und Besinnlichkeit.

Kategorien: 

Kinderskipass um 1,00 €

Bad Kleinkirchheim bietet Kindern und Eltern besten Winterspaß – vom Kidsslope bis zur Wellnesstherme. Und rechtzeitig zur Wintersaison präsentiert Bad Kleinkirchheim ein besonders vorteilhaftes Angebot für den Familien-Skiurlaub: den €1-Skipass für Kinder.

Kategorien: 

F.I.CO EATALY World

Alle Zutaten der italienischen Küche an einem Ort? Das, was manch einer als Schlaraffenland bezeichnet, heißt in Wahrheit „F.I.CO EATALY World“: Auf 100.000 Quadratmetern eröffnete vor kurzem in Bologna ein einzigartiger Food-Themenpark, der Besuchern höchste kulinarische Geschmackserlebnisse bescheren wird. Hier erlebt man die Nahrungsmittelherstellung von Anfang an: Felder und Stallungen können ebenso besichtigt werden, wie die Produktionsstätten für Fleisch, Fisch, Käse, Brot, Öl, Pasta, Eis oder andere Süßigkeiten.

Kategorien: 

Montauk

Fischerdorf mit rauem Charme und traumhafter Strandkulisse. Das alte Fischerdorf gilt als Rückzugsort gestresster New Yorker, Surfer Hotspot und Angelhauptstadt der Ostküste. Ein bisschen wie Griechenland, ein bisschen wie Sylt – so beschrieb der Schriftsteller Max Frisch das Städtchen Montauk in seinem gleichnamigen Roman. Und auch wenn diese Beschreibung schon über 30 Jahre alt ist, so trifft sie nach wie vor zu: Montauk verbindet gekonnt den rauen Charme eines alten Fischerdorfs mit einer maritimen und mondänen Eleganz.

Kategorien: 

Vielseitiges Ingolstadt

2017 gilt als weltweit bedeutendes Jubiläumsjahr. Im Jahr 1517 veröffentliche Martin Luther in Wittenberg seine berühmten Thesen zum Ablasshandel und löste damit die Reformation aus. Das bayerische Ingolstadt, als Zentrum der dadurch entstandenen Gegenreformation, betrachtet die 500jährige Geschichte im Spannungsfeld zwischen Reformation und Gegenreformation. In der Donaustadt wirkte der berühmte Widersacher Martin Luthers, der katholische Theologe Dr. Johannes Eck.

„Gemischter Satz“ im Spa

Im Althof Retz sorgen 1.000 m2 Spa, ein Infinity-Pool am Dach und der VinoSpa für pures Wellnessvergnügen. Sobald die Tage kälter werden, steigt die Sehnsucht nach einem wärmenden Spa und im VinoSpa des Althof Retz finden Gäste dafür die besten Voraussetzungen. Dort wird Wellness mit dem Thema Wein kombiniert, was in dieser Region mehr als passend ist. Sechs Saunen, ein Warmwasserbecken sowie Beautyanwendungen mit der eigens entwickelten Kosmetiklinie von SanVino bieten ein stimmiges Angebot.

Kategorien: 

Entspannung in St. Peter-Ording

Tiefstehende Sonne, kräftiger Wind, sprühende Nordsee-Gischt und gelegentlich auch Raureif, Schnee oder Eis: Die winterliche Natur in St. Peter-Ording bietet traumhafte Möglichkeiten, die eigenen Batterien fernab des Trubels der Städte wieder aufzuladen. Dabei ist dies nicht der einzige entspannende Aspekt einer Winterreise an die Westküste der Halbinsel Eiderstedt. Denn hinter dem Deich lädt die DÜNEN-THERME zu ihrer vielseitigen Saunalandschaft und einer großen Auswahl an Wellness-Behandlungen ein.
 

Kategorien: 

Coffee Christmas Cookies

Backen gehört zur Adventzeit? Nicht unbedingt, denn natürlich gibt es viele Menschen, die weder Zeit noch Lust und Laune haben, sich stundenland in die Küche zu stellen. Für diese gibt es die Alternative der Coffee Christmas Cookies: gemeinsam mit Hanna Gassner von Simple Storyteller (simplestoryteller.com) komponiert die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig die rohveganen Weihnachtskekse. Alles, was dazu notwendig ist, sind ein Mixer, ein Teigroller und statt dem Backrohr einen Tiefkühler. Dank der Angaben in Cups kann man sogar auf eine Küchenwaage verzichten.

Kategorien: 

Urban Ice

Spektakulärer Eiskletterevent im Ortskern von Bad Gastein. Wasser spielt im Gasteinertal eine große Rolle: die Thermen, der berühmte Wasserfall, das weitläufige Skigebiet. Nun kommt mit dem Eisklettern eine neue Attraktion dazu. Am 26. Jänner 2018 werden beim Urban Ice in Bad Gastein 20 internationale Eiskletterer inmitten des Ortszentrums eine Eiswand erklimmen.
Um perfekte Bedingungen für die Sportler herstellen zu können, wird die Felswand in wochenlanger Vorarbeit „prä-pariert“ und eingeeist.

Kategorien: 

Open-Kitchen-Party

Im Hotel Gasthof Post in Lech. Nach revolutionärem Umbau lädt Hausherr Florian Moosbrugger die Gäste in die neue Küche ein. Dort kochen dann vergangene und aktuelle Köche miteinander.

Kategorien: 

Faire Produkte

Weihnachtsbäckereien stehen wieder hoch im Kurs und Selbstgemachtes schmeckt eben immer noch am besten. Viele Backzutaten wie Honig, Nüsse, Gewürze und natürlich Schokolade gibt es in FAIRTRADE-Qualität.

 

Kategorien: 

Advent in der Wintersportregion Villach

Die einen lieben die Vorweihnachtszeit nostalgisch und traditionell, die anderen freuen sich auf den ersten Wintersport und wieder andere wollen der Kälte entfliehen und Wellness genießen. In der Wintersportregion Villach gibt es alles zusammen. Das ThermenResort Warmbad-Villach ist ideal für die perfekte Alltagsflucht zur Entschleunigung. Rund um Villach bieten die Pisten am Dreiländereck und auf der Gerlitzen Alpe beste Bedingungen zum genussvollen Wintersport, und der Villacher Advent verwandelt die Region in eine bezaubernde Winterwelt mit traditionellen Märkten und Lichterspielen.

Kategorien: 

Advent am Dom- und Residenzplatz

Advent ist in Salzburg immer etwas Besonderes: kein Kitsch, kein Rummel, dafür viel Stimmung und Atmospähre. Der heutige Salzburger Christkindlmarkt auf dem Dom- und Residenzplatz kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken, seine Anfänge sind in einem ständigen, das ganze Jahr über währenden, "Tandlmarkt" zu finden. Bereits in der Zeit von 1491 bis 1500 findet er Erwähnung und von 1679 bis 1798 wurde er unter der Bezeichnung "Nikolaimarkt"  abgehalten. Seit 1974 gibt es den Christkindlmarkt in seiner heutigen Form am Fuße der Festung Hohensalzburg am Salzburger Domplatz.

Kategorien: 

Urlaub für alle

Das neue franz FERDINAND Mountain Resort Nassfeld eröffnet zum Beginn der Wintersaison 2017/18. Das Lifestyle-Hotel für aktive Urlauber im Kärntner Gailtal liegt direkt an der Talstation Skiregion Nassfeld, die Sportausrüstung kann direkt im Hotel ausgeliehen und dann mit aufs Zimmer genommen werden. Wie das geht? Mithilfe des Sport Space, einer Art Vorraum, das jedes Zimmer hat und damit die lästige Sucherei am nächsten Morgen im Skistall erspart. Über eine Rampe kann auch das Bike bequem mit in den Sport Space genommen werden.

Kategorien: 

Weitsichttouren

Was tun, wen kein Schnee fällt? Weitsichttouren unternehmen. „Wir werden uns an schneearme oder -freie Berge im Winter gewöhnen müssen“, sagt der österreichische Wanderexperte Eckart Mandler. Schon heute ist vielerorts in den Alpen das Pistenskifahren nur noch durch künstliche Beschneiung möglich. An die frische Winterluft möchte man aber trotzdem, was aber tun, wenn in Zukunft immer weniger Schnee fällt? Ganz einfach – Weitsichttouren unternehmen!

Kategorien: 

Adventzeit in der Steiermark

Advent von Graz bis Mariazell und Admont bis Zeutschach. In der grünen Mark stehen Brauchtum und Handwerk im Mittelpunkt des Adventgeschehens, aber natürlich darf auch die Kulinarik nicht fehlen.

Kategorien: 

Familien im Schnee

FamilienSkiFest Steiermark: So., 17. Dez. 2017: „Auf die Brettln, Kinder, los …“ lautet heuer zum 2. Mal das Motto, mit dem die Steiermark in den Familienwinter startet. In 38 Ski- und Langlaufgebieten wird es dazu am 17. Dezember 2017 wieder zahlreiche Aktivitäten und Angebote geben. Allen gemein: Sicherheit, Leistbarkeit, Freude und Herzlichkeit spielen die Hauptrolle. Die Steiermark setzt damit ganz gezielt auf die „Nachwuchsförderung“ im Wintertourismus.

Kategorien: 

Apetloner Salzgrotte

Mitten im Welterbe atmen wie am Meer. Die Lacken und der Neusiedler See selbst haben einen bemerkenswerten Salzgehalt. Und Salz bekanntermaßen eine heilende Wirkung auf die Atemwege. Schlaue Leute im Welterbeort Apetlon nutzen dieses Wissen und haben seit kurzem die erste zertifizierte Salzgrotte Österreichs!

Kategorien: 

Pannonischer Adventzauber 2017

Vorweihnachtliche Konzerte sowie Natur- und Kulinarikerlebnisse stimmen auf die kommenden Festtage ein. In der Vorweihnachtszeit sorgen Dutzende burgenländische Adventmärkte mit Kunsthandwerk und Krippenausstellungen, Ponyreiten und Kutschenfahren, Leckerbissen und Lagerfeuer sowie meist einem speziellen Kinderprogramm samt Bastel- und Backwerkstatt für stimmungsvolle Nachmittage und Abende. So bieten etwa die Prunkräume und der eindrucksvolle Barock-Innenhof von Schloss Esterházy die Kulisse für einen gediegenen Adventmarkt (8.-10. und 15.-17.12.).

Kategorien: 

Advent am Neusiedler See

Festliche Stimmung in Schlössern, Orten und Parks. Es ist Adventzeit rund um den romantischen Steppensee! Während der See selbst sich in seliger Ruhe schaukelt, die Landschaft sich mitunter in ein träumerisches Winterkleid hüllt, herrscht in den Orten rundherum einzigartige, pannonische Adventstimmung. Jedes Wochenende öffnen jetzt Christkindl- und Weihnachtsmärkte ihre Pforten.

Kategorien: 

Vorweihnachtszauber in den Wiener Alpen

Schauplätze in Schlössern, Burghöfen, in städtischem und dörflichem Ambiente machen den Advent zu etwas Besonderem. Gut kombinieren lässt sich ein Adventausflug mit einem Spaziergang in der frischen Natur, und die Website www.wieneralpen.at/advent informiert über kulinarische Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten im Umkreis der Adventmärkte.
 
 

Kategorien: 

Serfaus-Fiss-Ladis al gusto

Das Skiparadies im oberen Tiroler Inntal stillt den Urlaubshunger im wahrsten Sinne des Wortes. Wo im Sommer Haflingerherden und Kühe friedlich weiden, findet man in Serfaus-Fiss-Ladis im Winter weitläufige Pisten und kulinarische Schmankerln mit Panorama-Garantie. Das alpine Hochplateau, das sich im oberen Tiroler Inntal erhebt, schwebt auf Augenhöhe mit dem Gipfelmeer, so kann der Blick grenzenlos über die Ötztaler Alpen und die Samnaungruppe schweifen – perfekte Voraussetzungen für einen Winterurlaub al gusto.

Kategorien: 

Vorweihnachtszauber in den Wiener Alpen

Schauplätze in Schlössern, Burghöfen, in städtischem und dörflichem Ambiente machen den Advent zu etwas Besonderem. Gut kombinieren lässt sich ein Adventausflug mit einem Spaziergang in der frischen Natur, und die Website www.wieneralpen.at/advent informiert über kulinarische Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten im Umkreis der Adventmärkte.
 
 

Kategorien: 

Wald-Romantik und Laterne am See

Stimmungsvoll, besinnlich, authentisch. Adventmärkte in Oberösterreich von der Friedenslichtlaterne am See bis zum romantischen Bummel unter Bäumen. Riesige Weihnachtsbäume, leuchtende Kometen und Sterne, knisternde Feuer. Schon die üppige Dekoration lässt beim Wolfgangseer Advent nostalgische Stimmung aufkommen. Die dichte Atmosphäre, gepaart mit qualitativ hochwertigem Handwerk und regionalen Köstlichkeiten ergibt ein authentisches Gesamtbild. Das weithin sichtbare Symbol für den Wolfgangseer Advent ist die überdimensionale, 19 Meter hohe schwimmende Laterne, die vor St.

Kategorien: 

Weihnachts-Flow statt Konsumrausch

Normal
0

21

false
false
false

DE-AT
X-NONE
X-NONE

MicrosoftInternetExplorer4

Kategorien: 

Hellbrunner Advent

Von 23. November bis 24. Dezember stehen Salzburgs Wahrzeichen Schloss Hellbrunn und die weltberühmten Wasserspiele der Erzbischöfe ganz im Zeichen eines der stimmungsvollsten Adventmärkte Österreichs. Der „Hellbrunner Adventzauber“ vor den Toren der Mozartstadt hat sich als vorweihnachtlicher Besuchermagnet über die Landesgrenzen hinaus etabliert.
Gerne steht Ihnen dieses Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download zur Verfügung. Dafür klicken Sie auf das Bild.

Kategorien: 

Ruhe bitte!

Heißt es im Falkensteiner Balance Resort Stegersbach*****.  Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe. Für viele ist dieses Wort der Code zur Erholung schlechthin. Was nicht weiter verwunderlich ist in einer Gesellschaft, die von einem Überangebot dominiert ist. Also wählt man für seinen Erholungsurlaub ein Hotel, wo man sich genau das erwartet: nämlich Ruhe und ungestörte Entspannung. Websites und Prospekte versprechen oft viel, nicht selten sieht es dann vor Ort ein wenig anders aus.

Kategorien: 

Servus-Kochbuch 2

Das große Servus-Kochbuch Band 2 ist eine geschmackvolle Reise durchs Jahr mit den besten Gerichten?aus den alpenländischen Regionen.
184 traditionelle Rezepte und kulinarische Schätze für Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Sorgfältig ausgewählt und liebevoll zusammengestellt von der Redaktion von Servus in Stadt & Land, dem beliebtesten Monatsmagazin Österreichs.

ISBN 978-3-7104-0148-0, 400 Seiten, Hardcover
Erscheinungstermin: 12.10.2017 Preis
29,90 EUR (Deutschland: 29,90 EUR, Schweiz: 39,50 CHF *)

Neuer Tourenlehrpfad

Sicher abseits der Pisten: am Tiroler Achensee ist man sich der Verantwortung, den der Trend zum Tourengehen mit sich bringt bewusst, und hat gemeinsam mit der Firma Ortovox und weiteren Partnern ein innovatives Projekt ins Leben gerufen: den Ortovox Tourenlehrpfad Achensee. Auf rund 2 Kilometern, 200 Höhenmetern und mit 7 großen Schautafeln bewegt man sich im Rofangebirge am Tiroler Achensee auf neuen, besonders sicheren Pfaden.

Kategorien: 

Essen mit Aussicht

Luftige Höhen mit Panoramablick auf die Berge: Das bieten nicht nur die Skigebiete, sondern auch Vorarlbergs Restaurants. „Das Auge isst mit“ heißt ein bekanntes Sprichwort. Eigentlich bezieht sich dieser Spruch auf das Aussehen der Speisen. Wer schon mal in Vorarlberg essen war, weiß aber, dass es auch umso besser schmeckt, wenn man dabei eine die Aussicht genießen kann. Damit wird ein Essen zu einem echten Erlebnis. Nicht nur für jeden Geschmack und jede Preisklasse ist etwas dabei.

Kategorien: 

„Frostbeulen“

Kneipp-Tipps gegen die Kälte: Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und Kälteempfindliche leiden. Doch was können „Frostbeulen“ gegen kalte Füße und Erkältungen unternehmen? Im Kneipp-Original Bad Wörishofen lernen Besucher wertvolle Anwendungen wie Waschungen, Fußbäder oder Tautreten kennen. Behandlungen nach den Lehren von Sebastian Kneipp helfen, der Kälte den Kampf anzusagen.

Kategorien: 

Das Schokoladenhaus

Genussmomente in der Berliner Schokoladenmanufaktur. Neues, glänzendes Verpackungsdesign und Rückbesinnung auf die Wurzeln sind die aktuellen Trends der Rausch Manufaktur. Denn sie führt die 125-Gramm- Tafel im typischen Rausch Tafel-Querformat wieder ein und zeigt sich damit der Tradition verbunden. Für abwechslungsreichen Genuss sorgen die Sorten Grenada 39% Pur, Grenada 39% Honig-Mandel, Grenada 39% Haselnuss sowie Venezuela 43% Pur, Peru 60% Karamell-Meersalz und Peru 60% Pistazie-Krokant.

Kategorien: 

Abgetaucht ins Museum

Winterzeit ist Museumszeit. In Graz starten zwei neue Ausstellungen: Im neuen Museum für Geschichte in Graz und ins Bett im Volkskundemuseum in Graz.

Kategorien: 

„Arlberg Weinberg“ Messe

Anfang Dezember wird Lech Zürs am Arlberg zum internationalen Treffpunkt von Winzern, Weinliebhabern und Spitzenköchen. Bekannt als „Weltgourmetdorf“ und ausgestattet mit einer im Verhältnis zur Einwohnerzahl immens hohen Dichte an Haubenlokalen, gilt Lech Zürs seit Jahrzehenten als internationale Drehscheibe des genussvollen Lifestyles. „Arlberg Weinberg“ wurde aus diesem Grunde im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Die Messe vereint nationale und internationale Winzer mit der heimischen Spitzengastronomie und bietet regionalen Top-Produzenten aus Vorarlberg eine Präsentationsplattform.

Kategorien: 

Berlins kulturelle Mitte

Berlin gehört zu den bedeutendsten europäischen kulturellen Zentren mit seiner historischen Mitte als dessen Herzstück. Auf engstem Raum ist an diesem Ort schon seit Jahrhunderten eine einmalige Dichte von hochkarätigen Kulturinstitutionen auf historischem Boden, dem Ursprung Berlins, zu finden. Hier liegt die Museumsinsel; haben zwei Opernhäuser, sechs große Theaterbühnen und unzählige Galerien sowie Museen wie Kunsträume ihren Sitz. Jetzt erreicht dieses Ensemble eine noch größere Dimension.

Kategorien: 

„Junge Hiata“ ist da

Best of Perchtoldsdorf in der Burg. Die Ernte ist vorüber. Trotz Hagel und Spätfrost können die Perchtoldsdorfer Weinhauer mit dem Ertrag zufrieden sein, insbesondere was die Qualität betrifft. Bei der Jungweinpräsentation am 21. November in der Perchtoldsdorfer Burg wird nur das Edelste aus den Perchtoldsdorfer Rieden zur Verkostung freigegeben. Mit dem „Jungen Hiata 2017“ feiern die Weinhauer den glanzvollen Abschluss der „Huatzeit“, der wohl schönsten und intensivsten Jahreszeit in Perchtoldsdorf – und das bereits zum elften Mal.

Kategorien: 

Genuss in Gold

Genießer haben mehr vom Leben! Das weiß die die Premiummarke L’OR und sorgt für goldene Genussmomente: denn Liebhaber erlesener Kaffeespezialitäten können sich mit L’OR auf die ersten Nespresso kompatiblen Espressokapseln aus Aluminium in Österreichs Supermärkten sowie auf zwei Kaffeekreationen im Bereich „Ganze Bohne“ freuen.

Kategorien: 

Von Kurven und Kurfen

Bald ist er da, der Winter und Rodelfans halten schon Ausschau nach den besten Pisten. Wobei die Wünsche da höchst unterschiedlich sind: denn die einen sausen am liebsten rasant die Strecke hinunter, während andere gemütlich ihre Kurven machen. Und dann gibt es noch die echten Fans, die sogar in der Nacht nicht von ihren Rodeln lassen können.

Kategorien: 

Genuss Guide 2018

Österreich ist ein kulinarisches Vorzeigeland. Die besten Genuss-Geschäfte Österreichs mit den herausragenden Spezialitätengeschäften, Geschmackswerkstätten und Greißlereien finden sich im Genuss Guide 2018.

Kategorien: 

„Porsche“ in Mondsee

Kulinarik, Spa und Lifestyle im Iris Porsche Hotel. „Mein Mittelpunkt“ zwischen Stadt, See und Bergen, das ist das Iris Porsche Hotel & Restaurant. Kulinarische Genüsse, eine individuelle Wohlfühlwelt und 14  stilvolle Zimmer & Suiten. Ein “Hideaway” mitten am Hauptplatz von Mondsee mit Blick auf die altehrwürdige Basilika.

Kategorien: 

Moor einmal anders

Moorschätze aus Anthering. In der Gemeinde Anthering, direkt vor den Toren der Festspielstadt Salzburg gelegen, gibt es einzigartige Moorschätze zu entdecken: Unter der völlig neu geschaffenen Marke Moorschätze aus Anthering werden hochwertige Produkte rund um den natürlichen Rohstoff Moor angeboten. Die Vielfalt der Einsatzgebiete von Moor ist dabei beeindruckend und überraschend breit gefächert. Aus diesem Grund wurde das innovative Produktprogramm in die drei Hauptbereiche Genießen, Wohlfühlen, Erleben gegliedert.

Kategorien: 

„Char-la-la-lotte“

Jungkabarettistin Charlotte Ludwig präsentiert ihr erstes Programm „Char-la-la-lotte“
an ihrem 60. Geburtstag im Orpheum Wien

Premiere „Char-la-la-lotte“
19. Dezember 2017, Beginn: 20:00 Uhr
Orpheum, Steigenteschgasse 94b, 1220 Wien
Karten: 01/481 1717

 

Kategorien: 

Das weiße Wunder

Spätestens am 8. Dezember beginnt überall in den Kitzbüheler Alpen der Winter. Denn das ultramoderne Schneemanagement macht den Saisonstart zur sicheren Sache. Von der Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental im Westen über KitzSki in Kitzbühel / Kirchberg und SkiStar in St. Johann in Tirol bis hinüber zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn laden die Global Player des Wintersports zur größten Skisafari der Welt. Insgesamt sind es 2750 Pistenkilometer, die in 23 Skigebieten Abfahrtsspaß auf höchstem Niveau garantieren.

Kategorien: 

Überraschungen garantiert

Warum es sich lohnt, zum Nassfeld zu reisen. Top-10-Skigebiet Österreichs, 110 perfekt präparierte Pistenkilometer, Schneesicherheit dank Adriatiefs, 100 Sonnenstunden mehr als nördlich der Alpen, kostenloses Schmuswaxl, zahlreiche Aha-Erlebnisse und zum Mittagessen geht’s auf den Brettln über die Grenze nach Italien – das Nassfeld ist die überraschend vielfältige Alternative zu den Skigebieten nördlich der Alpen.

Kategorien: 

Gastromachie mit Roman Steger

Ich koche mir die Welt, wie sie mir gefällt: Roman Steger entführt in seine Welt. Skurril, witzig und manchmal absurd, aber immer charmant. In seinem kulinarischen Soloprogramm erzählt Haubenkoch Roman Steger die Geschichten seiner Kindheit, seiner ersten großen Liebe und seinem ersten gelungenen Gericht. Er fragt sich, wie er Möglichkeiten, die in seiner Phantasie entstehen, in die Realität überführen kann. Die Lösung findet er im Kochen. Als Begründer der Gastromachie sucht er mit Unterstützung der feinen Klinge und einiger Meisterköche nach dem feinen Geschmack.

Kategorien: 

„Endlich Winter…“

Marcel Hirschers Tipps für einen coolen Winter 2017/18. Was tut Marcel Hirscher im Winter am liebsten? Eh klar, Skifahren! Für alle, die ebenfalls gerne auf den Pisten und im Schnee unterwegs sind, hat er ein paar besondere Tipps parat: Zum Skifahren, Einkehren, Einkaufen und Feiern im SalzburgerLand. Lest selbst!

Kategorien: 

Nockberge-Trail in Kärnten

Österreichs erste online buchbare Skidurchquerung: Mit der Wintersaison 2017/18 startet ein neues Leuchtturmprojekt im Kärntner Winter: Der Nockberge-Trail. Er durchquert auf vier Tagesetappen die Nockberge und verbindet damit die Kärntner Skiresorts Katschberg, Innerkrems, Turracher Höhe, Falkertsee und Bad Kleinkirchheim. Der Nockberge-Trail ist eine auf Genuss und Wohlbefinden ausgerichtete mehrtägige Skidurchquerung. Einsame Touren in der winterlichen Berglandschaft der Kärntner Nockberge werden mit den Annehmlichkeiten komfortabler Hotels und Wellnessresorts verbunden.

Kategorien: 

Genusswinter im Salzburger Lungau

Sobald die Temperaturen in der Bergwelt des Salzburger Lungau sinken, schlagen die Herzen der Wintersportler höher. Aufgrund der meterologisch begünstigten Höhenlage von mindestens 1.000 Metern über dem Meer kommt der Winter zu den 15 Ortschaften im Salzburger Lungau besonders gerne zu Besuch und bleibt auch länger als andernorts. In Kombination mit den meisten Sonnenstunden in ganz Österreich herrschen hier perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Winter in der unberührten Natur.

Kategorien: 

Herbstreigen

Vom Vollmondkonzert oder der Verbrecherjagd über gemütliche Lagerfeuer: die bunte Jahreszeit hat einiges zu bieten. Die Temperaturen sinken, Badehosen und Flip Flops sind im Schrank verschwunden und die Herbstzeit hat begonnen. Das soll aber kein Grund für Trübsal sein, denn es gibt so einiges, was man sich im Herbst nicht entgehen lassen sollte.

Kategorien: 

Maître des Jahres 2017

Barbara Merll vom Restaurant Skykitchen im Vienna House Andel’s Berlin wird Maître des Jahres 2017. Sie wurde im Rahmen der Rolling Pin Award-Gala gekürt. Für die 37-Jährige gebürtige Saarländerin ist dies schon die zweite Auszeichnung. Bereits im Jahr 2015 wurde ihr der Titel „Berliner Gastgeberin“ von der Vereinigung der Berliner Meisterköche verliehen.
 

Kategorien: 

Weintage im Hotel Guglwald

Weinkultur bedeutet mehr als guten Wein zu trinken. Mit dem Angebot „Weintage im Hotel Guglwald“ tauchen Weinliebhaber mit Leib und Seele in die Welt der guten Tropfen ein. Das Wellnesshotel in den Hügeln des Mühlviertels lädt vinophine Gäste ein, drei „weinreiche“ Tage mit Gourmetküche und exklusiven Wellnesserlebnissen zu verbinden. Vom „Glaserl“ zum Empfang über die korrespondierende Weinbegleitung beim abendlichen Gourmetdinner bis hin zum aromatischen Chardonnay-Bad für zwei sind „Rot“, „Weiß“ und „Rose“ die köstlichen Begleiter durch einen vinophilen Kurzurlaub.

Kategorien: 

Schlafen im Fass

Die Tourismusdestination Wienerwald ist seit Herbst um eine Attraktion reicher geworden. Der Tattendorfer Gastrobetreiber Mag. Christoph Rahofer bietet mit seinen acht Schlaffässern eine ausgefallene Möglichkeit zum Träumen an – WLAN inklusive.

Kategorien: 

In Harmonie

In Livigno: Wo altbewährte Traditionen auf ultimativen Outdoor-Urlaub treffen. Ursprünglichkeit (er)leben: Die Zeit bis in die 50er-Jahre, in der Livigno im Winter für sechs Monate von der Außenwelt abgeschieden war, hat das malerische Hochtal in der Lombardei geprägt.

Kategorien: 

Erste Adresse für Feinschmecker

Kilian Stuba wird 2017 mit 92 Punkten im A-La-Carte-Gourmet-Führer und 17 Punkten oder drei Hauben im Guide Gault&Millau ausgezeichnet. Erfolgsgarant Sascha Kemmerer: 92 Punkte im A-La-Carte-Gourmet-Führer und 17 Punkte beziehungsweise drei Hauben im Guide Gault&Millau 2017 machen die Kilian Stuba zu einem der besten Restaurants Österreichs. Somit setzt der Küchenchef, der seit 2010 die Kilian Stuba führt, auch in diesem Jahr seinen kulinarischen Erfolg fort.

Kategorien: 

Steirische Hüttenkulinarik

„Ess-thetisch“ auf den neuen Skihütten und bei vielen kulinarischen Veranstaltungen, aber auch tiefe Einblicke in Bier, Whiskey und Wein sowie in eine 300 Jahre alte Spezialität.

Kategorien: 

Haubenonzentration im Hotel Larimar

Highlight für Gourmets und Weinliebhaber: Der jüngste Drei-Haubenkoch der Welt, Harald Irka, kocht im vielfach prämierten Wellnesshotel Larimar****Superior in Stegersbach beim Gourmet- und Weinfestival (26.–28.11.17).

Kategorien: 

Viel Kultur in Murska Sobota

Eine kleine slowenische Stadt mit großer Kultur. Fährt man nach Murska Sobota in die Region Pomurje, in der Grenzregion Österreich, Slowenien und Ungarn gelegen, so ist man auf ein kleines, beschauliches Städtchen mit Cafes und vielleicht einigen Geschäften gefasst. Die findet man zwar auch, aber mit der reichen Kulturvielfalt, die dort zu Hause ist, hätte man eher nicht gerechnet.

Kategorien: 

Falstaff Bar- und Spiritsguide

Der soeben erschienene Falstaff Bar- und Spiritsguide 2018 bricht alle Rekorde. Noch nie zuvor wurden so viele Bars bewertet und so viele Votings für die jeweilige Lieblingsbar abgegeben. Die insgesamt 24.000 Votings bildeten die Basis für den Falstaff Bar & Spirits Guide 2018, in dem die besten Bars und Spirituosen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz bewertet wurden. 550 Bars, 470 Spirituosen und 50 Craft Beers haben es in den Guide geschafft. Allesamt treffsicher beschrieben, übersichtlich bewertet und größtenteils mit Foto versehen.
 

Kategorien: 

Herbstliche Erdäpfelcremesuppe mal anders

Suppen wärmen unseren Bauch und unsere Seele, machen munter sowie glücklich, sind nahrhaft, wohlschmeckend und zudem gesund – sie sind daher die ultimative Wohlfühl-Kost für die kühle und dunkle Jahreszeit. Bevor also die Erkältungs- und Grippezeit so richtig in Gang kommt, wird es Zeit, dem Immunsystem einen starken Boost zu geben und auf köstliche Weise zu stärken.

Kategorien: 

Die bunte Küche des Emanuel Weyringer

Gault Millau Österreich hat dem kreativen Koch die dritte Haube verliehen. Folgende Bewertung sorgte für 17 von 20 Punkten:  "Aktuell kocht er in einer wirklich beglückenden Hochform und mit Selbstverständnis, aber auch mit gewissem Understatement, das den Gast behutsam abholt und auf eine spannende Menüreise rund um den Globus mitnimmt. (...) Bravo auch für den besonders unprätentiösen, freundlichen Service."
Auf der Karte finden sich feines Kalbsbeuscherl, serviert mit Ananas Pofesen oder frischer Fisch aus dem Wallersee vor der

Kategorien: 

Die Verwallstube am Arlberg:

Wieder unter der Doppelhaube. Die Verwallstube auf 2.085 Metern in der Galzigbahn-Bergstation zählt zu Europas höchstgelegenen Gourmet-Restaurants – und zu den lukullischen Highlights am Arlberg. 2018 präsentiert sich Manfred Fahrners Küche bereits das zweite Jahr in Folge von Gault Millau doppelt behaubt.

Kategorien: 

Gans Burgenland

Das Festival für Genießer geht in die Zielgerade. Auf Genießer wartet eine Reihe von Veranstaltungen und Angeboten rund um das heimliche Wahrzeichen des Landes beim Kulinarik Festival Gans Burgenland.  Über 30 buchbare Angebote und Genussfeste rund um das pannonische Federvieh laden heuer bereits an sieben verschiedenen burgenländischen Orten im Rahmen von Gans Burgenland ein, das Land in den nächsten Wochen von Nord bis Süd genussvoll zu entdecken.

Kategorien: 

Genuss-Gipfel

Gourmetrestaurants hoch oben in den Bergen–hier gibt es kulinarische Feste. Und eindrucksvolle Orte, die Noblesse mit authentischer Gemütlichkeit und Naturidylle kombinieren.  Auf dem Gipfel der Genüsse. Das ist keine Phrase, in Österreich ist dieses Bonmot wahrhaftig. Denn heimische Haubenköche kochen hoch oben auf dem Berg oder im Skital und bereiten den Gästen intensive Geschmackserlebnisse. Die Küchenchefs perfektionieren nämlich Altes mit Neuem, kombinieren Heimisches mit Exotischem.

Kategorien: 

Österreichische Schmankerl

Die Österreichische Küche ist geprägt von den ehemaligen Kronländern und die Nachbarländer haben noch immer großen Einfluss auf die Kulinarik im Land. Die Mehlspeisenrezepte kommen vorwiegend aus Tschechien und der Slowakei, das Gulasch hat seinen Ursprung in Ungarn und aus dem Slowenischen hat sich der Buchweizen bei uns stark etabliert.

Kategorien: 

Wiener Schnitzel!

Meissl & Schadn erlebt ein Revival! Eine Legende bei Genießern, ein Muss bei Touristen. Was wäre ein Wien-Besuch, ohne den Genuss eines echten Wiener Schnitzels? Undenkbar, doch damit stellt sich dann gleich die Frage: wo bekommt man eigentlich noch das Original. So, wie es sein soll und in Butter- oder Schweineschmalz herausgebacken? Das Wort „Fritter“ kommt dabei gar nicht vor, denn das echte Wiener Schnitzel darf selbstverständlich nur aus der Pfanne sein. Also, um darauf zurück zu kommen, wo kann man so ein Original genießen?

Kategorien: 

Elektro-Tankstelle beim Hotel

Das ENZIANA Hotel Vienna setzt auf neue Technologien und bietet seinen E-mobilen Gästen einen zeitgemäßen Service. An zwei Tesla Ladestationen (bis zu 22 kW) können E-Fahrzeuge in der hoteleigenen Parkgarage aufgeladen werden. Für Gäste, die im ENZIANA Hotel Vienna übernachten, ist die elektrische Tankfüllung kostenfrei. Externe Besucher des Hotels nutzen das Angebot für einen geringen Beitrag von 10 Euro pro Tank.

Kategorien: 

Mahlzeit!

Geschichten aus der Küche von Eva Rossmann. Helle, metallische Töne, wenn Pfannen und Töpfe auf den Herd gestellt werden. Am Griller zischt es. Die Dunstabzugshaube röhrt, die Spülmaschine dampft. Der Bon-Drucker rattert, die nächsten drei Tische werden annonciert. Konzert einer Küche im Hochbetrieb.

Kategorien: 

Auf-Atmen im Hotel Vincent

Wohnen und relaxen inmitten der Weinberge. Im Hotel Vincent steht die Erholung an erster Stelle und in dieser Umgebung geht das ganz leicht.
Große Zimmer und Appartement, immer mit dem Blick in die umliegenden Weinberge, eine Weingartensauna und ein Outdoor-Pool sind die Erholungsplätze.
Hunger auf Worte, Buchstaben und Hörspiele?

Kategorien: 

Geräuchert, gemixt, geshaked

Die noble Barkultur unter der Lupe betrachtet. Aller guten Dinge sind… nein, nicht immer drei. Freunde der gehobenen Trinkkultur wissen: Wenn es um den Alkohol geht, darf es gerne auch mal ein Gläschen mehr sein. Doch was sind Kriterien für eine erstklassige Bar? Eine umfangreiche Getränkeauswahl, eine spektakuläre Aussicht, das charmante Lächeln des Barkeepers, eine eher klassische Atmosphäre oder doch lieber hypermodernes Design?

Kategorien: 

Alpiner Thermen-Herbst

Wenn die Tage langsam wieder kürzer werden, die Sehnsucht nach der Ferne aber noch nicht gestillt ist, wenn die Wälder der Alpen ihr Feuer entfachen und die Sonnenstrahlen noch die Kraft besitzen, die Nebelschwaden des dampfenden Thermalwassers zu vertreiben, dann beginnt in Bad Kleinkirchheim der goldene Thermenherbst. Jetzt ist die beste Zeit, sich in das Refugium der Nockberge zurückzuziehen, denn jetzt verwandelt die Lärche die sanften Südalpen in ein leuchtendes Farbenmeer von Goldgelb, über Orange, bis hin zu Kupferbraun.

Kategorien: 

Vienna Beer Week

18. bis 25. November 2017 in diversen Locations in ganz Wien. Heimische Topbrauer wie Brew Age oder Bevog werden Foodpairings anbieten (Brew-Age-Biere und isländische Küche am 21. November im Home Café bzw. Bevog-Biere mit der tollen Küche der Völlerei ebendort am 23. November), der Beer Store Vienna lädt zu einem Braukurs in den Wrenkh Kochsalon (19. November). In Brandauers Hietzinger Bierstube wird ein Abend komplett den Spezialbieren aus Großflaschen gewidmet.

Kategorien: 

Gustav – die Genussmesse

Vom 27. bis 29. Oktober dreht sich bei der 5. Gustav im Messequartier Dornbirn alles um das Schöne, Nachhaltige und Einzigartige. Beim internationalen Salon für Konsumkultur dreht sich alles um den Genuss. Vom 27. bis 29. Oktober präsentieren 200 Aussteller in der Messe Dornbirn drei Tage lang Vorarlberger Handwerkskunst, Raritäten, Neuheiten und Klassiker rund um Haus, Garten, Mode und Kulinarik. Dazu gehören nicht nur kulinarische Leckerbissen, sondern beispielsweise auch um Mode aus fair produzierten Materialien, exklusive Designerstücke, Möbel oder Tisch- und Kochutensilien.

Kategorien: 

Besucherwelt Flughafen Wien

Bei der Flugzeug-Landung selbst im Cockpit sitzen: Thomas Brezina eröffnen neue Besucherattraktion am Airport. Ein multimedialer Erlebnisraum vermittelt die Welt des Fliegens aus spektakulären Perspektiven – gemeinsam mit der Flughafentour und der Besucherterrasse bietet der Wiener Airport ab heute ein erweitertes Besucherangebot

Kategorien: 

Gesundheit in Schwarz

Wer zum Thermenurlaub nach Moravske Toplice fährt, ist erst einmal erstaunt, denn das trübe Wasser dort lässt eher nicht auf Wellness- und Gesundheitsvergnügen schließen. Man würde sich sogar überlegen,nicht in das schwarze Wasser zu steigen, wüsste man nicht um dessen Besonderheit. Denn tatsächlich ist das schwarze Thermo-Mineralwasser von Moravske Toplice ein mit vielen Heilfaktoren angereichertes Heilwasser und ein Balsam für die Gelenke. Arthrosen und Rheuma werden hier ebenso behandelt, wie Hautkrankheiten. Und man sagt dem Wasser auch eine Wirkung als Jungbrunnen nach.

Kategorien: 

Auf den Schneeberg

Er lockt von weitem und wer Bergabenteuer-Sehnsucht in sich verspürt, muss ihn einfach einmal bestiegen haben. Doch er hat es in sich, der 2.076 Meter hohe Schneeberg, der höchste Berg in Niederösterreich. Die beste Wahl für trittsichere Schneeberg-Neulinge und auch für Kenner des Berges ist das Bergerlebnis „Schneeberg mit den Besten“. Es vereint eine anspruchsvolle Gipfeltour im Sonnenaufgang und Schnupperklettern - jeweils begleitet von den Besten ihres Fachs, mit komfortablen Wohnen und Genießen im 4-Sterne-Hotel.
 

Kategorien: 

Waalwege für Wanderfreunde

Aus den Pfaden entlang der alten Bewässerungssysteme sind heute reizvolle Wanderwege entstanden. Besonders im Meraner Land ist die Dichte an verschiedenen Waalen und den dazugehörigen Waalwegen sehr hoch und laden zu ausgedehnten Touren und Spaziergängen.

Kategorien: 

Herbst in Kärnten

Im Kärntner Herbst – sonnig, mild und mit einem ganz besonders warmen Licht - werden Wanderer mit Traumpfaden in allen Höhenlagen verwöhnt. Je nach Lust, Laune, Anspruch und Kondition warten quer durchs Land unvergessliche Touren. Aushängeschild Nummer eins im Wanderland Kärnten ist der Alpe-Adria-Trail, der in 43 Tagesetappen und über 750 Kilometer vom Großglockner in Kärnten über Slowenien bis in die Nähe von Triest ans Meer führt.

Kategorien: 

Bewandert – 10 Tipps vom Profi für Wanderneulinge

Für all jene, die trotz des steigenden Hypes um die extrem beliebte Freizeitaktivität der ÖsterreicherInnen, noch nicht bewandert sind, gibt Profi-Kletterer und Bergsteiger Peter Ortner gemeinsam mit Gasteiner Mineralwasser hilfreiche Einsteiger-Tipps.

Kategorien: 

NEUERÖFFNUNG: Bleibergerhof

Der 4* Traditionshof wurde zum Wohlfühlhotel & Spa Hotel mit einem ganzheitlichen Ansatz aus Wellness Kulinarik. Ein halbes Jahr nach der Übernahme blickt das Team von Fidelity Hotels & Resorts auf erfolgreiche Monate zurück. Der Bleibergerhof am Fuße des Dobratsch hat sich in der Naturpark-Region einen Namen gemacht: Der ehemalige Familienbetrieb erlebte mehrere Auf und Abs unter verschiedenen Inhabern. Der neue Hoteldirektor Frédéric Schmidt will das Hotel nun zu seinem alten Glanz zurückführen und setzt dabei darauf, alle Leistungen wieder aus einer Hand anzubieten.

Kategorien: 

Rohgenuss

Herd aus – Glück an: 60 vegane Rohkost-Rezepte der Rohkostexpertin Michaela Russmann. Viele Menschen möchten schön, jung und vor allem gesund sein und bleiben. Mit Rohkosternährung lassen sich diese Wünsche leicht erfüllen. Michaela Russmann gilt als Pionierin der Rohkostküche. Nach 20-jähriger Erfahrung mit Raw Food präsentiert sie in „Rohgenuss“ eine Küche, die einfach ist und saisonal, genussvoll und regional, erschwinglich und heilsam, alltagstauglich und festlich.

Kategorien: 

Gamed Kongress

13.-14. Oktober 2017: Medizin der 4 Temperamente, Phytotherapie, Klostermedizin – die Säulen der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Der TEM-Kongress der GAMED am FH Campus Wien bietet ÄrztInnen, MedizinstudentInnen, TherapeutInnen und interessierten Laien fundierte Informationen von nationalen und internationalen ExpertInnen sowie eine Fachausstellung über die vielfältigen traditionellen Heilverfahren aus Europa.
 
Therapien aus Europa mit wissenschaftlichem Hintergrund

Kategorien: 

Bierige Erlebnisse

Nicht umsonst wird Tschechien als das „Land des Bieres“ bezeichnet. Denn neben der Bierherstellung hat man viele weitere Verwendungsmöglichkeiten für sein Bier entdeckt. Entdecken Sie am besten selbst, was sich in Tschechien mit Bier alles anstellen lässt.

Kategorien: 

NEU: J. Hornig Kaffeebar

Laissez-faire im siebten Bezirk. In der Siebensterngasse 29 laden 120 qm und rund 30 Sitzplätze zu einem neuen Kaffee-Erlebnis ein. Die J. Hornig Kaffeebar, konzeptioniert und gestaltet von Architekt Chieh-shu Tzou von Tzou Lubroth Architekten, zeigt sich dabei nicht nur in  Bezug auf Design & Co modern, auch in Sachen Nachhaltigkeit ist die Österreichische Spezialitätenrösterei ganz vorne mit dabei. „Unsere Gäste werden ausschließlich mit direkt gehandeltem Kaffee sowie frischen, saisonalen und regionalen Produkten verwöhnt.

Kategorien: 

AWC VIENNA

Gala Nacht des Weines 2017: Sonntag, 29. Oktober, Wiener Rathaus. 15:00 bis 21:00: Verkostung, 19:00: Trophy-Verleihung und Präsentation der Whitebook App 2017/18. Bei der größten offiziell anerkannten Weinbewertung der Welt stellen sich heuer 12.615 Weine aus 40 Ländern dem Wettbewerb.

Kategorien: 

Seiten

Unsere Partner

Aktuelle Termine