Der Berg ruft!

Mit Kulinarik & Kunst vom 19. August bis 10. September in St. Anton am Arlberg.   Unter der Schirmherrschaft von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Schauspielikone Gerard Depardieu veranstaltet der Verein Kulinarik und Kunst – gegründet von den vier Top-Kategorie Hotels Tannenhof, Schwarzer Adler, Das Sonnbichl und DER Waldhof – 2017 zum vierten Mal sein internationales, starbesetztes Kulinarik und Kunst-Festival in St. Anton am Arlberg. In den drei Spätsommerwochen verwandeln Sterne- und Haubenköche, sowie Künstler der Extraklasse das Skiresort in ein lukullisches und artistisches Mekka.

 
Stars am Herd

40 internationale Sterne- und Haubenköche sowie 17 höchstprämierte Winzer geben sich ein Stelldichein im Nobelskiort. Es  kochen Spitzenleute wie die italienischen Sterneköche Norbert Niederkofler und Lucio Pompili, Deutschlands jüngster 3-Sterne Koch Kevin Fehling, die 2-Sterne Köchin des Stucki in Basel Tanja Grandits, und die St. Petersburger Starköchin Olesya Drobot vom Restaurant EM auf. Anders als in den letzten Jahren bietet das Festival heuer zahlreiche Events für ein breiteres Publikum, u.a. mit Themenevents wie „Cooking with Kids“, Jazz-Knödel, einer Men’s sowie einer Ladies‘ Night.

 
Kunst am Berg

Die deutsche Neoexpressionistin Elvira Bach aus Berlin führt das künstlerische Programm mit ihrer sensationellen neuen Ausstellung an. Lisa Krabichler und Peppi Spiss zeigen eine Installation im Herminen-Bergwerksstollen, Schriftsteller Robert Schneider glänzt mit einer Lesung beim Picknick. „Höchster Genuss an vielen Orten, Weltklassekunst aller Genres und die Einbindung der Natur rund um St. Anton bieten den Rahmen für das 4. Kulinarik & Kunst Festival“, sagt Axel Bach, Präsident des Kulinarik und Kunst-Vereins. Bei Eventicketpreisen ab EUR 50 ist das Kulinarik & Kunst Festival das ideale Ziel für einen Kurzurlaub in die Tiroler Berge.

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine