Falstaff Restaurant-Guide 2013

Hubert Wallner vom See Restaurant Saag am Wörthersee, Mitglied der Jeunes Restaurateurs d´Europe-Österreich, zählt mit 95 Punkten und 4 Gabeln zu den großen Gewinnern im Falstaff 2013. Mahlzeit!
3fach ausgezeichnet: Hubert Wallner und sein See Restaurant Saag: Sein Restaurant direkt am Wörthersee schaffte laut Falstaff mit 95 Punkten und dem Maximum von 4 Gabeln nicht nur den Sprung an die Spitze der Kärntner Gourmetrestaurants, sondern Patron und Spitzenkoch Hubert Wallner erhielt zudem die Auszeichnung „Aufsteiger des Jahres“ und gewann zu guter Letzt noch die Sonderwertung „Moderne und kreative Küche“.
 
In außergewöhnlicher Seelage setzt Wallner seine Kompositionen aus feinsten Zutaten des Alpen-Adria-Raums gekonnt in den reizvollen Spannungsbogen zwischen Kärnten und dem Mittelmeer. Seine Kreationen überraschen auch durch ihre geschmackliche Intensität. Der Meisterkoch, der sich für exquisite Olivenöle begeistert, spielt virtuos mit Texturen und Kontrasten und interpretiert Kärntner Klassiker auf originelle und höchst delikate Weise neu.
Heute einer der meistdekorierten Köche Kärntens absolvierte er seine Lehrjahre im heimatlichen St. Valentin. Danach perfektionierte Wallner sein Handwerk bei berühmten Lehrmeistern wie Hans Haas, Hermann Huber und Martin Sieberer sowie drei Jahre in der Schweiz, ehe er sich in der kulinarischen Welt Kärntens niederließ.

Kontakt

See Restaurant Saag
Hubert Wallner
Saag 11
9212 Techelsberg am Wörther See
Tel. +43 (0) 42 72 / 43 501
office@saag-ja.at
www.saag-ja.at