Alpenhotel Pacheiner

Ein Hotel zwischen Tradition und Moderne verspricht Alpenflair mit Pistenanbindung. Der  „Pacheiner“ im Gipfelbereich der Gerlitzen Alpe ist seit Dezember 2012 neu.
Der Alpengasthof Pacheiner im Gipfelbereich der Gerlitzen Alpe in knapp 1.900 m Seehöhe besteht seit 1933. Zwischen September 2011 und Dezember 2012 wurde, an den traditionsreichen Gasthof angeschlossen, ein stylisches 4-Sterne Hotel - das Alpenhotel Pacheiner – errichtet, zeitgleich wurde auch der bestehende Gasthof aus dem Jahr 1933 im Innen- und Außenbereich optimiert und renoviert.
Es ist das einzigartige Panorama, das dem Alpenhotel und dem Alpengasthof Pacheiner seinen so besonderen Charakter verleiht. Im Gipfelbereich eines Berges mit solch einem Panoramablick befinden sich nur die allerwenigsten Betriebe. So ist auch die gesamte Architektur des neuen Alpenhotels davon getragen, den Blick hinaus in die Natur und in die Bergwelt zwischen den Karawanken, den Hohen Tauern und den Nockbergen zu öffnen.
 
Wanderer, Modellflieger und Sterngucker
Im Winter sind Skifahrer und Snowboarder, die sich die Piste direkt neben ihrem Hotelbett wünschen, ebenso wie Naturgenießer die zentralen Zielgruppen des neuen 4-Sterne Alpenhotel Pacheiner. Gestaltet wurde das Alpenhotel in einer gekonnten Mischung aus alpin-rustikal mit modernem Touch von Architekt Herwig Ronacher aus Hermagor. Schiefer-Stein und Lärchen- sowie Zirbenholz sind zentrale Gestaltungselemente. Viel Glas lässt die Natur herein und erlaubt wunderschöne Panoramablicke.
 
Alpines 4-Sterne Lifestyle-Panorama-Hotel
Das einladend-moderne Design des 4-Sterne Hotels ist von traditionell-alpinen Naturmaterialien wie Lärchen- und Zirbenholz, Schieferstein und Lodenstoffen geprägt. Die Architektur mit großflächigen Glas-Elementen ermöglicht Panoramablicke auf die umliegende Bergwelt und holt die alpine Natur ins Haus. Heimelig-stylisch gestaltete Hotelzimmer, Suiten und Appartements erwarten die Gäste ebenso wie die Chalets genannten Ferienwohnungen.
Panorama-Wellnessbereich & gesundes Höhenreizklima
Der alpin-stylische Wellnessbereich besteht aus einer Finnischen-Sauna bzw. Bio-Sauna und einem Dampfbad sowie dem besonders gelungenen Panorama-Ruheraum. Das wohltuende Gerlitzen-Höhenreizklima auf 1.900 m fördert Gesundheit und Wohlbefinden. Und im Fitnessraum kann man besonders konditionsfördernd ein Höhentraining absolvieren.
 
Ein Blick zurück - Alpengasthof seit 1933
Der bisherige Alpengasthof, der 1933 von Franz Pacheiner sen. eröffnet wurde, ist für Generationen von Gerlitzen-Gästen ein beliebter Fixpunkt. Die damals 20 Betten, teils mit Etagendusche und Etagentoilette, spielten eine untergeordnete Rolle. Übernachtungsgäste waren im Winter Skifahrer sowie Schülergruppen und im Sommer insbesondere Modellflieger, die von der perfekten Thermik am Gerlitzen-Gipfel angezogen wurden.
Der Alpengasthof, der seit dem Jahr 1933 besteht, wurde gründlich modernisiert, im Innen- und Außenbereich optimiert und mit Konzentration auf Qualität erweitert. Das Pacheiner-Küchenteam erwartet die Hotelgäste mit Frühstücks-Genüssen, bietet mittags kärntnerische Köstlichkeiten und tischt am Abend traditionell-moderne Kulinarik mit regionalem ebenso wie mit Alpe-Adria-Schwerpunkt auf.
 
Skifahren vor allen anderen
Gäste des neuen Alpenhotel Pacheiner starten ihren Skitag bereits vor den Skiliften. Die erste Abfahrt des Skitages können Gäste des neuen Alpenhotel Pacheiner auf der Gerlitzen Alpe auf völlig freien, frisch präparierten Pisten vor allen anderen Skifahrern genießen. Denn das im Dezember 2012 eröffnende 4-Sterne Hotel im Gipfelbereich des Skigebiets Gerlitzen Alpe ist Ausgangspunkt für 12 verschiedene Abfahrten.
Aus insgesamt 12 Pisten können die Gäste des Alpenhotel Pacheiner jeden Morgen wählen, wenn sie vor allen anderen Skifahrern und noch bevor die ersten Skilifte den Betrieb aufnehmen, ihren Skitag im Gipfelbereich der Gerlitzen Alpe beginnen. Die Möglichkeit, auf völlig freien, frisch präparierten Pisten den Skitag zu starten, ist eine der Besonderheiten, die die Gäste des neuen Alpenhotel Pacheiner auf der Gerlitzen Alpe genießen. „Ski in & Ski out“ lautet das Motto des Alpenhotel Pacheiner, was bedeutet, dass man bequem und einfach jederzeit hinaus auf die Piste kann, aber genauso einfach nach Belieben im Hotel einen Ski-Zwischenstopp einlegen kann. Auch für Skiaktivitäten abseits der Piste ist das Pacheiner der ideale Ausgangspunkt - Schneeschuhwandern reizt vor allem die Naturliebhaber.

Angebote

Kennenlern-Packages im Jänner & März
Im Jänner und März gibt es Kennenlern-Packages unter dem Motto „Ski in & Ski out am Gipfel“ zum Wochenpreis von ab EUR 594,-- pro Person für 7 Nächte inklusive Fondueabend, Bullyrodeln sowie aller „Pacheiner-Vorteile“ (Genussküche zum Frühstück und beim 4-Gang Abend-Menü, Wellness, Fitness u.v.m.). Buchbar von 16. - 23. März 2013.

Kontakt

Alpenhotel & Alpengasthof Pacheiner
Pölling 20
A-9520 Gerlitzen Alpe
Kärnten, Österreich
Tel.: +43 - (0)42 48 - 28 88 - 0
pacheiner@pacheiner.at
www.pacheiner.at