Apfelblüte in Schenna

Von Anfang April bis Mitte Mai verwandelt sich der Talkessel zu Füßen von Schenna in ein Meer aus Apfelblüten. Dabei bietet die Gemeinde oberhalb von Meran kilometerweite Aussichten über die florale Pracht in Weiß-Rosa. Wander- und Radtouren durch die Apfelgärten locken auch hartnäckige Winterschläfer aus der Reserve und machen fit für die warme Jahreszeit. Passend finden in der Südtiroler Gemeinde allerlei Feste statt, darunter das traditionelle Frühlingsfest der Feuerwehr Schenna am 1. und 2. April oder der St. Georgener Kirchtag am 25. April 2017. www.schenna.com Kunst-Workshop: Schenna wie gemalt
Zu einem 5-tägigen Malkurs in Südtirol lädt die Schennerin Sabine Auer (www.sabineauer.com) zusammen mit dem deutschen Kunstakademiker Dirk Balke über Ostern 2017 ein. Los geht’s am 17. April (Ostermontag) mit der Einrichtung des Arbeitsplatzes im Atelier. Von Dienstag, 18. bis Samstag, 22. April wird dann 4 Std./Tag skizziert und radiert, gezeichnet und gemalt, getupft und gewischt. Zudem begleiten die beiden freischaffenden Künstler ihre maximal 12 Schützlinge zu inspirierenden Wanderungen in die umliegende Natur. Am letzten Abend vor der Abreise am Sonntag, 23. April präsentieren die Teilnehmer ihre entstandenen Werke der Öffentlichkeit. 5 Workshop-Tage sowie 6 Übernachtungen inkl. Frühstück und Abendessen im Klotznerhof kosten 715 €. Ein Material-Paket samt Leinwand, Pinsel, Skizzenblock und vielem mehr kann für 50 € hinzugebucht werden. www.klotznerhof.com

Kontakt