Bergerlebniszentren in NÖ

  • Das frisch verschneite Hochkar

Die Schwerpunktthemen „Familie und EinsteigerInnen“ sowie „Winter Aktiv“ prägen die bevorstehende Wintersaison in NÖ. Mit dem eingesetzten Schneefall konnten die ersten Skilifte bereits geöffent werden. So starten  mit 28. November die ersten Lifte in Lackenhof-Ötscher und Göstling-Hochkar, die Skigebiete Annaberg und Gemeindealpe-Mitterbach starten mit 4. Dezember in die Wintersaison. Ab jetzt gibt es tagesaktuelle Schneehöhen und Live-Bilder der Webcams auf der Mostviertel-Webseite.
12.12. – Offizielles Skiopening auf der Gemeindealpe: Beim erstmals ausgetragenen Mariazellerland-Skiopening bei der Talstation in Mitterbach erwarten die Besucher zahlreiche musikalische Stargäste, darunter das Nockalmquintett und DJane Riva Elegancewww.gemeindealpe.at 
19.12.- 50 Jahre Hochkar Bergbahnen: „Preise wie vor 50 Jahren“: Zum runden Geburtstag von Niederösterreichs höchstgelegenem Skigebiet am Hochkar kommen alle Ski- und Snowboard-Fans an diesem Tag in den Genuss vergünstigter Skikarten. www.hochkar.com
Neun Bergerlebniszentren in NÖ
In den neun Bergerlebniszentren konnten in der vergangenen Saison 12.000 zusätzliche Nächtigungen generiert werden. "Unser Ziel ist es, mehr Qualitätspartner in der Gastronomie und Hotellerie, eine Modernisierung der Infrastruktur sowie mehr Qualität bei den Programmen und Maßnahmen zu schaffen. Ein gutes Beispiel dafür ist das neue Familienhotel JUFA am Annaberg“, sagt Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

 Ski- und Langlauf-Schnuppertage für Wiedereinsteiger
Für Erwachsene die sich erstmals im Skifahren oder Langlaufen versuchen möchten, wurden die Ski- und Langlauf-Schnuppertage entwickelt. Für die kommende Wintersaison wurde der Zeitraum erweitert, von 12. Dezember 2015 bis 27. Februar 2016, jeden Samstag in ausgewählten Ski- und Langlaufgebieten, jeweils von 13 bis 16 Uhr. Bei dem dreistündigen Grundkurs ist von der Leihausrüstung über die Liftkarte bis zum Unterricht alles inkludiert. Bei dem dreistündigen Grundkurs sind die Leihausrüstung und der Unterricht inkludiert. Der Preis pro Person beträgt bei den Ski- Schnuppertagen Euro 54,- und den Langlauf-Schnuppertagen Euro 44,-. Buchung unter: http://www.niederoesterreich.at/schnuppertage
Tipps für  Wiedereinsteiger im Mostviertel
In den Samstagnachmittagen ab 12. Dezember finden zwischen 13 und 16 Uhr Ski- oder Langlaufschnuppertage in folgenden Mostviertler Ski- und Langlaufgebieten statt:

  • 12.12., Annaberg, Skischnuppern
  • 02.01., Göstling-Hochkar, Skischnuppern
  • 09.01., Lackenhof-Ötscher, Skischnuppern
  • 12.12., Lackenhof-Ötscher, Langlauf-Schnuppern
  • 19.12., St. Aegyd am Neuwalde & Annaberg, Langlauf-Schnuppern
  • 30.01., Puchenstuben, Langlauf-Schnuppern
  • Alle Infos www.skischnuppern.at bzw. www.langlaufschnuppern.at

 
Neu: „Da staunst du!
Insgesamt 18 „Da staunst du!“ - GastgeberInnen, aus dem Mostviertel, dem Waldviertel und den Wiener Alpen bieten auch im Winter einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie. Neben wilden Rodel- oder Pistenabenteuern warten nächtliche Fackelwanderungen, Kutschenfahrten oder Kekse backen in der Stube auf die kleinen Gäste.
Auch die Kooperation mit der neuen Initiative der kleinen, feinen Skigebiete, setzt an dem Familienschwerpunkt an. Die Skigebiete teilen sich auf die drei Destinationen Waldviertel, Mostviertel und Wiener Alpen auf und bieten vor allem Familien Winterspaß in entspannter Atmosphäre und mit besonderer Sicherheit.

Winter.Auszeit im Waldviertel
Neben den vier kleinen, feinen Skigebieten und einem 500 Kilometer Loipennetz für LangläuferInnen zeigt sich das Waldviertel von seiner originellen Seite. Abenteuerliche Hundeschlitten-Fahrten, genussreiche Kochworkshops und die Waldviertler Handwerkswochen sorgen für Abwechslung abseits der Piste.
 

Was können die Bergerlebniszentren in den Wiener Alpen
Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee
Mönichkirchen ist der Allrounder unter den Skigebieten in den Wiener Alpen. Neben der Familienabfahrt, dem actionreichen Funpark und den Schneeschuh-Wandertouren findet man hier jede Menge gemütliche Hüttenplätze zum Rasten und Einkehren. Auf 13,5 Pistenkilometern warten sanfte Anfängerhänge oder eine schwarze Profi-Abfahrt. Dank der Familienabfahrten, den beiden Skischulen und dem abwechslungsreichen Kinderland werden auch die Kleinsten zu sicheren Skifahrern. Langläufer finden auf weitläufigen 70 Loipenkilometern der Wechsel-Semmering-Panoramaloipe neben einzigartigen Ausblicken auch wunderbare Einkehrmöglichkeiten.

Familienskiland St. Corona am Wechsel
Das neue Familienskiland St. Corona am Wechsel ist vom Start weg ein beliebtes Ziel für Eltern und ihre Kinder. Nur 60 Minuten von Wien entfernt, bietet St. Corona alles, was Familien für den perfekten Start in den Wintersport brauchen! Mit dem 350 Meter langen Tellerlift und den 90 sowie 9 Meter langen Förderbändern sind die Aufstiegshilfen perfekt für den Skiunterricht geeignet. Für Abwechslung im Schnee sorgen der Winterpark mit Schanzen und Wellenbahn sowie die spezielle Fun, Speed & Racing Area. Und auch am Winter-Spielplatz mit Schneespielhügel kommt der Spaß nicht zu kurz.

Puchberg am Schneeberg
Das „Salamander-Skigebiet“ in Losenheim bei Puchberg am Schneeberg ist das ideale Winterziel für Jedermann. Hier lernen die Kleinen Skifahren, während die Großen Pisten
und Hütten unsicher machen und Abenteuer suchen. Das Skigebiet gehört mit seinen sieben Pistenkilometern vielleicht nicht zu den größten, dafür aber sicher zu den freundlichsten Skigebieten. Das Kinderland mit einem Zauberteppich, 150 Meter Übungslift, Märchenfiguren-Slalom und Maskottchen ist gerade bei Familien sehr beliebt.

Zauberberg Semmering
Auf bis zu 1.360 Meter Seehöhe, offenbart sich ein zauberhaftes Skigebiet, das Familien gleichermaßen wie Rennfahrer und Snowboarder begeistert. Auf insgesamt 14 Pistenkilometern, von der schwarzen FIS-Weltcup-Piste über die Freeride Area am Osthang bis hin zur idealen Familienabfahrt und einem Split-Fun-Park mit über 16 Obstacles, lädt das Skigebiet zum Carven und Auspowern ein. Einzigartig ist der tägliche Nachtskilauf, ab 18.00 Uhr, auf sechs frisch präparierten Pisten – Après-Ski und Hüttenzauber inklusive.
Reichenau an der Rax - Raxalpe
Aufgrund von Modernisierungsarbeiten ist die Rax-Seilbahn bis zum Sommer 2016 nicht in Betrieb und das Skigebiet auf der Raxalpe im Winter 2015/16 geschlossen. Dennoch bietet sich das traumhafte Naturgebiet zum Schneeschuh- oder Winterwandern an. Auf der Westseite kann vom Preiner Gscheid gemütlich bis zum Waxriegelhaus gewandert werden. Die Ausrüstung dazu kann man sich im Raxalpenhof in Prein ausleihen und gleich eine geführte Tour dazu buchen.

Winter.Auszeit im Waldviertel
Das Waldviertel lädt mit seinen kleinen, feinen Skigebieten, Skiarena Jauerling, Schidorf Kirchbach, Aichelberglifte in Karlstift und Arralifte in Harmanschlag, vor allem zum familien-, und anfängerfreundlichen Skifahren ein. Das Waldviertel erweist sich auch als Paradies für LangläuferInnen. Bei über 500 Kilometer Loipennetz macht das klassische Langlaufen oder Skaten bei herrlich frischer Winterluft in idyllischer Schneelandschaft besonders viel Spaß. Für Alaska-Feeling sorgen abenteuerliche Hundeschlitten-Fahrten. Eine Fahrt mit Vierbein-Power durch winterliche Landschaften bleibt unvergesslich. Wem das nicht genug ist, der kann auch an Schlittenhunde-Workshops teilnehmen und sich zum „Musher“ ausbilden lassen. Auch Menschen mit Handicap sind herzlich willkommen. Für Winteraktive bieten sich auch ausgedehnte Schneeschuhwanderungen an. Das Waldviertel steht vor allem für Kraft tanken und Durchatmen. Für Ruhesuchende stehen romantische Winterwanderungen und ein spezielles Langschläferangebot parat. Die Auszeit lässt sich perfekt mit den genussreichen Kochworkshops kombinieren, in denen man in die echte Waldviertler Kochkunst eintaucht und unter Anleitung selbst köstliche Waldviertler Mohnnudeln oder Waldviertler Knödel kochen kann. 9 Bergerlebniszentren in NÖ
Mostviertel:
_ Annaberg
_ Göstling-Hochkar
_ Lackenhof am Ötscher
_ Gemeindealpe Mitterbach

Wiener Alpen in Niederösterreich:
_ Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee
_ Puchberg am Schneeberg
_ Reichenau an der Rax - Raxalpe (Achtung: Aufgrund von Modernisierungsarbeiten der Rax-Seilbahn ist im Winter 2015/16 der Skibetrieb auf der Raxalpe eingestellt).
_ Familienskiland St. Corona am Wechsel
_ Zauberberg Semmering
 

Kontakt