Zeitreise in Steyr

Steyr ist eine von fünf Städten in Österreich, die von den evangelischen Kirchen mit dem Prädikat „Europäische Reformationsstadt“ ausgezeichnet wurde. Kriterien dafür sind große evangelische Spuren in der Geschichte der Stadt, eine aktive evangelische Gemeinde und ein vielfältiges touristisches Angebot vor Ort. Die Stadtführung „Auf den Spuren der Reformation“ führt unmittelbar zu den Orten des Geschehens. Zahlreiche Gebäude und Plätze in Steyr erzählen von den großen Ereignissen, die sich zugetragen haben und von den Menschen, die den Aufstieg der Stadt mitgestaltet und den Niedergang erlitten haben. Termine auf www.steyr.info.

Mit der Ausstellung „Reformation 1517 und heute?“ zeigt das Stadtmuseum (24. März bis 5. November 217) den Einfluss der Reformation auf die Stadt im kirchlichen Leben, im Alltag, in der Politik und in der Bildung. Etliche historische Dokumente werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Inhaltlich handelt es sich nicht nur um einen historischen Rückblick, sondern viel mehr um die Inhalte des evangelischen Lebens, die zum Nachdenken anregen und Impulse für die Herausforderungen in der heutigen Zeit sein können.

Genuss ist mit dabei
„Kulinarik und Genuss“ stehen im Mittelpunkt des heurigen Jahres. Das beliebte Genussfest findet von 5. bis 6. Mai 2017 zum zweiten Mal in der Steyrer Innenstadt statt. Unter dem Motto „Ochs und Most“ präsentieren die Partner des Genussland Oberösterreich verschiedenste regionale Spezialitäten, darunter ein Gourmet Bio Rind, das vor Ort in einer Ochsenbraterei zubereitet wird.

Das Thema „Genuss“ wird auch bei einer neuen kulinarischen Stadtführung aufgegriffen. Jeden ersten Freitag im Monat wartet bei „Herrentrunk & Kaffeekränzchen“ ein genussvoller Spaziergang durch die Steyrer Altstadt, gewürzt mit geschmackvoller Geschichte – Gaumenfreuden inklusive.

Den Auftakt des musikalischen Sommers macht „Steyr singt“ am 10. Juni 2017. Stimmungsvolle Chormusik erklingt in den Innenhöfen und an besonderen Plätzen. Ein stimmgewaltiger Abschluss ist die Formation aller Sänger zum Großchor am Steyrer Stadtplatz. www.steyr-singt.com
Der Musicalklassiker „West Side Story“, als open air Inszenierung im stimmungsvollen Schlossgraben, steht beim heurigen Musikfestival Steyr (27. Juli bis 13. August 2017) im Mittelpunkt, ein zauberhaftes Kinderprogramm mit einer Neufassung von „Max & Moritz“ sowie ein Theater Workshop für Teenager und die beliebte Reihe „Kino unterm Sternenhimmel“ vervollständigen das Programm. www.musikfestivalsteyr.at

 

Kontakt

Steyr am Nationalpark
www.steyr.info