Aus der Kiste

Kochen in der Kiste ist für Agnes Lemmerer Alltag. In der Kiste zu kochen,wie bitte? Ja doch, denn Agnes Lemmerer hat in der Sölkstub’n im Naturpark Sölktäler das Slow food in seiner ureigensten Bedeutung aufgenommen und die alte Tradition der „Kochkiste“ als Backrohr wieder aufgegriffen. 4 bis 6 Stunden schmurgeln die Speisen, von der Rindsuppe bis zum Schweinsbraten, darin. Der Geschmack danach? Einfach unbeschreiblich köstlich.
Die Zutaten werden dazu in einen Topf gegeben, dieser wiederum in eine 80x80 cm große Holzkiste, die innen rundherum mit einer Schafwolldecke ausgelegt ist. Dazu noch Heu, darüber noch ein Schafwollpolster. Und das langsame Garen kann beginnen – ohne weitere Wärmezufuhr. Vor hundert Jahren wurde die Kochkiste von den Bauern und Erntehelfern mit aufs Feld genommen, im 21 Jahrhundert wird sie im Sinne des nachhaltigen Genusses wieder aufgenommen. www.soelkstubn.at
 

Kontakt

Gasthof Sölkstub'n
Agnes Lemmerer
Mössna 194
A-8961 St. Nikolai im Sölktal
Tel.:    +43-3689-281
info@soelkstubn.at
www.soelkstubn.at