Genusswinter im Salzburger Lungau

Sobald die Temperaturen in der Bergwelt des Salzburger Lungau sinken, schlagen die Herzen der Wintersportler höher. Aufgrund der meterologisch begünstigten Höhenlage von mindestens 1.000 Metern über dem Meer kommt der Winter zu den 15 Ortschaften im Salzburger Lungau besonders gerne zu Besuch und bleibt auch länger als andernorts. In Kombination mit den meisten Sonnenstunden in ganz Österreich herrschen hier perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Winter in der unberührten Natur. Und weil genau diese Ursprünglichkeit hier noch erlebbar ist, wurde der Lungau 2012 von der UNESCO zum Biosphärenpark ausgezeichnet.
Als zusätzliches Schmankerl verwöhnen unzählige gemütliche Almhütten schneehungrige Urlauber mit den kulinarischen Spezialitäten der Region. Abwechslung wird im Salzburger Lungau nicht nur beim Essen groß geschrieben: die Skigebiete Katschberg-Aineck, Grosseck-Speiereck, Fanningberg und die berühmte Schneeschüssel Obertauern halten mit über 300 schneesicheren Pistenkilometern sowie einer Vielzahl an präparierten Langlaufloipen ungetrübtes Schneevergnügen für Jung und Alt bereit. Dabei setzen die Skigebiete hier oben ganz bewusst auf Qualität statt Quantität – ideal für Familien und Genussskifahrer. Hier findet jeder Ski die passende Spur und jeder Skifahrer die passende Hütte.

Eine kleine Prise Hüttenzauber gefällig?
Wenn die Gäste nach einem spannenden Vormittag auf Ski oder Snowboard in den Almhütten des Salzburger Lungau zusammenkommen, gibt es viel zu erzählen. Sobald man die Skischuhe lockert und sich auf den Panoramaterrassen oder in den gemütlichen Stuben vor dem prasselnden Kamin niederlässt, beginnt die gemütlichste Zeit des Winters. Hier oben über den Wolken verblassen Schulstress, Abgabetermine und Deadlines angesichts dampfender Germknödel und deftiger Kaasnudeln. Zickige Teenager verwandeln sich plötzlich wieder in mitteilsame Jugendliche und auch die Augen der Kleinsten hören gar nicht mehr auf zu strahlen. Die prickelnde Höhenluft und die verschneite Landschaft des Biosphärenparks Lungau wirken gerade jetzt im Winter wie ein herrlicher Zauberbann. Und wenn die ersten Bissen der heimischen traditionellen Salzburger und Lungauer Küche auf der Zunge zergehen, weiß man plötzlich wieder, dass man für einen gelungenen Winterurlaub nur eine kleine Prise Hüttenzauber benötigt. Draußen rieselt der Schnee und drinnen erleben Urlauber winterliche Gemütlichkeit und Wärme im Kreise ihrer Lieben.

Kontakt