Barockes Tschechien

Tschechien bietet Erlebnisse für alle Sinne! Eine mystische barocke Messe, den barocken Kompositionen lauschen oder barocke Kleider anziehen. Barockfestivals in Tschechien versprechen ein Erlebnis für alle Sinne!

Festival Concentus Moraviae, bis 29. Juni, Südmähren
Das internationale Festival klassischer Musik Concentus Moraviae führt Sie zu inspirierenden Orten in Südmähren und der Region Vyso?ina, wo Sie das umfangreiche Musikprogramm vor den historischen Kulissen von Schlössern, Kirchen und Synagogen genießen können. Der diesjährige Jahrgang ist den verschiedenen Formen der menschlichen Stimme und des Gesangs gewidmet, angefangen beim Choral, über Volksmusik bis hin zur barocken Oper oder zum Jazz. Mehr als 30 Konzerte werden in zwanzig mährischen Städten veranstaltet und neben einheimischen Künstlern stellen sich auch bekannte Namen der internationalen Musik-szene vor, wie zum Beispiel Marco Mencoboni mit der Gruppe Cantar Lontano.  

Sommerliches Barockfestival 2017, 16. Juni – 19. August, Region Pilsen
Barocke Musik erklingt in vollen Tönen während der Sommermonate auch in den Straßen der Städte in der Region Pilsen. Vorbereitet werden neben Konzerten auch Theatervorstellungen, Wallfahrtsmessen, Ausstellungen, thematische Feierlichkeiten, Verkostungen von barocken Speisen und auch ein barockes Feuerwerk.
Die 8 Hauptfeste werden in den bekanntesten Lokalitäten der Region stattfinden. Sie können Mariánské Týnice,  das Kloster Kladruby oder Plasy, das Schloss Man?tín und Hrádek bei Sušice oder die Städte Tachov und Klatovy besuchen. Für die Besucher werden spezi-elle Busse von Pilsen mit Haltestellen entlang der Strecke eingerichtet. Vorbereitet werden auch Paketangebote, die den Fahrpreis und den Eintritt enthalten.

Baroko Naoko oder Barock in Kuks, 17. Juni, Hospital Kuks, Hradec Králové
Lebendige Bilder, ein barocker Jahrmarkt, Theater, eine militärische Belagerung oder historische Attraktionen für Kinder – das und noch viel mehr erwartet Sie während der barocken Feierlichkeit Baroko Naoko. Diese findet im bezaubernden Umfeld des barocken Kurgeländes beim Hospital Kuks in Ostböhmen statt. Sie werden das Spital sehen, wie es vor drei Jahrhunderten, zur Zeit seines größten Ruhms ausgesehen hat. Die Besichtigungen werden durch lebendige Bilder kostümierter Schauspieler ergänzt und es wird auch Abendführungen geben.

Olmützer Barockfest, 6. Juli – 30. Juli, Olmütz
In Olmütz (Olomouc) wird das Olmützer Barockfest veranstaltet. Jeden Abend finden um halb sieben im Künstlerzentrum UP im Jesuitenkonvikt Vorstellungen beeindruckender barocker Opern in wundervollen Kostü-men und vor historischen Kulissen statt. Tagsüber können Sie wiederum an thematischen Stadtbesichtigungen teilnehmen, die sich von allen Seiten mit dem Olmützer Barock befassen oder ein barockes sechsgängiges Menü im Restaurant Atmosphäre genießen. Vorbeireitet werden auch spezielle Unterkunftspakete, in deren Preis, Unterkünfte in ausgewählten Hotels und der Eintritt zu barocken Vorstellungen inbegriffen sind.

Tage der barocken Tradition in Litomyšl (Leitomischl), 13. August – 20. August, Litomyšl
Davon, dass Barock nicht nur Musik, Tanz und Feierlichkeiten sind, über-zeugen Sie sich auf dem geistlich-kulturellen Festival in Litomyšl. Dieses möchte den Menschen die barocke Frömmigkeit und Spiritualität näher bringen und auf das Erbe verweisen, dass das Barock in der tschechischen Kultur hinterlassen hat. Auf dem Programm stehen sowohl geistliche als auch rein kulturelle Veranstaltungen und für alle ist der Eintritt kostenlos. Freuen können Sie sich auf barocke Messen, Wallfahrten, kommentierte Kirchenbesichtigungen, thematische Vorträge oder Konzerte. Während des gesamten Festivals wird im Gebäude der Propstei eine Ausstellung barocker Liturgie stattfinden.
 

Kontakt