Sommerfrische Weltkultur mit Bergblick

Kultursommer in den Wiener Alpen

Mit einem neuen Theaterfestival in Puchberg und dem im Vorjahr angelaufenen Projekt „Theater in den Bergen auf der Raxalpe“ starten die Wiener Alpen in einen vielversprechenden Kultursommer. Hochkarätige Festivals, Literatursalons und Meisterklassen locken zu Plätzen mit besonderem Ambiente. Kleine feine Konzerte runden den Kulturreigen ab.
 
Sommerfrische und Hochkultur stehen in den Wiener Alpen traditionell in Verbindung. Schon um 1900 fanden hier Kunstschaffende und Denker Inspiration und Regeneration. Im Kultursommer von heute gastieren namhafte Schauspieler, Musiker und Literaten bei neuen und bewährten Festivals.
 
Theater in den Bergen

NEU Kultur.Sommerfrische in Puchberg am Schneeberg – 7. bis 30. Juni
Der Symbiose zwischen anspruchsvoller Bühnenkunst und traditioneller Sommerfrische hat sich das neue Festival für Zeitgenössisches Theater in Puchberg am Schneeberg verschrieben. An vier Freitagen im Juni, am 7., 14., 21. und 28. Juni, ist die Burgruine Puchberg Schauplatz einer zweisprachigen Performance-Revue mit dem Titel „Shakespeare.Perfect Enough.Subtexte“. An den Samstagen ist im Alten Eiskeller Magda Woitzucks preisgekröntes Hörspiel "Die Schuhe der Braut" als Live-Version zu sehen. Sonntags erwartet die Besucher ein Spezialprogramm: Am 9. Juni gibt es eine Lesung im Kurpark, am 16. Juni eine Chanson-Wanderung, am 23. Juni ein Gastspiel am Hochschneeberg und am 30. Juni eine Matineevorstellung mit Frühschoppen. http://kultursommerfrische.com
 
Freud: Theater in den Bergen auf der Raxalpe – 17. Mai bis 21. September
Der Raxalm-Berggasthof bei der Bergstation der Rax-Seilbahn ist von 17. Mai bis 21. September an insgesamt 13 Terminen Bühne für den zweiten Teil des Sigmund Freud-Theaterprojektes „Theater in den Bergen“. „Die Frau auf der Couch“ steht im Mittelpunkt des Stückes von Norbert Mang. In intimen Momentaufnahmen wird darin Freuds Theorie der Weiblichkeit beleuchtet. Premiere ist am Freitag, 17. Mai. Karten im Vorverkauf kosten 19 Euro, an der Abendkasse 22 Euro. Am Samstag, 18. Mai empfiehlt sich die Buchung des „Mondscheinfahrt-Specials“ inklusive Berglandbuffet sowie Berg- und Sonderfahrt ins Tal um 49 Euro.

Klassiker der Theater- und Festivalwelt
 
Festspiele Reichenau – 1. Juli bis 4. August
Die renommierten Festspiele Reichenau widmen sich vom 1. Juli bis 4. August Klassikern der Theaterliteratur. Zu sehen sind Stücke von Franz Werfel, Iwan Turgenjew, Arthur Schnitzler, Scott Fitzgerald und Thomas Mann. Am 21. Juli präsentieren Starpianisten aus Russland Werke von Komponisten aus ihrem Heimatland. https://festspiele-reichenau.com
 
Kultursommer am Semmering – 6. Juli bis 8. September
Künstlerische Vielfalt in zauberhafter Atmosphäre bietet das Sommerprogramm am Semmering. Zum Auftakt öffnet das Südbahnhotel bereits am 25. Mai und 15. Juni die Türen für zwei Benefizkonzerte. Im Kurhaus am Semmering sorgen vom 6. Juli bis 8. September namhafte österreichische Kulturschaffende und Nachwuchstalente für Glanzmomente, von Klassik, Jazz und Wiener Lieder bis hin zu Literarischem und Humorvollem. www.kultursommer-semmering.at
 
Raimundspiele in Gutenstein – 12. Juli bis 15. August
Das Theaterfestival präsentiert die Welturaufführung eines Stücks von Felix Mitterer über das bewegende Leben von Ferdinand Raimund. Premiere von „Brüderlein Fein“ mit Johannes Krisch in der Hauptrolle ist am 12. Juli. Danach ist das künstlerisch gestaltete Theaterzelt im Bleichgarten vom 13. Juli bis 15. August jeweils freitags, samstags und sonntags geöffnet. www.raimundspiele.at
 
 
Kulturtipps für die ganze Familie

 
Erzählfestival fabelhaft! in der Buckligen Welt – 19., 20., 21, und 23. Juni
Schauplätze des 32. internationalen Storytelling-Festival „fabelhaft!“ sind am 19. Juni das Passionsspielhaus Kirchschlag mit zwei „Matineen der fantastischen Geschichten“ und „Geistergeschichten“ in der Burgruine Kirchschlag. Am 20. Juni, dem „Genuss-Geschichten-Tag“, bespielen insgesamt 12 internationale Erzählkünstler die drei Genussbetriebe Mandls Ziegenhof, Brauerei Schwarzbräu und Eis-Greissler. Am 21. Juni verzaubern „Scheherazade & Reb Klezmer“ in Bad Schönau. Beim „Großen Fest im fabelhaften Dorf“ am 23. Juni wird der Kurpark von Bad Schönau zur märchenhaften Kulisse mit fünf Bühnen. www.storytellingfestival.at
 
Schattentheater Bucklige Welt in Bromberg  – 18. bis 30. Juni
Im Schattenspiel "Dieses war der letzte Streich" geht es um Max und Moritz, die entgegen der Version von Wilhelm Busch nicht vom Müller verschrotet wurden, sondern überlebt haben und verbitterte alte Singles geworden sind. Sie beschließen, Versäumtes nachzuholen und verlieben sich in dieselbe Frau. www.schattentheater-buckligewelt.at
 
Musicalsommer Winzendorf – 27. Juni bis 21. Juli
Die deutschsprachige Erstaufführung von „Carmen – Das Musical“ verwandelt den Steinbruch von Winzendorf vom 27. Juni bis 21. Juli in eine magische Manege mit Artistik, Akrobatik, Feuer und Flamenco. http://musicalsommer-winzendorf.at
 
Winnetou und der Schatz im Silbersee – 10. bis 25. August
Mit dem „Schatz im Silbersee“ bieten die Festspiele in Winzendorf vom 10. bis 25. August die ideale Kulisse für einen ebenso spannenden wie vergnüglichen Familienausflug in den wettergeschützten Steinbruch. www.festspiele-winzendorf.at

www.wieneralpen.at/kunst-und-kultur

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter