Historisch wohnen & radeln

  • Blick auf Dürnstein beim Radeln im Hotel Richard Löwenherz

  • Die Tour am Drautalradweg vom Herrenansitz Strasserwirt weg

Radfahren liegt voll im Trend. Das weiß auch die internationale Hotelvereinigung der „Schlosshotels & Herrenhäuser“ und hat einige Geheimtipps parat, die die Herzen begeisterter Radler höher schlagen lassen. Denn nicht wenige der Schlösser, Burgen, Stadtpalais und Landsitze liegen an den schönsten bekannten Radrouten Österreichs. Wir verraten Ihnen vier Reiseziele, die man als Radfahrer kennen muss.
Ehemaliges Clarissenkloster direkt am Donauradweg
Der Donauradweg ist einer der beliebtesten Radwege Österreichs und führt auf etwa 330 Kilometern von Passau nach Wien. Großteils entlang beider Ufer ausgebaut, bietet der Radweg viel Abwechslung und tolle Aussichten: bewaldete Uferhänge, fruchtbare Ebenen, Aulandschaften, traditionsreiche Weinbaugebiete sowie Städte wechseln einander ab. Das Hotel Richard Löwenherz liegt in der Wachau, direkt am Donauradweg und verwöhnt seine Gäste mit dem Package „Radeln, Rasten, Wachau genießen“ – Fahrräder, Picknick und Wanderkarte inklusive. Nach dem Radausflug winken traditionelle Köstlichkeiten auf der Restaurant-Terrasse hoch über der Donau oder Entspannung im idyllischen Klostergarten mit beheiztem Freischwimmbecken. www.schlosshotels.co.at/loewenherz

Kuscheliger Rückzugsort am Drauradweg
Zu den schönsten Radwegen Österreichs zählt unter Hobbyradlern der Drauradweg. Er führt vom italienischen Toblach über Osttirol und Kärnten bis nach Marburg in Slowenien. Der vom ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnete Weg verläuft großteils direkt dem Drauufer entlang, ist bestens ausgebaut und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Badeseen in unmittelbarer Radwegnähe. Der Herrenansitz Strasserwirt liegt nur 100 m vom Drauradweg entfernt; von hier lässt sich talabwärts eine Tagesetappe bis Lienz unternehmen oder von Strassen aus in Richtung Südtirol durch das Pustertal dem Radweg nach Westen folgen; imposant ist die unberührte Naturlandschaft in jedem Fall. Der Strasserwirt präsentiert sich als Refugium zum Wohlfühlen, mit Wellness-Oase, „Lyrischem Garten“ und feiner Tiroler Haubenküche von Werner Gander. www.schlosshotels.co.at/strasserwirt

Österreichs ältester Familienbetrieb im Radparadies Salzburg
Die Mozartstadt Salzburg ist mit ihrem perfekt ausgebauten Radwegenetz längst die heimliche Radhauptstadt Österreichs. Gemütlich entlang der Salzach radeln und die barocke Altstadt entdecken, oder über die romantische Hellbrunner Allee zu den weltberühmten Wasserspielen fahren, die Rad-WM-Strecke 2006 erkundenoder auf dem Tauernradweg bis Krimml fahren– hier bleiben keine Wünsche offen. Das Romantik Hotel Gmachl in Elixhausen bietet neben Leih-Fahrrädern auch E-Bikes und hochwertige Rennräder zum Ausborgen. Wer es sportlich angehen möchte, erkundet mit Gastgeber Fritz Hirnböck die schönsten Rennradstrecken der Umgebung. Die Rad-WM-Strecke verlief im Jahr 2006 übrigens direkt am Hotel vorbei, und das Gmachl beherbergte damals die Radteams von Österreich und Schweden.www.schlosshotels.co.at/gmachl
Wer lieber direkt in der Stadt wohnt, um gemütlich durch die Mozartstadt zu radeln, der findet sowohl im Hotel & Villa Auersperg als auch im Hotel Schloss Leopoldskron Fahrräder zum Ausborgen. www.schlosshotels.co.at/auersperg und www.schlosshotels.co.at/leopoldskron
 

Kontakt

Schlosshotels & Herrenhäuser
Tel. +43 664 439 30 55
info@schlosshotels.co.at
www.schlosshotels.co.at

Unsere Partner

Wetter