2019

Genussregion Kufsteinerland

Die neuen Gourmetführer für 2020 sind auf dem Markt und sie bestätigen, dass sich die kulinarische Qualität im Kufsteinerland in großen Schritten weiterentwickelt.

Kategorien: 

„Hallo Mühlviertel Box“

BioRegion Mühlviertel gewinnt mit ihrem Projekt „Hallo Mühlviertel Box“ den europaweiten Wettbewerb für ländliche Innovation. Im Januar 2019 startete das Forschungsprojekt LIAISON einen europaweiten Wettbewerb mit dem Ziel, innovative, inspirierende und bahnbrechende Initiativen aus der Land- und Forstwirtschaft sowie landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten zu finden. Insgesamt 220 Unternehmen, Projekte und Initiativen aus 23 europäischen Ländern nahmen am Wettbewerb teil.

Kategorien: 

Beethoven im Haus der Musik

Auf den musikalischen Spuren von Ludwig van Beethoven. Das ganze Jahr 2020 über werden BesucherInnen dem großen Komponisten im Klangmuseum begegnen. Herzstück ist der Beethoven-Raum im 3. Stock mit allen Infos über Beethovens Leben und Werk. Musikalisch umrahmt mit Auszügen aus seinen berühmtesten Kompositionen wie der 9. Symphonie, der Missa Solemnis oder der Mondscheinsonate.

Kategorien: 

250 Jahre Ludwig van Beethoven

Die Österreichische Nationalbibliothek widmet dem großen Meister im Prunksaal die Sonderausstellung "Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken". Über 100 Objekte präsentieren darin den Menschen ebenso wie das überragende Musikgenie. Das Spektrum reicht von wichtigen Originalpartituren über eine umfangreiche Sammlung von Briefen bis hin zu interessanten Bilddokumenten, die alle aus den Beständen der Österreichischen Nationalbibliothek stammen.

Kategorien: 

Kulinarik auf der Rax

Haubenkoch trifft Hüttenwirt auf der Rax am 15. und 16. März 2020: Schneeschuhwandern und 6-Gang-Menü im Ottohaus. Der außergewöhnliche Genussgipfel in den Wiener Alpen findet erstmals auch im Winter statt. Am 15. März 2020 kochen Haubenkoch Uwe Machreich vom „Triad“ in Krumbach und Ottohaus-Wirt Bernd Scharfegger für maximal 50 wanderfreudige Feinschmecker auf.

Kategorien: 

500. Todesjahr Raffaels

Als Auftakt der Feierlichkeiten wurde bereits im Oktober die Ausstellung „Raffael und die Freunde in Urbino“ in der Galleria Nazionale delle Marche (Palazzo Ducale) in Urbino eröffnet. Die Schau legt den Fokus auf die frühe Zeit des in Urbino geborenen Künstlers, der hier in der Werkstatt seines Vaters Giovanni Santi früh seiner Begabung folgte, in Kontakt zu anderen Malern kam und der bei Perugino in die Lehre ging.

Kategorien: 

Almkulinarik by Richard Rauch

Auf 14 Hütten entlang von Skipisten, Langlaufloipen und Winterwanderwegen in der Region Schladming-Dachstein wird je ein speziell interpretiertes Menü des Haubenkochs serviert. Der erst kürzlich vom Restaurantführer “Gault Millau” mit einer vierten Haube ausgezeichnete Starkoch Richard Rauch bringt in diesem Winter seine kulinarischen Künste auf die Berge. Zum Start wurde auf der Schladminger Waldhäuslalm mit einem “Dachstein-Omelette” aus der Riesenpfanne und selbstgemachtem Isabellatraubenglühwein ein echtes Gaumenschmankerl serviert.

Kategorien: 

Skivergnügen in Innsbruck

Die Axamer Lizum ist das größte Skigebiet vor den Toren Innsbrucks und dank der Höhenlage und der technischen Beschneiung eines der schneesichersten in der Alpenrepublik. 1964 und 1976 brannte das Olympische Feuer in der Axamer Lizum. Größen wie Karl Schranz, Piero Gros, Ingemar Stenmark, Christl Haas und Rosi Mittermaier fuhren hier aufs Podest. 2020 findet bereits zum zweiten Mal eine Olympiawoche (27.01.–02.02.20) statt, mit vielen Überraschungen und einem großen „Olympia-Skirennen“ zum Schluss.

Kategorien: 

Punschvariationen

Punsch mit und ohne, was so viel bedeutet wie: mit Alkohl oder eben ohne und wer ihn selbst macht und zu Hause genießt, weiß was drin ist und kann den heißen Winterdrink so richtig genießen.

Mautner Markhof hat mit seinen Wintersirupen die beste Basis dafür geschaffen: die beiden Winter-Editions Orangen- und Zwetschkenpunsch werden im Handumdrehen zum Punschgenuss. Beide Sirupsorten sind auch vegan und lassen sich einfach mit heißem Wasser aufgießen. Nach Belieben kann der Punsch auch mit Tee, Fruchtsäften oder Fruchtstücken ergänzt und garniert werden.

Kategorien: 

Weihnachten in Triest

Licht, Musik, Animation, Weihnachtsmärkte, der Walzer und eine Ausstellung. Triest sieht der Weihnachtszeit mit einem Programm voller Events und Initiativen entgegen, um den 25. Dezember zu feiern und das neue Jahr zu begrüßen. Von Tanz bis Gesang, von der Schlittschuhlaufbahn bis zu den Ständen gibt es zahlreiche Ecken der Stadt, die in Erwartung des Festes erstrahlen, beginnend mit dem Herzen von Triest, der Piazza Unità, die zwischen Tannen, Musik und dem Stern von Bethlehem den Vorbeigehenden die Magie der Feiertagsatmosphäre vermitteln.

Kategorien: 

Weihnachten in Grado

Die Sonneninsel wird zur Weihnachtsinsel: bis 6. Januar 2020 verwandelt sich die Lagunenstadt Grado mit zahlreichen Initiativen und Unterhaltungen für Groß und Klein in die „Weihnachtsinsel“.  Anziehungspunkt vieler Besucher ist seit Jahren die traditionelle Krippenausstellung, bei der über 200 verschiedenen Exemplare auf dem Stadtgebiet ausgestellt sind. Eines der Highlights ist die schwimmende Krippe presepe galleggiante , die auf einem Floß im Hafen Porto Mandracchio ankert. Alle Augen sind am 5.

Kategorien: 

Christmas-Hopping Bodensee

Jeden Tag einen anderen Weihnachtsmarkt erkunden – das ist nun am Bodensee möglich. Kultur, Natur, Genuss und ein besonderes Mobilitätsangebot mit Sicht auf die einzigartig-majestätische Silhouette der nahen, schneebedeckten Alpen und den glitzernden Bodensee. Von der Festspielstadt Bregenz über das UNESCO-Weltkulturerbe mit der Stiftsbibliothek in St.

Kategorien: 

Winterwelt am Dachstein

Skifahren, Schneeschuhwandern oder Freeriden: in der Region Dachstein Salzkammergut mit ihren vier Orten Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun hält der Winter einiges bereit. Denn Schneevergnügen hat viele Gesichter und rund um den imposanten König Dachstein ist es besonders schön.

Kategorien: 

Salzburger Christkindlmarkt

Am Dom- und Residenzplatz glitzert es wieder. Neben der Bewahrung einzigartiger Traditionen wird auch viel regionales Handwerk an den 96 grünen Hütten des Salzburger Christkindlmarktes am Dom- und Residenzplatz angeboten. Dazu zählen Holzspielzeug und Schnitzereien, nostalgische Schilder, Schlossereiprodukte, aufwendig verzierte Glas- und Christbaumkugeln, Keramikgegenstände, Gewürzsträuße sowie gut duftende Seifen. Die Gäste finden am Christkindlmarkt auch wertvolle Kerzen, Wachsfiguren, exotischen Weihrauch und ein großes Angebot an Floristik und Weihnachtsdekoration.
 

Kategorien: 

Skierlebnis Schweiz

In vier Schweizer Destinationen finden Ski–Weltcuprennen statt. Schneefans müssen sich aber nicht auf das Zuschauen beschränken – sie können die Weltcup-Pisten selber befahren.

Kategorien: 

Advent in Klöstern

Für eine besinnliche Adventzeit haben die Klöster, Orden und Stifte von Klösterreich stimmungsvolle Angebote geschaffen: Adventmärkte mit traditionellem Kunsthandwerk und Kulinarisches aus den Regionen, Krippenausstellungen oder Adventkonzerte von Chören und Sängerknaben in Stiftskirchen. Das Stift Schlägl bietet von 5. bis 8.

Kategorien: 

Der Geschmack Europas 3

In Band 3 der erfolgreichen Reihe geht es in die Regionen Mähren, Montenegro, Elsass, Westliches Friaul, Alentejo, Wales, Bregenzerwald, Westirland, Korsika und Schlesien. Wer nun denkt, es handle sich bei Der Geschmack Europas einfach um ein europäisches Rezeptbuch, der irrt gewaltig. Natürlich werden dem Leser auch interessante Rezepte zu traditionellen Gerichten des jeweiligen Landes präsentiert, allerdings nicht so, wie man es aus Kochbüchern gewohnt ist. Vielmehr geht es um die Esskultur, um kulinarische Traditionen und um Geschichte.

Kategorien: 

Best Bottle Award

Eine Blinddegustation kürt besten Weinkeller von Lech und dieser befindet sich im Burg Hotel Oberlech. 36 Verkoster – darunter berühmte Weinkritiker und erfahrene Sommeliers – verkosteten die edlen Tropfen und fanden den besten Wein eben im Burg Hotel Oberlech. Einreichen durfte man Weine aus weißen Burgundersorten im Preisbereich bis zu 200 Euro auf der Karte, und aus roten Bordeauxsorten im Preisbereich bis zu 300 Euro auf der Karte.

Kategorien: 

Advent im Gasteinertal

Ob heimische Schmankerl, regionales Kunst-Handwerk oder breites Unterhaltungsprogramm, in, vor und neben den urigen Holzhütten wird einiges geboten. Die weihnachtlichen Märkte findet man in allen Orten des Tales – von Dorfgastein über Bad Hofgastein bis nach Bad Gastein und Böckstein. Neben viel Tradition gibt es auch Neues wie den ARTvent in Bad Gastein.

Kategorien: 

Hellbrunner Adventzauber

Bis 24. Dezember 2019 präsentiert der „Hellbrunner Adventzauber“ auch in seinem 19. Jahr ein Rundum-Erlebnis für die gesamte Familie: Neben dem idyllischen Adventmarkt im Schlosshof bietet auch die Kinder-Weihnachtswelt mit dem Wichteldorf, die Krampuswelt, die Winter-Wasserspiele und auch der Zoo Salzburg für jedes Familienmitglied das Passende.

Kategorien: 

Potsdam im Advent

Mit einem Glühwein durch den Blauen Lichterglanz der barocken Innenstadt schlendern, im Adventsgarten der Alexandrowka am Lagerfeuer Weihnachtsliedern lauschen oder auf der Eisbahn am Brandenburger Tor eine Runde Schlittschuh laufen – der Advent in Potsdam ist eine Zeit der Gemütlichkeit und der Geselligkeit. Der Zauber ist auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten spürbar. An historisch spannenden Orten wie dem Holländischen Viertel, dem Neuen Markt oder dem Belvedere Pfingstberg können sich die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Kategorien: 

Salzkammergut Advent

Orte, die Traditionen sehr schätzen und hoch halten, berühmte Seen, die auch im Winter ihren ganz eigenen Reiz haben und alte Bräuche: das Salzkammergut ist eine der besten Regionen des Landes, um die Advent- und Weihnachtsstimmung in ursprünglicher Form zu erleben.

Kategorien: 

Advent in Kärnten

Am Berg, über den Wolken, in den Städten und an den Seen. Im sonnigen Süden Österreichs präsentiert der Advent seine ganze Vielfalt.

Kategorien: 

5-Hauben Kulinarik

Das Posthotel Achenkirch gilt als eines der exklusivsten und vielseitigsten Wellnesshotels des Landes.Seine Küche ist legendär und so hat sie es tatsächlich auf insgesamt fünf Hauben gebracht. Der Gault Millau 2020 zeichnet das „adults only“-Hotel erneut als herausragende Feinschmeckeradresse aus. Zwei Hauben krönen seit zwei Jahren kontinuierlich die Posthotel-Küche unter der Leitung von Fabian Leinich. Nach nur einem Jahr ist das neue TENZO, das in dem neuen Stammhaus eingerichtet wurde, der Senkrechtstarter schlechthin: drei Hauben hat das neue Restaurant erhalten.

Kategorien: 

Adventreigen an der Donau

Neben vielen kleinen, feinen Adventmärkten, die an einem Wochenende stattfinden, präsentieren sich viele Christkindlmärkte in der niederösterreichischen Donauregion heuer über einen längeren Zeitraum ihren Besuchern und sind eine entschleunigende und besinnliche Alternative zur vorweihnachtlichen Hektik. Viele Orte, Schlösser, Burgen und Gärten entlang der Donau sind weihnachtlich herausgeputzt und heißen Besucher bei ihren Adventmärkten willkommen.

Kategorien: 

Konstanzer Winterzauber am Bodensee

Einzigartiges Weihnachtsschiff mit neuer ICE-Cave und 360° Panorama IceBar, 100.000 Lichter, rund 150 zauberhafte Hütten, regionale Produkte aus der Vierländerregion Bodensee: Von traditionellen Hütten am Hafen bis in die mit Sternen geschmückte historische Altstadt erstreckt sich dieser Weihnachtsmarkt direkt am Bodensee mit seinem romantischen Lichtermeer und lädt vom 28. November bis 22. Dezember zum gemütlichen Flanieren ein. Besondere Genussmomente, Weihnachtsmusik, duftende Leckereien wie Dünnele, tausende Geschenkideen u.v.m. zaubern in Konstanz ein Fest für alle Sinne…

Kategorien: 

Burgenadvent in Mittelkärnten

Burgen und Schlösser, Schaubergwerke und Wintermarkttage: In Mittelkärnten warten Tradition, Nostalgie und regionale Angebote.

Adventzauber im Bergwerk Knappenberg - 6.12.2019
Das Schaubergwerk, ein historischer "Erbstollen" aus dem Jahre 1567, ist für sich alleine schon ein eindrucksvolles Erlebnis. Eine Zeitreise der besonderen Art, die am Freitag, dem 6.12., beim Knappenberger Bergwerksadvent eine besonders zauberhafte Note erhält.

Kategorien: 

Advent in Brünn

Wo der Advent am Heiligen Abend nicht endet. Brünn ist eine Stadt der Architektur, vor allem der funktionalistischen, eine Stadt der Musik, was die UNESCO bestätigte, und eine Stadt der Entdeckungsgastronomie, bekannt vor allem für ihr Café-Leben. All dies im Advent zu genießen, ist besonders schön! Brünn ist eine Stadt, die auf den damaligen tschechoslowakischen Plätzen, und vielleicht auch in ganz Mitteleuropa, die Tradition der Weihnachtsbäume einführte, und hier stand der erste überhaupt. Das war damals auf dem Freiheitsplatz und an derselben Stelle steht er bis heute.

Kategorien: 

Ein „Meer“ an Veranstaltungen

Weihnachtszeit in Friaul-Julisch Venetien. Animation, Veranstaltungen für Kinder, Weihnachtskrippen, Eislaufplätze, Musik, Ausstellungen, Traditionen und ein „Dorf des Weihnachtsgeschmacks“ mit Häuschen und Street Food, damit auch die größten Naschkatzen nicht enttäuscht sein werden.

Kategorien: 

Weihnachten in Tschechien

Jedes Land feiert Weihnachten auf seine ganz besondere Art. Ein Besuch beim nördlichen Nachbarn zeigt die Unterschiede zu unseren Bräuchen und gleichzeitig die schönsten Märkte. Der Nikolaus in Begleitung von Engel und Krampus, der historisch gewandete Laternenanzünder auf der Prager Karlsbrücke und eine Fischschuppe als Glücksbringer fürs neue Jahr: Es gibt Weihnachtsbräuche im Nachbarland, die sich auf interessante Art von den hiesigen unterscheiden.

Kategorien: 

Ökologischer Wintersport

Skifahren mit kleinem Fußabdruck in der Axamer Lizum. Wer in der Axamer Lizum seinen Skitag verbringt, kommt mit „TÜV-geprüften“ 100 Prozent Ökostrom der Tiroler Wasserkraft AG auf den Berg und sorgt damit für Skifahren mit kleinem Fußabdruck. Die Axamer Lizum ist das größte Skigebiet vor den Toren der Tiroler Landeshauptstadt und trägt den Beinamen „Weißes Dachl Innsbrucks“. Die 40 Kilometer Abfahrten (davon zehn Freeride-Kilometer) zwischen 1.600 und 2.340 Höhenmetern zählen zu den schneesichersten Österreichs.

Kategorien: 

Familien-Skigebiet Lipno

Die Liftpreise in den Skiregionen steigen stetig, Familien müssen oft überlegen, ob sie sich das leisten können. Nicht so im tschechischen Lipno am Moldaustausee, eine Region gleich hinter der oberösterreichischen Grenze. Das Skigebiet ist familienfreundlich, die Preise ebenso und Lipno ist für Österreicher bestens erreichbar.  

Kategorien: 

Haubengewinn am Stubaier Gletscher

David Kostner setzt dem Gourmetrestaurant Schaufelspitz die dritte Haube auf. Die Aufwertung mit der dritten Haube (15 Punkte) im Gault Millau Guide 2020 macht das Gourmetrestaurant Schaufelspitz jetzt zum höchstgelegenen 3-Haubenrestaurant der Welt. Auf knapp 3.000 Metern Höhe ist daher der Hochgenuss zuhause.

Kategorien: 

Advent in Olmütz

Besinnlich geht es in Olmütz vom  22.11.-24.12.2019 zu: denn in der historischen Stadt wird auf dem heimeligen Weihnachtsmarkt Advent wie früher gefeiert. Mit traditionellem Handwerk, regionalen Köstlichkeiten und auch mit einem Kinderkarussell. Wer es traditionelle und vor allem ruhig mag, was dem ursprünglichen Adventgedanken entspricht, der ist in Olmütz bestens aufgehoben. Klein und überschaubar  ist der Markt, aber gerade deshalb mit einer besonderen Atmosphäre.

Kategorien: 

20 Jahre Mariazeller Advent

Traditionell, regional, authentisch: vom 21. November bis 22. Dezember – jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Am malerischen Hauptplatz vor der Mariazeller Basilika werden auch in diesem Jahr traditionelles Kunsthandwerk, regionale Köstlichkeiten, und zahlreiche Erlebnis-Stationen geboten. Zu den musikalischen Highlights zählen das Weihnachtskonzert der Wiener Sängerknaben am 21. November, das Konzert der Regensburger Domspatzen am 7. Dezember und das Panflötenkonzert des blinden Musikers Wolfgang Niegelhell am 14. Dezember. Anlässlich des 20.

Kategorien: 

Wiener Alm Advent

Am Messeplatz 1 in der Wiener Leopoldstadt steht seit heuer ein neues  Weihnachtsdorf. Das Konzept für Besucher aller Generationen bringt
die Menschen im zweiten Bezirk noch näher z´sam“, so Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger. Die Tourismusregion Wenigzell wird am ersten Wochenende die Besucher mit Schmankerln und Kunsthandwerk aus ihrer Heimat bei der „Punsch Stubn“ verwöhnen. Dompfarrer Toni Faber nahm die Segnung des Weihnachtsdorfs vor und überbrachte aus dem Stephansdom das Licht an die Kinder. Damit eröffnete und erleuchtete er den ersten Wiener Alm Advent.

Kategorien: 

Adventzauber im Burgenland

Schlösser und Burgen und uralte Kellerviertel sind die stimmungsvollen Locations für den burgenländischen Advent. Traditionelles Handwerk, allerlei Köstlichkeiten, Kutschenfahrten sowie Krippen- und Kunstausstellungen locken. Besonders umfangreich ist das Adventprogramm in der Landeshauptstadt Eisenstadt (22.11.-24.12.). Stimmungsvoll präsentiert sich der Adventmarkt im Schloss Esterházy (6.-15.12., Fr-So), wo die einzigartigen Prunkräume und der eindrucksvolle Barock-Innenhof für romantisches Ambiente sorgen.

Kategorien: 

Weinviertler Advent

Weihnachtlich geschmückte Kellergassen und liebevoll arrangierte Adventmärkte in Schlössern und an historischen Plätzen laden im Weinviertel zur besinnlichen  Zeit ein. Die meisten Adventmärkte und Kellergassen des Weinviertels sind in einer knappen Stunde von Wien aus erreichbar.

Kategorien: 

Triff Dich zum Welterbeadvent!

In den Welterbeorten Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun bereitet man sich schon eifrig auf die Adventzeit vor. Gemütliches Beisammensein, Musik und Selbstgemachtes stehen an den Adventwochenenden auf dem Programm. Kitsch und Leuchtshows gibt es beim Welterbeadvent nicht, dafür meisterliches Handwerk, Bratwürstel vom offenen Feuer  und vorweihnachtliche Klänge.

Kategorien: 

Opening 3K K-ONNECTION

30. November 2019:  3K Lichtinszenierungfür die Eröffnung der Seilbahnverbindung von Kaprun über den Maiskogel zum Kitzsteinhorn. Livekonzerte von Wolfgang Ambros und Granada bei der Maiskogel Bergstation zahlreichn Aftershow-Partys im Tal in Kaprun sorgen für Stimmung.

Kategorien: 

Rom im Winter

Eine Winterreise nach Rom ist magisch: Kunstgeschichte, Architektur und Kultur von Weltrang, Shopping und la cucina italiana, Nachtleben, Ausstellungen, Konzerte – und das alles ohne Touristenströme und bei angenehmen Temperaturen. Genießer lassen sich besonders in der etwas ruhigeren Jahreszeit von dem antiken Charme der „ewigen Stadt“ bezaubern und tauchen in das besondere Flair der kosmopolitischen Großstadt am Tiber ein.

Kategorien: 

Gesundheit für's Tier

Haustiere sind oft Teil der Familie, um ihr Wohlergehen sorgt man sich genauso, wie um jenes der Familienmitglieder. Dass auch bei Tieren die Darmgesundheit ein wesentlicher Faktor für das Wohlbefinden darstellt, ist zwar bekannt, doch nur das Institut AllergoSas hast erstmals darauf reagiert und mit OMNi-BiOTiC® CAT & DOG ein entsprechendes Mittel herausgebracht. Das innovative Probiotikum speziell für Katzen und Hunde, stabilisiert die tierische Darmflora und bringt die Verdauung ins Gleichgewicht. Hund & Katz' fühlen sich wohl.

Kategorien: 

Kulinarisches NÖ

Germknödel, Brettljause oder Schweinsbraten: Niederösterreichs Wirte kochen vorwiegend mit regionalen Produkten und das schmeckt man auch. Heimische Küche, oftmals nach Omas Rezept neu interpretiert, finden bei den Gästen großen Anklang und füllen die Gasthäuser. Im Winter gibt es dazu wieder besondere Veranstaltungen statt, die mit Qualität und Genuss punkten.  Unter www.wirtshauskultur.at gibt es Tipps zu den besten Genussadressen.

Kategorien: 

STK Raritätenverkostung

Am 14. November 2019 laden die 12 Steirischen Terroir & Klassik Weingüter zur Raritätenverkostung in die Wiener Börsesäle. Die STK-Winzer präsentieren 96 Raritäten- und Archivweine aus den letzten 4 Jahrzehnten. Bei Jahrgangsvertikalen und Winzergesprächen „im Separee“ haben Besucher die Möglichkeit das Reifepotenzial des Steirischen Terroirs zu erkunden.

Kategorien: 

Wohlfühlareal mit viel Ruhe

Das Designhotel und die Premium-Chalets erfüllen auf 500.000 m² alle Urlaubswünsche. Die Region Saalfelden Leogang gilt als eine der aktivsten Regionen in Österreich. Wintersport auf und abseits der Piste in all seinen Facetten, vom Tal bis auf den Berg, ist in der natur- und schneereichen Gegend Programm. Von 150 abwechslungsreichen Loipenkilometern zum Langlaufen bis hin zur romantischen Pferdeschlittenfahrt durch die glitzernde Schneelandschaft spannt sich der große Bogen. Die Winter- und Schneeschuhwanderer entfliehen in der Ruhe der Natur dem Alltag.

Kategorien: 

Bahnerlebnis Schweiz

Die Schweizer Berge sind an sich schon ein Erlebnis für sich, aber die prächtige Landschaft mit den beeindrucken Bergmassiven gemütlich von der Bahn aus zu betrachten, ist noch ein einmal etwas Besonderes. Die Rhätische Bahn, seit 1889 unterwegs, bietet mit ihren beiden Zügen Glacier Express und Bernina Express genau das.

Kategorien: 

Neue Cocktails im „At Eight“

Ein neuer Name bedeutet nicht immer auch wirklich Neues. In der „At Eight“ Bar im Hotel The Ring ist aber genau das der Fall, denn hier sind auch Design und Karte neu.
Das Interieur zeigt sich in sanften Erdnuancen und in Kombination mit Samt und Gold entsteht perfekte Baratmosphäre. Zu empfehlen sind in jedem Fall die neuen Signature Cocktails und das Barfood – ein Genussabend in bestem Ambiente.

Kategorien: 

Alpine Küche“ als Genussfaktor

Essen ist nicht nur im Urlaub ein wesentlicher Faktor, aber da ganz besonders. Regionale Küche und deren Ausprägungen stehen dabei immer mehr im Fokus und viele Urlaubsgäste wählen ihre Destination auch nach den kulinarischen Angeboten vor Ort. Für diese Gäste hat das SalzburgerLand einige besondere Genussmomente, die es sonst nirgendwo gibt. Authentische Rezepte und das Kochen wie früher sind Themen, die bei Genusstigern gut ankommen, die Alpine Küche dabei in den Mittelpunkt zu stellen, bietet sich im Salzburgerland besonders an.

Kategorien: 

Olmütz im Winter

Das historische Zentrum von Olmütz verwandelt sich auch heuer ein ganzes Monat lang in ein faszinierendes Weihnachtsdorf. Besucher wird nicht nur eine der zahlreichen Punsch-Sorten wärmen, sondern auch der Gedanke, dass der Adventmarkt einen Schritt ökologischer geworden ist. Und zwar auf Grund der erstmaligen Einführung eines Pfandhäferl-Systems, bei dem die Becher aus Papier und Wachs sind. Wobei der Punsch die Hauptattraktion des Marktes bleibt und man diesem auch auf einem eigenen Punsch-Pfad folgen kann.

Kategorien: 

Neu: Designhotel am Kronplatz

Inmitten des Südtiroler Skiparadieses Dolomiti Superski eröffnet im Dezember 2019 ein neues Vier-Sterne-Design Hotel mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Bonfanti Design Hotel in Kiens im Pustertal empfängt in unmittelbarer Nähe der Pisten des Kronplatz seine Gäste – zum Skifahren und genüsslich Essen, zum zweisam Sein und Berg-Erleben. Sportler, Skifahrer, Langläufer, Familien mit größeren Kindern – sie haben ihr neues Aktivhotel in den Dolomiten. Der Kronplatz ist Teil des Dolomiti Superski Karussells: 1.200 Kilometer Pisten, 12 Skigebiete, ein Skipass.

Kategorien: 

Klimafreundliches Kochbuch

Von wilden Kräutern und beerigen Zeiten: Rezepte, Geschichten und Informationen für bewusstes Kochen: Ein klimafreundliches Koch- und Lesebuch des FORUM Umweltbildung. 20 Prozent aller CO2-Emissionen entstehen durch die Lebensmittelerzeugung und Ernährung, eine Reduktion ist daher wünschenswert. Dafür ist das Wie und Wo unser Essen erzeugt wird der entscheidende Faktor, aber auch, wie wir es zubereiten. Und genau dafür ist dieses Kochbuch gedacht.

Kategorien: 

Südtiroler „Almgschichten“

Wandererlebnis & Gaumenschmaus in der Almenregion Gitschberg Jochtal. Wenn andernorts in den Alpen schon die Wanderwege hochgeklappt werden, geht’s auf den milden Sonnenbalkonen der Almenregion Gitschberg Jochtal und in ihren Nachbardörfern Klausen, Barbian, Feldthurns, Villanders, Natz-Schabs und Lüsen nochmals in die Verlängerung. Unter dem Motto „Almgschichten“ locken dann die beiden Erlebnisberge Gitschberg und Jochtal Genusswanderer und Familien mit einem ganz besonderen Erlebnisprogramm.

Kategorien: 

Steiermark Highlights

Der Sommer hat sich nun endgültig verabschiedet und damit steht der Winter schon fast vor der Türe. Der richtige Zeitpunkt also, um zu schauen, was der steiermärkische Winter so an Veranstaltungen bietet. Und das sind nicht wenige, sowohl hinsichtlich der Anzahl, als auch von der Themenbreite her. Ein Auszug gefällig?

Kategorien: 

Butter kann auch vegan sein

Das neue Flora Plant™ läutet für alle Fans von Butter eine neue Ära der pflanzlichen Ernährung ein. Pflanzenbasierte Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und nun liefert Upfield seinen Beitrag zu dieser Bewegung rund um Lebensmittel auf pflanzlicher Grundlage – und zwar mit dem Launch seines neuen Produkts Flora Plant™, einer Weltpremiere in Österreich! Flora Plant™ sieht nicht nur wie Butter aus, sondern schmeckt auch so und hat beim Backen und Kochen die gleichen Eigenschaften.

Kategorien: 

Oberösterreich im Winter

„Der gleiche Winter, nur mehr davon.“ Wer an den Winter denkt, der kommt an glitzerndem Schnee, einsamen Wanderwegen oder frisch präparierten Skipisten nicht vorbei. Die Vorfreude auf den Winterurlaub ist groß, egal wie das Reiseziel lautet. Für nachhaltige Freude ist dann umso mehr gesorgt, wenn die Erwartungen im Urlaub übertroffen werden, wenn die Gäste eben das bisschen „mehr“ bekommen. In Oberösterreich gibt es das bisschen „mehr“ Preisfairness und Familienfreundlichkeit.  

Kategorien: 

"Die Drei"

Um genau zu sein: die heilsamen Drei aus Bad Tatzmannsdorf. Denn dort warten auf Gesundheitswillige die drei natürlichen Heilfaktoren Moor, Thermenwasser und das Kohlensäuremineralwasser. Diese Kombination ist nicht nur äußerst gesundheitsaffin, sondern auch einzigartig in Österreich.

Kategorien: 

3x UNESCO in Vysocina

Die tschechische Region Vysocina ist eine Schatztruhe an Natur- und Kulturdenkmälern. Zwischen Böhmen und Mähren gelegen, hat Vysocina von jedem ein bisschen und mit insgesamt drei UNESCO-Welterbestätten vereint die Region die meisten in ganz Tschechien.
Die Hauptstadt Jihlava hat ein bisschen Ähnlichkeit mit dem Österreichischen Retz und damit ist auch schon das Verbindende gefunden: denn die ehemaligen Grenzregionen haben viel gemeinsam und dieses zu erforschen, lohnt allemal.

Kategorien: 

Wandern am Bodensee

Skurrile Vulkan-Silhouetten, außergewöhnliche Touren, einzigartige Licht- und Genussmomente: Premiumwanderwege wie der „SeeGang“ oder das „Hegauer Kegelspiel“ laden zu besonderen Naturerlebnissen am westlichen Bodensee ein. Für sich, oder auch kombiniert mit dem faszinierenden Insel- und Vulkanhopping am Bodensee und im Hegau, bieten diese ausgezeichneten Premiumwanderwege facettenreiche Entdeckertouren für die gesamte Familie. Sie ermöglichen eine entspannte Pause vom Alltag und laden dazu ein, einfach mal durchzuatmen – insbesondere im Herbst…

Kategorien: 

Neu: Hotel Almgut

ECHT.SEIN: Es ist Zeit, anzukommen im Hier und Jetzt, Leben im Augenblick. Den Moment spüren – im Hotel ALMGUT im Salzburger Lungau ist es plötzlich ganz einfach, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Die reine Bergluft, die satte Schönheit der Natur und der Duft von Zirbenholz gepaart mit ehrlicher Gastfreundschaft, einem exklusiven Natur-SPA und echter österreichischer Küche lassen eine Intensität von Freiheit entstehen. Von zuhause weg, aber trotzdem ein Gefühl von daheim haben – die Familie Lüftenegger ist Gastgeber mit Leib und Seele und sorgt genau für dieses Gefühl.

Kategorien: 

100 Prozent grüne Energie

In St. Anton am Arlberg setzt das Vier-Sterne-Hotel Kösslerhof auf einen grünen Fußabdruck. Genießer erwartet ein kleines, feines Haus in unmittelbarer Nähe zu den Pisten des weltberühmten Skigebiets. Doch auch der Blick „hinter die Kulissen“ kann sich sehen lassen, denn der Kösslerhof ist ein Vorreiter in Sachen grüne Energie. Das gesamte Hotel ist mit einer Infrarotheizanlage ausgestattet, den dafür benötigten Strom liefert umweltfreundlich das St. Antoner Wasserkraftwerk – lokal und ökonomisch. Das Warmwasser wird im Kösslerhof ebenfalls mit Ökostrom aufbereitet.

Kategorien: 

Bierjuwel Oberösterreich

Das Bier als exklusives Freizeiterlebnis lockt Urlauber nach Oberösterreich, denn die Kulinarik als wesentlicher Urlaubsfaktor ist ja nichts Neues. Das Bier in den Mittelpunkt derselben zu stellen, vielleicht schon. Das ganze in den Mittelpunkt einer Landes-Tourismusstrategie hat sich Oberösterreich bis 2022 vorgenommen und möchte das Bier in den Mittelpunkt des touristischen Kulinarik-Profils stellen.

Kategorien: 

Das Tee-Dreamteam

Welchen Tee trinken Herr und Frau Österreicher am liebsten? Dieser Frage ist Demmers Teehaus in Zusammenarbeit mit MARKETAGENT.com nachgegangen und hat herausgefunden, dass Früchtetee die Nummer eins ist. 37,8 Prozent der Teetrinker bekennen sich zu den Früchten, gefolgt von Kräutertee mit 36,4 Prozent. Und die Teezeit ist in Österreich ganz fest in weiblicher Hand, denn 42,6 Prozent der befragten Frauen trinken mehrmals pro Woche Tee, aber nur 29,5 Prozent der Männer.

Kategorien: 

Gutes tun gegen Stress

Große ROTE NASEN Charity Aktion vom Institut AllergoSan. Stress? Tun Sie was dagegen – für ein gutes „Bauchgefühl“ und für ein Lachen im Spital: Für jede verkaufte Packung OMNi-BiOTiC® STRESS Repair spendet das Institut AllergoSan an die ROTEN NASEN Clowndoctors.

Kategorien: 

Es darf grün sein!

Pflanzen, Bäume, Natur: wir alle sehnen uns zumindest im Urlaub nach viel Grün, weil das Seele und Körper guttut. Wer da mit dabei sein möchte, ist im Südtiroler Hotel Botango bestens aufgehoben. Inmitten von Grün gelegen, hat sich die Gastgeberfamilie Schönweger auch beim Hotelkonzept dem grünen Flair verschrieben. Ein großer Garten mit Außenpool mit chilligen Sitzgelegenheiten, die großzügigen Zimmer haben einen Wintergarten, der auch in der kühleren Jahreszeit die Natur hereinholt und jedes Zimmer wartet mit Grünpflanzen auf, sodass sich automatisch Entspannung einstellt.

Kategorien: 

Wandern in St. Vigil im UNESCO Welterbe

Profis kommen hier genauso auf ihre Kosten, wie Gelegenheitswanderer oder Familien mit Kindern. Denn für alle Ansprüche gibt es eine große Auswahl von Wanderwegen. Nicht nur das Mountain- und E-biken, sondern auch das Wandern steht darum im Excelsior Resort im Mittelpunkt der Aktivitäten. Die Gastgeberfamilie Call geht selbst leidenschaftlich gern in die umliegende Bergwelt, ihre Heimat, die direkt vor der Tür beginnt. Täglich steht auf dem Aktivitätsprogramm des Resorts eine geführte Wanderung. Mittwochs mit Familie Call selbst, an den anderen Tagen mit den Wanderführern Otto oder Paolo.

Kategorien: 

Höchster Postkasten der Ramsau

Mehr als 500 Postkarten mit Dachsteinmotiv gingen vom Jungfrauensteig in die ganze Welt. Ein besonderes Service für Touristen bietet die Urlaubsregion Schladming-Dachstein (www.schladming-dachstein.at). Auf einer Höhe von 1955 Metern an der Südwand des Dachsteingebirges am Jungfrauensteig hat der Tourismusverband Ramsau am Dachstein im August einen Briefkasten installiert. Den höchst gelegenen der Ramsau.

Kategorien: 

Genuss trifft Gesundheit

In der Therme Jordanbad im oberschwäbischen Biberach treffen Gaumenfreuden auf Gesundheitsangebote. Denn der 4-Sterne-Service des Parkhotel Jordanbad mit eben solcher Küche und das schwefelhaltige Thermenwasser sorgen für eine gelungene Kombination. Das Solebad und das Gesundheitszentrum JordanFit tun dann noch ein Übriges, um den Körper in Schwung zu bringen.

Kategorien: 

Sylter Herbstmomente

Die Brandung der Nordsee wird stärker und der Wind rauer – aber gerade der Herbst auf Sylt ist die Zeit für Genießer. Wenn einem der Wind kräftiger um die Ohren weht, ist für Spaziergänger die beste Zeit, tief Luft zu holen.

Kategorien: 

Weitwandern in den Wiener Alpen

Einige Stunden pro Tag wandern, schöne Ausblicke und neue Einblicke genießen, abends in einer gepflegten Unterkunft einkehren: Für diese anregende Kombination bieten sich in den Wiener Alpen mehrere Weitwanderwege an. Ihren Ausgangspunkt haben sie am bekannten Weg am Wiener Alpenbogen. Die 300 Kilometer lange Hauptroute umrundet die Wiener Alpen im großen Bogen. An der Strecke liegen auch die zertifizierten Wanderdörfer Kirchberg am Wechsel und Puchberg am Schneeberg.

Kategorien: 

Scherben bringen Glück

Wer Thüringen sagt, denkt meist zuerst an Weimar und Luther, zu Recht, denn gerade Weimar ist untrennbar mit seinem Namen verbunden. Was dazu führt, dass andere, interessante Städte, wie zum Beispiel Erfurt oder Jena ein bisschen Mühe haben, aus dem Schatten der berühmten Städte zu treten. Dabei haben beide viel zu bieten.

Kategorien: 

Wanderherbst Niederösterreich

Wandern durch Weingärten und Wälder, Ruhephase bei einer Pilgerreise oder die sportliche Betätigung beim Erwandern von Gipfeln mit atemberaubender Aussicht - Niederösterreichs landschaftliche Vielfalt bietet für alle etwas. 15.000 Kilometer voller Berg- und Kulturtouren laden nicht nur Familien und Sportler gleichermaßen zum Entdecken ein, auch Pilgerreisende können hier zu sich selbst finden

Kategorien: 

Herbsttage in Kärnten

Wandern ist in Kärnten wahrlich in allen Höhenlagen möglich. Vom Nationalpark Hohe Tauern über die sanften Nockberge bis hin zu den Slow Trails rund um die Kärntner Seen ist die ganze Palette an Wandermöglichkeiten abgedeckt und lässt sich gut auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Gemütlich wandern mit den Kids, oder doch die Herausforderungen einer Gipfelwanderung annehmen? Entscheiden kann das jeder selbst! https://www.kaernten.at/wandern/

Kategorien: 

Tête à tête mit der Ruhe

Abschalten, regenerieren und Ruhe zu finden: in unserer hektischen Zeit sind diese Dinge eine der wichtigsten Urlaubskomponenten und wer diese sucht, ist im südtirolerischen Völs am Schlern richtig. Die Gastgeber der Presulis Lodges teilen eine einfache, aber selten gewordene Auffassung: Die wahren Schätze sind die, die unser Herz berühren und von Herzen kommen. Darum haben die beiden inmitten der Natur der Seiser Alm ein traumhaft ruhiges und schönes Refugium für belebende Auszeiten geschaffen.

Wo Berge auf Meer treffen

In Niedersachsen haben Urlauber eigentlich nur die Qual der Wahl und zwar, ob es das Meer sein soll, oder doch die Berge. Denn an der Nordsee laden sieben Ostfriesische Inseln samt idyllische Küstenorten zum Wasserfeeling ein. Und das Wetter dann nicht mehr badefreundlich ist, sind Spaziergänge und Wattwanderungen im Reizklima ein echter Gesundheitskick.

Kategorien: 

Der Star auf dem Teller

Alexandru Simon, neuer Küchenchef im At Eight Restaurant & Bar, setzt auf eine Komponente, die als kulinarisches Highlight auf dem Teller in Szene gesetzt wird. Der versierte Jungkoch hat ein Faible für die Küchen dieser Welt. In seinen Gerichten vereint er internationale Einflüsse mit französischem Handwerk und ausgezeichneten österreichischen Produkten. Drei, maximal vier Komponenten. Mehr braucht Alexandru Simon nicht, um ein Gericht punktgenau auf den Teller zu bringen. Der Stil des neuen Küchenchefs im At Eight Restaurant & Bar: Puristisch. Ausdrucksstark. Aromenreich.

Herbstwandern Wachau

Natur, Kultur und Wein stehen von 6. bis 9. Oktober im Mittelpunkt. Wandern und Kultur erleben und dann die kulinarischen Schmankerl der Region in der Weltkulturerberegion Wachau genießen.

Kategorien: 

Roland Trettl wird Würzspezialist

Die Salzburger Gewürzmanufaktur Spiceworld hat mit dem TV-Starkoch Roland Trettl einen wortgewaltigen Markenbotschafter an Bord geholt. Auch der Markenauftritt wurde neue aufgestellt, Geschäftsführer Lukas M. Walchhofer übernimmt die Anteile von Unternehmensgründer Willi Pichler und ist nun gemeinsam mit Trettl sowie Zaltech-Geschäftsführer Helmut Gstöhl Gesellschafter der Spiceworld GmbH.

Der Hype von Tonic

Die Menschen leben gesünder, möchten aber trotzdem auf den Genuss nicht verzichten. Was beim Essen längst Alltag ist, schwappt jetzt im wahrsten Sinn des Wortes auch auf den Getränkesektor über. Mit Fever-Tree, dem Tonic, das auf künstliche Aromen oder Süßungsmittel verzichtet, ist man da als Genießer auf den sicheren Seite.

Kategorien: 

Doppelter Espresso -Genuss

Die Premium-Kaffeemarke L’OR bringt die erste Kapselmaschine mit Doppelauslass nach Österreich. Die neuen L’OR BARISTA XXL Kapseln mit der doppelten Menge Kaffee pro Kapsel sorgen mit einem Knopfdruck für doppelten Genuss.

Kategorien: 

Regionalität zählt

In Zeiten, wo Bioprodukte boomen und Bioläden den Markt erobern, bringt der Wedl Food Report Interessantes zu Tage: im Vergleich zwischen Bio und Regionalität wird von den Konsumenten der Regionalität höheres Augenmerk geschenkt. Und: wissen das auch die Gastronomen?

Gans Burgenland

Acht Genussfestivals stellen die Gans in den Mittelpunkt und laden ein, das Burgenland kulinarisch zu genießen.Den Auftakt macht der „Schmatz i n Tatz“-Genussmarkt im Kurort Bad Tatzmannsdorf (21. & 22.9.). Am Joseph-Haydn-Platz wird Handwerkern über die Schulter geschaut, heimische Produkte können verkostet und eingekauft werden und das burgenländische Lebensgefühl wird hier mit allen Sinnen erlebbar. Beim „Alles Gans Genussfestival“ in Bad Sauerbrunn (4.-6.10.) werden Ihnen allerlei Spezialitäten serviert.

Kategorien: 

Jakobsweg in Tschechien

Jakobsweg in Tschechien Auch in Tschechien startet der beliebte Jakobsweg, der in der spanischen Pilgerstadt endet. Der rund 62 Kilometer lange Abschnitt in Mähren von Brünn bis Mikulov entstand 2011 durch Anbindung an den Jakobsweg im Weinviertel (NÖ).  Wer zu Fuß pilgert, der sucht und findet, der entdeckt das Verborgene und genießt die Nähe der Natur. Schon der Weg für sich ist ein Erlebnis: Man lernt die Landschaft, ihre Bewohner und auch sich selbst kennen. Man tritt in eine engere Beziehung zur Natur, zur sich wandelnden Landschaft und ihren – nicht nur – sakralen Bauten.

Kategorien: 

Vielfalt auf Fränkisch

Franken, im Norden Bayern gelegen, gilt oft als kleines Abbild Deutschlands. Woran das liegt? Ziemlich sicher an der Tatsache, dass diese Region eine breite Palette an Kultur, Natur und genussvoller Kulinarik zu bieten hat. Auch die Städte zeigen die unterschiedlichen Ausprägungen der Region bestens und laden zum Erkunden ein.

Kategorien: 

Kaffee bei Gräfin Paula

Wer denkt, dass Schlösser nur leblose Gebäude aus längst vergangenen Epochen sind, der irrt. Zumindest, wenn man man sich mit den vielen Adelsherbergen im deutschen Oberschwaben näher beschäftigt. Denn dort machen spannende Geschichten, die von überzeugenden Protagonisten erzählt werden, alte Adelsgeschichte lebendig.

Kategorien: 

Wellnessoase in der Wiener City

Jetzt hat Wellness Hochsaison! Pünktlich zum Herbstbeginn präsentiert das Wiener Boutique Hotel Sans Souci sein neues Day Spa-Menü. Auch für werdende Mütter, Männer und Kinder gibt es eigens kreierte Angebote. Mit den neuen Treatments im Sans Souci Spa in der Wiener Burggasse fällt Durchatmen und Entspannen diesen Herbst besonders leicht. Gemeinsam mit ihrem Team aus geschulten Therapeuten und Kosmetikern hat Spa Managerin Isabella Braun ein neues, umfassendes Spa-Menü aus Massagen, Kosmetik- und Körperbehandlungen sowie Mani- und Pediküre zusammengestellt.

Kategorien: 

App rettet Lebensmittel

1/3 aller Lebensmittel wird verschwendet, für Österreich bedeutet das, dass rund 577.000 Tonnen genießbare Lebensmittel im Müll landen, obwohl sie bei rechtzeitigem Konsum noch genießbar wären. Sowohl Umwelt, als auch Unternehmen entstehen dadurch beträchtliche Schäden, eine neue App geht dagegen an. „Too Good To Go“, Europas größte App gegen Lebensmittelverschwendung,  rettet gemeinsam mit Endkonsumenten wertvolles Essen und startet mit ersten Partnerbetrieben in Wien.

Kategorien: 

Von Haxe bis Hendl

Der kulinarische Stadtführer für München. Das Leben in der bayerischen Metropole ist bunt, vielfältig und aufregend. Kaum überraschend, dass dabei ein Kultur-Highlight das nächste jagt. Auch kulinarisch ist München breit aufgestellt und verwöhnt seine Besucher mit lokaler sowie auch internationaler Kost. Von der Gourmetküche bis hin zu verspielten Cafés ist für jeden Feinschmecker etwas dabei. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, wird also von der Schlemmeroase Bayerns keineswegs enttäuscht.
 
Buntgemischt in Bogenhausen

Kategorien: 

Urlaub mit Weitblick

Zwei Seilbahnen, zwei Hotels, fünf Restaurants, die steilste Zahnradbahn der Welt und der größte Seilpark der Zentralschweiz – beeindruckende Zahlen am schweizerischen Pilatus.  Das Bergmassiv liegt südlich von Luzern und verspricht außergewöhnliche Urlaubserlebnisse. Hinauf, auf die 2132 Meter geht es mit der steilsten Zahnradbahn der Welt. Schon seit 1889 bahnt sich die Zahnradbahn ihren Weg von Alpnachstad hinauf zum Pilatus Kulm. Damit nicht genug, lässt auch die neueste Bahn, konzipiert als Luftseilbahn „Dragon Ride“ aufhorchen.

Kategorien: 

Weinmesse auf Schiffen

Die Zürcher zelebrieren im Herbst den Wein und die Weinschiffe. Seit über 65 Jahren liegen diese während der Expovina am Bürkliplatz vor Anker. Auf dieser Weinschiff-Armada mit 12 Schiffen begeistern 4.000 nationale und internationale Weine an 170 Ständen rund 60.000 glückliche Weinliebhaber. Die beliebte Weinmesse findet vom 31. Oktober bis 14. November 2019 statt.  

(Bregenzer)Wald-Betrachtungen

Der Bregenzerwald ist der optimale Ort, um die Wirkung des Waldes zu nutzen. Von Geschichten über den Wald, bis zum Sameln von Kräutern und der Holzbetrachtungen spannt sich der Bogen.

Kategorien: 

Wein im Klösterreich!

Die Traditionsweingüter und Stiftskellereien der Klöster laden zum Erleben einer genussvollen Auszeit bei Weinreisen mit Weinverkostungen ein. Von Augustinern über Benediktinern und Zisterziensern bis hin zu den Prämonstratensern pflanzten die Mönche bereits im Mittelalter Weinreben und vinifizierten diese in ihren Weinkellern. Die Ordensleute pflegten – manchmal auch weitab der Klöster – ihre Weingärten. Heute laden die Traditionsweingüter und Stiftskellereien der Klöster zum Erleben einer genussvollen Auszeit bei Weinreisen mit Weinverkostungen ein.

Kategorien: 

Traubenfest in Meran

18.-20. Oktober 2019: Von Verkostungsparcour über Festumzug bis hin zum Jodel-Spaziergang und Wettbewerb der schönsten Schnauzer und Bärte. Die Äpfel werden gepflückt und die Trauben gelesen. Traditionell haben die Landwirte den Abschluss der Ernte mit einem großen Fest gefeiert - und das gibt es auch weiterhin. Und jeder kann mitfeiern. Tradition und Moderne treffen hier aufeinander, schließlich gibt es das Fest in seinem Ursprung schon seit dem Jahr 1868.

Kategorien: 

Wiener Weinwandertag

Wien ist wohl die jene Hauptstadt, die sich mit den meisten Weingärten schmücken darf. Beim Weinwandertag am 28. und 29. September kann man ein Gläschen von den besten Rebsorten in ganz besonderer Atmosphäre „über den Dächern“ der Stadt genießen. Drei Routen führen die Besucher durch das 700 Hektar große Weinbaugebiet. Die Stationen von 190 Winzern mitten in der Natur säumen die Wanderwege auf einer Gesamtstrecke von rund 25 Kilometern. Zwischendrin bleibt also genug Zeit, um die verschiedenen Sorten zu probieren.

Kategorien: 

Friaulischer Weinanbau

In Lignano Sabbiadoro typisch italienische Gerichte genießen und dazu den passenden Wein finden.
Wer den Abend in einem traditionelleren Ambiente verbringen möchte, sollte eine der charmanten Osterias oder ein Weinlokal besuchen. Zu den Aperitifs werden hier die klassischen Crostini mit Tomatenwürfel, Basilikum und Olivenöl serviert. Für Experimentierfreudige gibt es auch typisch regionale Varianten mit Stockfischpüree und anderen Fischspezialitäten. Erwähnenswert sind hier vor allem die Vineria Fabbri, die Osteria Scarpa oder die Farmacia dei Sani.

Kategorien: 

Lesefieber beim Weinherbst NÖ

Beim Weinherbst Niederösterreich von August bis November 2019 laden in Österreichs größtem Weinland über 100 Gemeinden zu genussreichen Festen. Die Gäste haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, mit dem Winzer zur Weinlese in die Weingärten zu gehen.

Kategorien: 

Kulinarik zwischen Berg & Meer

Auf dem Benediktinermarkt in Klagenfurt treffen die Aromen, Traditionen und Geschmackswelten des Alpen-Adria Raumes zusammen, denn Produzenten aus Friaul, Slowenien und ganz Kärnten breiten hier jede Woche ihre erstklassigen Erzeugnisse aus. Eine Vielfalt, die Köchinnen und Köche zu innovativen, die Grenzen überschreitenden Geschmackshochzeiten anregt. Vom 20. bis 29. September 2019 steht Klagenfurt im Zeichen der zweiten „Tage der Alpen-Adria Küche“, ein Gipfeltreffen der Spitzengastronomie aus Slowenien, Friaul, Istrien und Kärnten.

Kategorien: 

Kochbuch ohne Rezepte

Band 4: Fisch & Fleisch: In der neuen Reihe von Ingrid Andreas stehen die Geheimnisse hinter den Rezepten im Vordergrund und Band 4 widmet sich dem Thema „Fisch & Fleisch“. Unter dem Motto: knusprig, krustig, köstlich wird interessanten Fragen nachgegangen, die sich sicherlich schon so manche Hobbyköche stellten: Wie geht das Blaukochen von Fisch, wie das Garen in der Salzkruste? Wie bereite ich Fisch küchenfertig vor, wie funktionieren Ausnehmen, Häuten oder Filetieren? Wie behandle ich welche Meeresfrüchte?

Kategorien: 

„WINZER im WERITAS“

Fr., 30. August 2019, von 16 – 21 Uhr im „Weritas“, Lagenweine vom Wagram“. 40 Winzer vom Wagram laden zur Verkostung ihrer Lagenweine ein, namhafte Topwinzer ebenso wie junge, aufstrebende Winzer. Besucher können für € 10,- insgesamt etwa 120 Lagenweine vom Wagram verkosten und sich von den geschmackvollen Weinen in ihrer Vielfalt überzeugen lassen. Die Winzer sind persönlich vor Ort und sind gerne Ansprechpartner für Fragen und Beratung.

Kategorien: 

Tschechien: 2 neue Kulturgüter

Das deutsch-tschechische Erzgebirge und das Gestüt Kladruby nad Labem in Ostböhmen zählen ab sofort zu den UNESCO—Kulturerbestätten. Ab sofort gehören somit insgesamt 14 tschechische Orte und lebendige Kulturformen zum Welterbe der Unesco.

Kategorien: 

„Quality Time“ in den Bergen

Sport und Wellness für die ganze Familie im Hotel Peternhof am „Wilden Kaiser“. Eine bezaubernde Landschaft am Fuße des „Wilden Kaisers“ lädt zum Wandern und Radfahren, zum Mountainbiken und Golfen ein. Der glasklare Walchsee wird bis zu 24 Grad warm und erwartet die Badenixen, die Surfer, Segler und Wasserskifahrer. Das Hotel Peternhof****s in Kössen weiß, was Familien wünschen – spätestens seit Eröffnung der neuen Kinder- und Jugend-Erlebniswelt zählt es zu den Top-Familienhotels in Österreich.

Kategorien: 

Seiten

Unsere Partner

Wetter