Gans Burgenland

Acht Genussfestivals stellen die Gans in den Mittelpunkt und laden ein, das Burgenland kulinarisch zu genießen.Den Auftakt macht der „Schmatz i n Tatz“-Genussmarkt im Kurort Bad Tatzmannsdorf (21. & 22.9.). Am Joseph-Haydn-Platz wird Handwerkern über die Schulter geschaut, heimische Produkte können verkostet und eingekauft werden und das burgenländische Lebensgefühl wird hier mit allen Sinnen erlebbar. Beim „Alles Gans Genussfestival“ in Bad Sauerbrunn (4.-6.10.) werden Ihnen allerlei Spezialitäten serviert. Ein umfassendes Rahmenprogramm mit Handwerksmarkt und Kinderstationen sorgt für Abwechslung. In Rust findet in traditioneller Manier das „Gans Burgenland Genussfestival“ (11.-13.10.) statt. Die Freistadt ist auch dieses Jahr wieder Genussmetropole im Burgenland und lockt mit einem vielfältigen Bühnenprogramm, Verkostungen, Kultur und viel Tradition. Am Radweg zwischen Rust und Oggau findet man bei „Gans Oggau“ (12.-13.10.) nicht nur klassische Köstlichkeiten, sondern auch moderne Variationen wie den Ganslburger. Entlang des Weges kann man auf Bänken und Tischen burgenländische Schmankerl und edle Tropfen aus der Region genießen. Das Vila Vita Genussfestival in Pamhagen (12.10.) begeistert auch im fünften Jahr seines Bestehens Groß und Klein. Es kann nach Herzenslust gustiert werden, Begegnungen mit den Produzenten machen das Fest zu einem einzigartigen Erlebnis. Burgenländische Künstler sorgen für Stimmung und ein buntes Kinderprogramm bietet Abwechslung und Spaß. Auch in Podersdorf dreht sich beim „Podersdorfer Gänsemarsch“ (18.-20.10.) alles um das Federvieh. Bei einem Spaziergang durch den Ort kehrt man bei Wirten und Winzern ein, lässt sich von Gansl-Variationen überraschen und genießt die Atmosphäre in der UNESCO-Welterbe-Region Neusiedler See. Rund um die Martinitage in Markt St. Martin im Mittelburgenland (1.-11.11.) findet ein Reigen an Veranstaltungen statt. Traditionelles Gansl-Essen, eine Martinsnacht-Gala (10.11.) und der berüchtigte Martinikirtag (11.11.) als krönender Abschluss ziehen jährlich zahlreiche Gäste an. Das „Festum Martini Novum“ in St. Martin an der Raab (9.-11.11.) wartet ebenso mit einem großartigen Programm auf – Konzerte, Kutschenfahrten und witzige Ratespiele für Kinder lassen keinen Platz für Langeweile.

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter