Triest liegt mitten in Wien

  • Chillen an der Bar

  • Der neue Feinkostladen

  • Das Colli

Zumindest dann, wenn man das Hotel DAS TRIEST im hippen Freihausviertel Wiens besucht. Um stylische Kulinarik-Oasen reicher geworden, ist DAS TRIEST Anlaufstelle für Genießer aller Art. Das neue Bistro PORTO und ein erlesener ALIMENTARI bringt man italienische Lebensfreude nach Wien. Und die ist ja bekanntlich ansteckend. Und so verwundert es auch nicht, dass eigentlich alle Besucher immer guter Laune sind und sich gerne und lang  niederlassen. Unter anderem auch im  Patio mit seinen Olivenbäumen, der in Wien einzigartig ist.

Das Bistro PORTO – ein Ort der Begegnung
Von 11 bis 2 Uhr lassen sich Gäste im neuen Bistro PORTO mit italienisch inspirierten Delikatessen, ausgesuchten Weinen, Cocktails und Drinks verwöhnen. Die freistehende Bar mit ihrem umfangreichen Angebot ist das Zentrum des neuen Hotspots und für Gin-Liebhaber, Bier- und Wein-Freunden ein Fixpunkt.  Für den Sommer ist der neue Schanigarten ein heißer Tipp.
Antipasti, Trüffelprodukte, Pasta, Amaretti und Cantuccini gibt es im neuen  
ALIMENTARI zu erstehen. Quasi ein Stückchen Italien für zu Hause. Geschulte Mitarbeiter beraten und geben Auskunft über die Geschichte, Herkunft und Herstellung der Produkte. Im ALIMENTARI darf ge- und verkostet werden, inklusive einem Gläschen Wein .

Nomen est omen
Die norditalienische Region des Collio ist die Inspirationsquelle des Hauben-Restaurant COLLIO und das schmecken die Gäste auch. Die Linie zieht sich konsequent durch alle kulinarischen Bereiche. Gleiches gilt für das Design im Hotel, für dasSir Terence Conran verantwortlich zeichnet. Speziell entworfene Möbelstücke, Kunstwerke und Accessoires: Das Erscheinungsbild fügt sich zu einem stilvollen Ganzen. Für den Um- und Zubau wurde die Installationskünstlerin Esther Stocker mit der Gestaltung neuer Design-Zimmer beauftragt. Sie arbeitete dabei mit reduzierten geometrischen Strukturen und dem Motiv des aufgelösten Rasters. Beide Linien fügen sich zu einem harmonischen Ganzen.
Auf die Gäste warten 120 Zimmer und Suiten, manche davon mit Terrasse oder Garten. Für den sportlichen Ausgleich sorgt ein kleiner Fitnessraum mit modernster Ausstattung und eine Sauna.
 

 

Kontakt

Unsere Partner

Wetter