Rund um den See - Region Villach

Der Sommer in der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See kommt nicht nur mit viel Sonne sondern auch mit zahlreichen attraktiven Innovationen daher. Radsportler haben jetzt noch mehr Auswahl mit neuen Touren und sechs Übungstrails für Mountainbiker im areaone. Familien und Genusswanderer können sich auf die Burgherrenrunde bei der Ruine Landskron freuen. Und die beliebte Erlebnis CARD wird heuer noch besser und umfangreicher.

   Die Erlebnis CARD 2016 für die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
Mehr als 600 kleine und große Urlaubsabenteuer mit einer einzigen Karte. Sie ist in dieser Sommersaison noch besser, umfangreicher und vielseitiger. Und sie kostet wie immer keinen Aufpreis. Urlaubsgäste in der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See mitten in der sonnenreichen Berge- und Seen-Landschaft Kärntens können sich auf perfekte Ferienerlebnisse freuen. Die aktuelle Version der Erlebnis CARD umfasst mehr als 600 Sport-, Natur- und Kulturangebote. Und da werden wirklich alle Geschmacksrichtungen und Interessen bedient. Radtouren mit dem Villacher Radbutler, mit dem Naturpark-Ranger  zur Wildtierbeobachtung im Naturpark Dobratsch, geführte Kajaktouren auf dem Faaker See oder Walderlebnistage für die Kids. Alles drin und alles gratis. Die Erlebnis CARD gibt es kostenlos bei allen teilnehmenden Gastbetrieben. Und  auf Wunsch können die Leistungen der Kärnten Card mit freiem Eintritt zu mehr als 100 Ausflugszielen in ganz Kärnten aufgebucht werden.

  
Die neue Burgherrenrunde auf der Ruine Landskron
Wandern auf den Spuren von Kaisern, Grafen und den Khevenhüllern. Die mächtige Felsenburg macht ihrem Namen alle Ehre. Wie eine Krone ragt die Burgruine Landskron über der Landschaft. Früher residierte hier der Hochadel, die Familie Khevenhüller betrieb im Mittelalter Bergbau. Landskron wurde zu einem der prachtvollsten Renaissance-Herrensitze. Heute ist es ein beliebtes Ausflugsziel, das in diesem Sommer eine weitere Attraktion erhält. Mitte Juni wird die neue Burgherrenrunde eröffnet.Ein abwechslungsreicher Rundwanderweg für die ganze Familie auf den Spuren der legendären Adeligen von Landskron, die über viele Jahrhunderte hier residierten. Der leichte Rundweg beginnt beim Schlossteich und führt vorbei am Affenberg bis zum Jungfernsprung mit einer spektakulären Aussicht auf den Ossiacher See und weiter geht es durch den gepflegten Mischwald zum Fotopoint mit der Burg im Fokus und zurück zum Schlossteich. Mit von der Partie ist immer der „Burgherr“, der an vielen eindrucksvollen Stationen auf Schautafeln Interessantes den Gästen „erzählt“. Neben Flora und Fauna und alten Sagen lernen die Besucher auch Wissenswertes zur Burg, ihrer Versorgung und heutigen Nutzung. Der 3,6 km lange Weg mit seinen 180 Höhenmetern wird also nie langweilig.

  Viele neue Trails und Radtouren für Einsteiger und Profis
Der Kumitzberg wird mit Mountainbike areaone zum Skill Center. Es wird ein starker Sommer für die Radsportler. Rund um Villach entstehen zahlreiche neue Touren und Trails für Mountainbiker und Tourenradler, die gerne in der Natur unterwegs sind. Das Highlight ist die Mountainbike areaone. Das brandneue Mountainbike Skill Center am Kumitzberg bei Villach wird mit sechs verschiedenen Übungstrails in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden die Fahrtechniken von Einsteigern und Profis deutlich verbessern. Dafür sorgt auch die herrliche Landschaft rund um Villach, den Faaker See und Ossiacher See. Start und Ziel für die Trails ist jeweils beim Parkplatz Vassacher See. Offiziell eröffnet wird die areaone Anfang Juli. Beim Vassacher See beginnen auch zwei neue Radtouren auf den Oswaldiberg. Die 8 km Variante führt auf den Gipfel und die 12 km Variante umrundet den Oswaldiberg. E-Biker und Trekking-Radler können sich auf eine neue, hochattraktive Tour zwischen dem Ossiacher See und Velden am Wörthersee freuen. Die 18 km lange Route quert dabei mit 612 Höhenmetern die waldreichen Ossiacher Tauern. Neues gibt es auch am Drauradweg, wo in Villach ab Mai der Radbutler nicht mehr nur für Gäste sondern auch für Einheimische kostenlos zur Verfügung stehen wird. Die Radler erhalten nützliche Infos und können ihre Fahrzeuge sicher und bewacht am Rande der Villacher Altstadt parken. Ein Pflichttermin für Radsportler wird das Alpe-Adria Bikefestival Villach am 17. und 19. Juni. Der Rennrad- und Mountainbike-Event für Jedermann bietet neben Marathons auch Ausfahrten ohne Zeitnehmung für Genussradler. Und am 9. Juli treffen sich Mountainbiker in der Villacher Alpenarena, wo der Youngsters und Sportklasse Cup in der Disziplin Mountainbike Cross Country ausgetragen wird.

Kontakt

Region Villach Tourismus GmbH
Töbringer Str. 1
A-9523 Villach-Landskron
Tel.: +43 / 4242 / 42000
office@region-villach.at
www.region-villach.at

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter