Genussrefugium in Ellmau

Der Fünf-Sterne-Superior-Kaiserhof steht direkt an der Piste in der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental und stellt außerordentliche Gerichte auf den Tisch. Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental ist Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet. 280 Kilometer Pisten, 90 modernste Lifte und Bahnen sowie 77 Hütten und Après-Ski-Lokale legen Skifahrern und Snowboardern ein Eldorado in Weiß zu Füßen. Inmitten des Skigebiets, direkt an einer der Abfahrten der Hartkaiserbahn, schmiegt sich das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Kaiserhof in die Schneelandschaft – ein kleines Genussrefugium, das Winterurlaubern die Sterne vom Himmel holt. Längst zählt der Kaiserhof zu den führenden Gourmetadressen des Landes. Neu ausgebaute Luxussuiten, exklusive Spa- und Beauty-Bereiche und ein fast privat anmutendes Flair bezaubern Genussmenschen von nah und fern.
 

Ein kaiserliches Skivergnügen
Wer im Kaiserhof wohnt, hat mehr vom Skiurlaub. Vom Frühstück direkt auf die Piste und abschwingen bis zur Dämmerung, ist bei dieser Traumlage eine Leichtigkeit. Wenn der Skitag zu Ende ist, tauchen Gäste des Kaiserhofs in das liebevoll geführte Reich der Hotelierfamilie Lampert ein. Den „Wilden Kaiser“ vor Augen, das malerische Dorf Ellmau zu Füßen erleben sie Gastfreundschaft in Perfektion. Günter Lampert, der Hausherr und vielfach ausgezeichnete „Koch des Jahres 2011“ (u. a. zwei Gault Millau Hauben 2013), zaubert mit Meisterhand lukullische Höhepunkte der Extraklasse – garniert mit der Freundlichkeit und dem liebenswerten Charme des Serviceteams. Die Zimmer sind exklusive Refugien, Räume voller Inspiration und Esprit mit durchdachten, bemerkenswerten Details. In den Themensuiten wird nicht nur die Energie unterschiedlicher Farbwelten spürbar. Vielmehr umgibt sie eine besondere Aura des Loslassens und Auftankens. Ebenso exklusiv zeigt sich die Wellnessoase. Wirkungsvolle Behandlungsmethoden und ein luxuriöses Schönheitsprogramm für sie und ihn lassen den Alltag verblassen. Ayurveda, Massagen, Aromabäder, Saunen, Gesichts- und Körperbehandlungen – wohltuender können Skitage nicht ausklingen. Eine wahre Augenweide ist das mit Mosaikfliesen in Weiß und Königsblau gehaltene Schwimmbad mit einem genialen Panoramablick.
 

Am 6. Dezember 2014 fällt der Startschuss für die neue Skisaison. Sofern Frau Holle es zulässt, wird der Skibetrieb auch schon an den Wochenenden davor aufgenommen. 23 Millionen Euro wurden in eine neue Hi-Tech-8er-Sesselbahn investiert, die den Aualm Lift ersetzt, sowie in eine neue Piste und ein neues modernes Skidepot an der Talstation Hopfgarten. „Der Preis ist heiß“ in einer der führenden Skiregionen Tirols: Am „Irrsinnigen Mittwoch“ (jeder Mittwoch ab 07.01.15) fahren alle Erwachsenen mit Tages- oder Teiltageskarten zum Jugendtarif. In den Superskiwochen (06.–19.12.14, 14.03.–12.04.15) werden besonders günstige Skipässe und Spezialtarife für Skiverleih und Skischule angeboten. Kinder bis 15 Jahre fahren in den Familienskiwochen (06.–19.12.14, 14.03.–12.04.15) gratis, wenn ein Elternteil mindestens einen Drei-Tages-Skipass kauft.

Kontakt

Hotel Kaiserhof*****superior
Harmstätt 8
6352 Ellmau
Telefon: +43/(0)5358/2022
Fax: +43/(0)5358/2022-600
www.kaiserhof-ellmau.at
info@kaiserhof-ellmau.at

Unsere Partner

Wetter