Vegan à la TIAN

Das TIAN bistro hat seine breit gefächerte vegetarische Speisekarte um noch mehr vegane Optionen erweitert.  Der Hitze der Stadt entfliehen, ein Schattenplätzchen zum Chillen oder Plauschen, die Zungenspitze neue Geschmäcker ausprobieren lassen – das TIAN bistro im KUNST HAUS WIEN lockt nicht nur mit lässigem New York Feeling, sondern auch mit einer Fülle von veganen Köstlichkeiten. Von Cappuccino, über täglich minutenfrisch gekochte Mittagsmenüs bis hin zu süßen Herrlichkeiten für die kleine Sünde zwischendurch - auf der TIAN bistro Karte findet sich alles, was das vegane Herz begehrt. Loslassen und bewusst genießen ist angesagt.  

Vegan à la TIAN
Für TIAN bistro Küchenchef Björn Bergmann ist es spontan. Die Gerichte entstehen oft beim täglichen Einkauf in der Früh, beim Wühlen im Grünen, beim Auswählen und Abwägen, was frisch, reif, saftig ist. Manchmal ist es eine knackige Melanzani, die satt und rund in der Hand liegt, manchmal ein duftendes Gewürz, manchmal ist es das Knallrot einer Paprika, das den Küchenchef intuitiv zu den täglich wechselnden Mittagsmenüs inspiriert. Minutenfrisch zubereitet sind sie in jedem Fall. Fix auf der TIAN bistro Speisekarte finden sich vegane Speisen wie Schustergulasch, Bruschetta, div. Flammkuchen, oder die Gemüse-Paella und das Club Sandwich. Als erfrischende Begleiter wählt man Bio-Säfte, Bio-Limonaden sowie hausgemachte Limonaden aus der hauseigenen NaturFair Bio-Gärtnerei sowie eine feine Selektion an Bio-Weinen.

Himmlische Versuchungen
Eine Überraschung sind die exklusiven TIAN Blends, natürlich Bio und Fair Trade. Unter den Kaffee Spezialitäten findet sich auch der TIAN Cappuccino mit einer raffinierten Milchmischung aus Soja-, Reis-, Kokosmilch und Vanille – nach einhelliger Meinung von Eingeweihten der beste vegane Capuccino der Stadt.
Für die kleine süße Sünde zwischendurch hält die bistro Küche eine Vielzahl von verlockenden Versuchungen bereit: Flammkuchen mit frischen Himbeeren, Minze und Zimtzucker oder Mango, Banane mit Zimtzucker aber auch die Palatschinken als Klassiker mit Marillenmarmelade.

„Bei vegan genießt man jeden Bissen doppelt. Wer des öfteren vegan isst, der weiß, wie wunderbar leicht man sich nach dem Essen fühlt. Und wer noch nie vegan gegessen hat, der hat bei uns jetzt die schönste Möglichkeit, es einmal zu versuchen“, so Küchenchef Björn Bergmann.

 

Kontakt

TIAN bistro im KUNST HAUS WIEN
1030 Wien, Weißgerberlände 14
Telefon +43 1 890 95 10
www.tian-bistro.com
kunsthaus@tian-bistro.com

Unsere Partner

Wetter