„Italiener“ in der Therme Loipersdorf

Original italienische Pizza, Pasta al dente und würziges Birra Moretti aus bella Italia gibt es seit 5. Oktober auch im neuen á la carte Restaurant im Thermenbad der Therme Loipersdorf. Das „Bedien-Restaurant“ hat ausgedient, jetzt wird es mediterran!
Mit frischen Zutaten, den typischen Gewürzen und den dazu passenden Weinen soll der
italienische Flair kulinarisch in die steirische Toskana geholt werden. Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant in neuem Glanz. Neben den romantischen Laternen, den bunten Schirmen, die über den Tischen zu schweben scheinen und den unzähligen italienischen Accessoires, inklusive zweier alter Vespas, hat bei der offiziellen Eröffnung am 5. Oktober vor allem die neue Speisekarte für Entzückung gesorgt. Italien ist schließlich weltweit in aller Munde, jetzt auch in den Thermenwelten Loipersdorf.

Alles was gut schmeckt
Die Erstellung der Speisekarte war für das Gastro-Team der Therme Loipersdorf unter der Leitung von Food and Beverage Manager Gerhard Meier und Küchenchef Ewald Pint eine Herausforderung mit klaren Regeln. „Wir haben uns mit unseren Kollegen einfach überlegt,
was wir in unseren Italien-Urlauben immer am liebsten gegessen haben, das haben wir dann auf die Teller gezaubert“, erzählen die beiden leidenschaftlichen Gastromonie-Experten unisono. „Immerhin haben wir bewiesen, dass wir genauso gut kochen können, wie die Italiener“, fügte Chefkoch Ewald Pint lachend hinzu. Die Suche nach dem Restaurantnamen war da schon schwieriger. Mit Friedrich H. Walter und seiner erfolgreichen Restaurantkette Don Camillo wurde schließlich der passende Partner und somit auch ein zukräftiger Name gefunden.
Der neue „Italiener“ geht als 13. Don Camillo Ableger in der Steiermark ins Rennen. Den zahlreich erschienenen Gästen, darunter Fürstenfelds Bürgermeister Werner Gutzwar, Vizebürgermeister Franz Jost und Bgm. Robert Hammer aus Unterlamm, haben die servierten Speisen hervorragend geschmeckt.

Wer in Loipersdorf und Umgebung künftig gut italienisch essen gehen möchte, fragt einfach nach Don Camillo. Denn Don Camillo ist auch für externe Gäste offen.

Kontakt

Unsere Partner

Wetter