Altes Fachwerk

Und dazwischen junges Leben, denn mit einem Durchschnittsalter von 39 Jahren, ist Tübingen eine der jüngsten Städte in Deutschland.
Ein buntes Ensemble der historischen Fassaden, das man am besten bei einem Spaziergang auf der idyllischen Neckarinsel mitten im Fluss sieht: Überragt von der Stiftskirche am Holzmarkt reihen sich Alte Aula, Burse, Evangelisches Stift und Schloss Hohentübingen wie Perlen zur pittoresken „Neckarfront“, davor leuchtet gelb der Hölderlinturm als Wahrzeichen der Stadt. Auch vom Turm der Stiftskirche ist der Blick auf Tübingen eindrucksvoll!

Unter den Dächern und hinter den bunten Fassaden warten eine Tausend Jahre alte Stadtgeschichte. Im Hölderlinturm und im Evangelischen Stift lebten und studierten berühmte Dichter und Denker, wie Hölderlin und Hegel. Im Schloss Hohentübingen residiert heute die Universität, die seit ihrer Gründung im Jahr 1477 schon neun Nobelpreisträger hervorbrachte. Die Studenten prägen auch das Stadtbild in besonderem Maße, überall begegnet man ihnen.
In Tübingen trifft studentisches Flair auf Tradition; Geist und Genuss liegen nahe beieinander. Zum Beispiel rund um den Marktplatz mit seinem imposanten Rathaus. Ein Stopp in einem der  Studentencafés oder in einer Weinstube die traditionelle schwäbische Küche genießen: Käsespätzle, Linsen, Maultaschen und einen Rostbraten hat der Wirt immer auf der Karte.

Unbedingt sehenswert sind die sensationellen Eiszeitfiguren im Museum Alte Kulturen auf Schloss Hohentübingen, die ins UNESCO-Welterbe aufgenommen wurden. Etwas außerhalb des Stadtzentrums lockt das im 12. Jahrhundert gegründete Zisterzienserkloster Bebenhausen mit dem Blauen und Grünen Saal, einem schönen Kreuzgang und einem eleganten Refektorium.
Nach all den Entdeckungen ist das Wasser ein Muss, denn kein Tübingen-Besuch ist komplett ohne einer gemütlichen Fahrt mit dem Stocherkahn entlang der bunten Neckarfront.

Tipps in der Region:  die Schwäbische Alb mit ihren Burgen, Schlössern und Höhlen oder ein Shopping-Trip zur Outletcity Metzingen. Ebenfalls ein Tipp ist natürlich auch ein Besuch in der  Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, in Stuttgart, zum Mercedes-Benz- und Porschemuseum oder in die Oper.

Kontakt

Unsere Partner

Wetter