„held&herd"

Wenn jemand aus Leidenschaft kocht, dann kann er mit einer zwangsverordneten Pause gar nicht umgehen. Und versucht, daraus das Beste zu machen und neue Wege zu finden. Christoph Held, eben ein solcher leidenschaftlicher Koch, der seit 14 Jahren selbständiger Gastronom ist und den Siriuskogel in Bad Ischl betreibt, hat kurzerhand ein Youtube-Format entwickelt und bekocht seine Fans auf diese Weise.
Christoph Held’s Motto lautet grundsätzlich: Es müssen Prozesse auch schiefgehen, damit Neues entstehen kann. Umgelegt auf die derzeit aktuelle Schließungs-Situation in der Gastronomie, macht er genau das wieder mit „held&herd“.

"held&herd" ist ein kleines, kreatives, schlichtes Videoformat über Essen und Kochen. Beides ist lebensnotwendig, bringt Freude und ist ein kreativer Prozess. Auch Menschen, die sonst nicht so viel Erfahrung mit dem Kochen haben, werden mit diesem Format eine große Freude haben und sich am einfachen Zugang in der Küche erfreuen. Neues auszuprobieren und zu experimentieren sind die wahrscheinlich wichtigsten Prozesse beim Kochen. So hält man die Leidenschaft in der Küche aufrecht und bekommt eine Sicherheit für ideale Speisekombinationen.
Christoph Held’s Motto zur Sendung:"Dort wo das Rezept aufhört, fängt das Kochen an".

Die zwei Macher von held&herd, Christoph Krauli Held und Chris Gütl, holen am laufenden Band prominente Gäste ins Kochstudio nach Bad Goisern. Dort, wo vor keinen neun Monaten die kleine Idee entstand, den Leuten während des ersten Lockdowns einfache Rezepte via Video zu vermitteln, drehen die beiden nun unentwegt mit Promis Kochsendungen.

www.heldundherd.at
http://bit.ly/held_und_herd_YT_channel

https://www.facebook.com/heldundherd

 

Kontakt

Christoph Held
Gasthaus Siriuskogl
Sulzbach 70
4820 Bad Ischl
+43 660 734 63 02
office@siriuskogl.at
www.siriuskogl.at
www.sinneswunderweg.at
www.heldundherd.at

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter