Genuss-Event TAVOLATA 2024

  • v.l.n.r.: Lukas Kapeller, Max Rahofer und Klemens Schraml

Die Genuss-Events der besonderen Art von 26. Mai bis 16. Juni. Denn das Steyrer Gourmetfestival lädt zum genussvollen Pop-up-Reigen bis hin zum Fußball-EM-Gourmet-Public Viewing und verwöhnt dabei Gaumen und Auge. Diesmal ist das Konzept überhaupt anz besonders, denn die Spitzenköche der Region laden von  nicht in ihre eigenen Restaurants, sondern an die schönsten und manchmal auch ungewöhnlichsten Plätze rund um das Romantikstädtchen Steyr und den Nationalpark Kalkalpen.
Fine Dining mal ganz anders und alles andere als steif! Wenn die Spitzenköche Klemens Schraml, Lukas Kapeller, Max Rahofer und Kollegen bei TAVOLATA (www.tavolata.at) aufkochen, dann ist eines klar: Ein Erlebnis ist nicht nur die Küche, sondern auch der jeweilige Rahmen des kulinarischen Festes. Und die Auswahl ist groß!

Geschmack der Wildnis oder romantische Floßfahrt
So wird die wildromantische Bergerwieshütte am Eingang zum Nationalpark Kalkalpen zur perfekten Naturbühne, wenn 4-Hauben-Koch Klemens Schraml mit Produkten aus Wald, Wiese und von regionalen Produzenten unplugged, also ohne Strom, dem „Geschmack der Wildnis“ (30. und 31.5.) nachspürt. Ein Erlebnis für alle Sinne, nicht zuletzt in Kombination mit der 20-minütigen Kutschenfahrt durch den Wald.

Wer lieber romantisch durch die Landschaft dampft, genießt das Flying-Diner in Kombination mit einer nostalgischen Fahrt samt Musikbegleitung auf der historischen Schmalspureisenbahn (30.5.). Nicht minder stimmungsvoll ist die beschauliche Floßfahrt mit Gourmetbrunch samt Champagner (26.5.) auf der aufgestauten Enns.

Magisches Glashaus-Dinner oder Brunch über der Steyrer Altstadt
Gemeinsam mit den Open Studios Steyr, den Architekturtagen 24 und der Zukunftsregion Steyr verbindet TAVOLATA inspirierende Impulse rund um die Themen Bewegung, Arbeit, Wohnen, Design und Konsum mit kulinarischen Highlights von Lukas Kapeller (7.6.). Magisch und stimmungsvoll mit Klavierbegleitung wird es bereits am Vorabend (6.6.), wenn sich das Glashaus eines Gartencenters zum fantastischen, floralen Pop-up-Genussparadies verwandelt, wo die drei Meisterköche Klemens Schraml, Lukas Kapeller und Max Rahofer gemeinsam aufkochen.
Eine der verborgenen Dachterrassen in der Altstadt von Steyr wird gleich zweimal von Max Rahofer wachgeküsst: Zum einen als abendliches Romantikdinner (7.6.) mit Degustationsmenü und Musik des charismatischen Sängers Andie Gabauer, u. a. Frontman des Dancing Stars Orchesters. Zum anderen als exquisiter Edel-Brunch (8.6. und 9.6.).

Kulinarische Degustations-Spaziergänge und eine ultimative Pizza
Bereits beliebte Klassiker sind die Schlierbacher Schmankerl Roas (7.6.) mit Verkostungen bei regionalen Produzenten und die kulinarische Stadtführung durch Steyr (8.6.) mit launigen Anekdoten zu historischen Spezialitäten, der BBS Swing’in Brunch der Schüler:innen der BBS Weyer (8.6.) und die Pop-up-Pizzeria Maria (8.6.), bei der der in Gourmetkreisen bereits kultige Bäcker Wolfgang Schaupp in seinem spektakulären Holzofen außergewöhnliche Pizzen nach Rezepturen von Klemens Schraml zubereitet.

Die Fußball-Europameisterschaften (auch) als Genuss-Erlebnis
Höchst ungewöhnlich ist 2024 das Finale von TAVOLATA. Statt ins Restaurant geht’s zum Public Viewing der Fußball-Europameisterschaft (14., 15. und 16.6.): Genau genommen in den wunderschönen Innenhof des historischen Quenghofes, wo Max Rahofer und Lukas Kapeller originelle kleine Gerichte als perfekte Matchbegleitung servieren. Von Brandl-Bosna und Lammburger über fantasievolle Pizzen bis hin zu Fish & Chips, Chicken-Wings und Feinem mehr – alles aber kreiert mit raffiniertem Twist, denn Kulinarikfestival bleibt Kulinarikfestival, auch wenn (hoffentlich) viele Tore fallen.

Kontakt

Aktuelle Termine

Wetter