Gourmetinsel am Traunsee

Es gibt Orte, an denen es ganz leichtfällt, in ein entspanntes Nichtstun zu kommen – der Grund erstreckt sich vor allen Fenstern: der See. Beim gemeinsamen 4-Hauben-Gourmetmenü, von Spitzenkoch Lukas Nagl, die Zeit vergessen oder sich mit einem Treatment im Spa verwöhnen lassen – Das Traunsee von Familie Gröller ist ein Kleinod für Foodies und Individualisten.

Dem Zufall wird hier nichts überlassen, jedes noch so kleine Detail wird überlegt und von liebevoller Hand der Gastgeberin gestaltet und ausgesucht – vom handgefertigten Porzellan bis zu den Bildern von regionalen Künstlern. Ebenso achtsam wurde der Zusatz zum Hotelnamen überlegt: „Das Hotel zum See“. Besser kann die traumhafte Lage nicht beschrieben werden, denn hier kann jeder Gast das Bilderbuchpanorama in Front-Row-Qualität genießen.

Beflügelt vom kulturellen und kulinarischen Erbe der Traunseeregion, einem weltoffenen Blick und dem Mut, Dinge anders zu machen, schaffen Monika und Wolfgang Gröller Orte für Menschen, die auf der Suche nach Ruhe, Klarheit und neuer Inspiration sind. In dritter Generation agieren die beiden zukunftsorientiert und verantwortungsbewusst, mit Respekt für die Wurzeln und das Ursprüngliche. Wolfgang Gröller ist Hotelier, Wirt und Reiseleiter. Kaum war er noch im Restaurant, trifft man ihn wieder am See, wo er mit der Plätte – einem traditionellen Holzboot – Gästen seine Heimat zeigt. Das 1.000 Jahre alte Kloster, die berühmte Fischerkanzl der Pfarrkirche oder der Kalvarienberg – eine Ortserkundung lohnt sich.

4 Hauben-Genuss mit Seeblick
Den schönsten Blick auf den Traunsee gibt’s vom Restaurant Bootshaus. Die Küche kommt ohne Schnickschnack und Allüren aus, ist verständlich, einfach und reduziert auf das Wesentliche, dennoch raffiniert und weltoffen – die Lebensmittel kompromisslos regional. Das Team rund um Küchenchef, „Gault Millau Koch des Jahres 2023“ und Jeunes Restaurateur Lukas Nagl wurde dafür mit 4 Gault-Millau-Hauben belohnt und zählt zu den besten Restaurants des Landes.

Auch im kleinen und sehr feinen Spa mit privatem Badesteg, finnischer Sauna mit herrlichem Ausblick auf den Traunstein, Biosauna, Infrarotkabine, Dampfbad und Eisgrotte liegt der Traunsee nur einen Steinwurf entfernt. Wer einen Genuss für Körper und Sinne erleben möchte, gönnt sich eine Massage oder Kosmetikbehandlung mit hochwertigen Produkten von QMS.
Der Frühling gehört im Salzkammergut den Naturliebhabern, die das Wandern mit traumhaftem Ausblick begeistert. Optionen gibt es zahlreiche, etwa vom Erlakogel über den Schönberg bis zum Gasselkogel. Leidenschaftliche Biker schätzen die unterschiedlichen Radwege der Region, für jeden Schwierigkeitsgrad steht die passende Tour bereit. Draufgänger finden bestimmt beim Waken, Surfen oder Kiten Gefallen. Wasserliebhaber erobern beim Kajaken oder Kanufahren den See oder gehen es mit der altehrwürdigen Gisela, einem der ältesten Raddampfer der Welt, gemütlich an.

Kulinarik-Hideaway auf einer Halbinsel: Mit Seeblick in den Tag starten, beim gemeinsamen 4-Hauben-Gourmetmenü die Zeit vergessen oder sich mit einem Treatment im Spa verwöhnen lassen – das Seehotel von Familie Gröller ist ein Kleinod für Genießer und Individualisten.

 

Kontakt

Aktuelle Termine

Wetter