Auf die Piste...

… fertig los! Immer mehr Skigebiete setzen auf Wiedereinsteiger und schnüren spezielle Packages, die Skilehrer und Privatstunden, moderne Ausrüstung und die besten Ski-Tipps inkludieren.

TIROL
Auch der Tirols Bergwinter steht heuer ganz im Zeichen der Rückkehr auf die Skipiste. Gleich sechs Regionen haben spezielle Pakete für die Wiedereinsteiger geschnürt. Der Spaß und die Sicherzeit stehen im Vordergrund und in Kombination mit der Kompetenz ist der Erfolg fast schon garantiert. Auch an der Kostenschraube wurde erfolgreich gedreht, denn mit der Geld-zurück-Garantie kann man selbst fast gar nichts mehr falsch machen – im Zweifelsfall war es immer der Skilehrer…

Ferienregion Imst hilft Ex-Skifahrern auf die „Schwünge“
Eigens konzipierte Packages garantieren rasche Lernerfolge und verhelfen eingerosteter Skitechnik zu neuem Glanz.
Mit seinen sanft geschwungenen Hängen und dem übersichtlichen Gelände bietet das Skigebiet Hoch-Imst im Tiroler Oberland optimale Bedingungen für Ski-Anfänger und -Wiedereinsteiger. Zwei Doppelsesselbahnen und ein Schlepplift erschließen insgesamt neun Kilometer bestens präparierte Pisten. Auf der großzügigen Übungswiese samt Tellerlift versuchen Ski-Neulinge in Ruhe erste Geh- bzw. Rutschversuche auf zwei Brettern. 
Eine spezielle Pauschale bringt Ski-Anwärter auf die Piste, neben sechs Übernachtungen und einem fünftägigen Kurs mit Privatskilehrer inkludiert der „Ski-Zauber für Anfänger“ auch einen Skipass für sechs Tage. Wer sich für das „Erste Mal“ nicht gleich von Kopf bis Fuß ausrüsten will, der hat die Möglichkeit, das komplette Equipment zu leihen. Darüber hinaus kommen Gäste auch in den Genuss eines Frühstücks mit regionalen Spezialitäten auf einem Bauernhof und erleben außerdem eine rasante Schlittenfahrt mit dem Alpine Coaster Imst. Die längste Alpen-Achterbahn der Welt führt mitten im Skigebiet durch verschneite Wälder und winterweiße Wiesen.
Nicht nur jene, die sich erstmals ans Skifahren herantasten, sind auf den Hängen über der Kleinstadt Imst willkommene Gäste, auch Wiedereinsteiger kommen hier so richtig in Schwung. Hinter dem Titel „Zurück zum Skisport“ steckt ein eigens für diese Zielgruppe konzipiertes Pauschal-Angebot, das Ex-Skifahrer gemeinsam mit ihrem Privatskilehrer einen erfolgsversprechenden Neubeginn wagen lässt. Neben dem vierstündigen Crashkurs sind im Package auch ein 3-Tages-Skipass, Leih-Skiausrüstung, -Rodel bzw. -Schneeschuhe sowie vier Übernachtungen enthalten.
Sollte die Premiere bzw. das Revival auf der Skipiste nicht ganz nach Vorstellung verlaufen, werden auf Wunsch die Kosten für Skikurs, Skiverleih und Skipass tageweise rückerstattet.
Ski-Zauber für Anfänger: Preise pro Person für 6 Übernachtungen mit Frühstück ab € 690,-
Zurück zum Skisport mit Pistenspaß und Winterzauber: Preis pro Person für 4 Übernachtung mit Frühstück ab € 420,-
Termine: 05.01. – 01.02.2014 sowie 01. – 23.03.2014, tägliche Anreise möglich.
Imst Tourismus
www.imst.at

Erfolg-oder-Geld-zurück-Garantie heißt es auch in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental. Sie erlaubt es allen " neuen alten" Skifans, preiswert und risikofrei herauszufinden, ob das Skivergnügen auch wirklich noch ein Vergnügen ist. Mit moderner Ausrüstung und den individuellen Tipps eines privaten Skilehrers kommen die Sicherheit und der Spaß am Wintersport schnell wieder zurück. Mit 134 km blauen Pisten (leicht) und 128 km roten  (mittelschwer), bietet die SkiWelt den Wiedereinsteigern beste Bedingungen für den Neustart.
Buchbar von 11.01. - 01.02.2014 und 15.03. - 30.03.2014, Preis ab EUR 450,--
www.skiwelt.at/wiedereinsteiger

SALZBURG
Erinnern Sie sich noch? Das erste Paar Skier unter dem Christbaum, der erste Skiurlaub mit den Eltern, die Aufregung bei den ersten eigenen Schwüngen? Zumindest im Herzen bleiben viele Wintersportler ihrer Leidenschaft treu, auch wenn sie aus unterschiedlichsten Gründen die Ski oder das Snowboard irgendwann einmal in die Ecke stellen. Im SalzburgerLand gibt es spezielle „Wiedereinsteiger-Workshops“ sowie Anfänger-Skikurse für Erwachsene.

Damit diese Pause vom Wintersport nicht zu lange dauert, werden im SalzburgerLand spezielle Workshops für Wiedereinsteiger angeboten. Unter dem Motto „Dein Ski-Comeback im SalzburgerLand“ geht es mit professioneller Unterstützung eines Ski- oder Snowboardlehrers zurück auf die Pisten. Zudem wird das beste Material, das es aktuell auf dem Markt gibt, zur Verfügung gestellt, um den Wiedereinstieg so einfach wie möglich zu gestalten. Ähnlich verhält es sich mit Anfängerkursen für Erwachsene. Fast alle der 120 Skischulen bieten spezielle Kurse für Erwachsene oder privates Skiguiding an. www.salzburgerland.com/de/ski-board/ihr-ski-comeback.html

„Dein Ski-Comeback“ im SalzburgerLand – jetzt noch mehr Auswahl für Wiedereinsteiger
Das Rundum-Sorglos-Paket für Wiedereinsteiger inkludiert 3 Übernachtungen inkl. Halbpension, einen 3-Tage-Skipass, 3-Tage-Skiverleih sowie 3 Tage „Skiworkshop“ à 2 Stunden und ist ab € 372,- pro Person buchbar. Gültig in den Zeiträumen 11.01.-25.01.2014 und 15.03.-27.04.2014. Die individuelle Anreise ist täglich möglich, das Angebot gilt in den Skigebieten Zell am See-Kaprun, Rauriser Hochalm, Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, Skiarena Wildkogel, Skigebiet Hochkönig, Gastein, Großarl, Salzburger Sportwelt, Werfenweng und Schladming-Dachstein.  Buchbar unter www.tui.com/winterurlaub/tui-ski-comeback/ .

Ski amadé: „Learn2Ski“ in drei Tagen
Ski fahren in drei Tagen: Unter diesem Motto verbürgen sich die Skilehrer von Ski amadé für die Geld-zurück-Garantie, falls das ehrgeizige Ziel des Skifahrens nicht erreicht wird. Rückerstattet werden die Kosten für den Skipass, Skiverleih und Skikurs. Die „Learn2Ski“-Pauschale richtet sich an erwachsene Ski-Anfänger (Jahrgang 1994 oder älter). Die Anreise ist jeweils sonntags möglich. Ein dreitägiger Skikurs mit Erfolgs- und Spaßgarantie inkl. 4 Übernachtungen, 3-Tages-Skipass und Skiverleih ist in einer ***Pension inkl. Frühstück ab € 389,- und in einem ****Hotel inkl. Halbpension ab € 561,- buchbar. Gültig in den Zeiträumen 12.-16.01.2014, 19.-23.01.2014, 26.-30.01.2014, 9.-13.03.2014, 16.-20.03.2014 und 23.–27.03.2014.
Ski amadé
www.skiamade.com/learn2ski

KÄRNTEN
Skifahren lernen in 3 Tagen

Kärnten ist durch seine begünstigte geografische Lage im Alpen-Adria-Raum besonders verwöhnt von der Sonne und genießt ein mildes und trotzdem schneereiches Winterklima. Über 1.000 Pistenkilometer in 31 Kärntner und Osttiroler Skiregionen bieten gemütliche Familienabfahrten, sanfte Hänge und wenig Hektik.
Mit den Skikursen der Kärntner Skischulen hat garantiert jeder bald den Bogen raus. Deswegen gibt es den 3-Tages-Skikurs mit Erfolgs- und Geld-zurück-Garantie. Die teilnehmenden Betriebe bieten tolle Pauschalangebote an.
www.kaernten.at

In Bad Kleinkirchheim begeben sich Gäste, die den Alpinsport wieder für sich entdecken wollen, mit dem „Skiinstruktor“ auf die Piste, der nicht nur Tipps für den perfekten Schwung verrät, sondern auch bei der Wahl der richtigen Ausrüstung behilflich ist, die neueste Technik erklärt oder Sicherheitshinweise gibt.
www.badkleinkirchheim.at

In zwei ein halb Tagen Skikurs werden Grundlagen zurück ins Gedächtnis gerufen und Haltungsfehler korrigiert. Zum Abschluss des Auffrischungskurses wartet ein ganz besonderes Highlight: Wer sich wieder fit auf den Skiern fühlt, fährt gemeinsam mit dem Skilehrer am Goldeck die mit 8,5 Kilometern längste schwarze Piste Österreichs hinunter.
www.millstaettersee.at

OBERÖSTERREICH
Vom Böhmerwald im Norden des Bundeslandes über das Salzkammergut bis zur Skiregion Dachstein-West bieten die oberösterreichischen Skigebiete Pisten-Spaß für die ganze Familie.

Hochficht im Böhmerwald
Das Skigebiet Hochficht liegt im Herzen des Böhmerwaldes, und Skifahren oder Snowboarden ist hier für alle Könnerstufen ein Genuss. Im  "Kids - Park" erwartet die Kinder ein Förderbandlift, Skirotondo und Wärmehütte. Der Zauberteppich erschließt kurze Übungsstrecken verschiedenen Schwierigkeitsgrades und kann sogar als Aufstiegshilfe für Kinder-Rodeln verwendet werden.  Besondern Komfort zum Üben bietet weiters ein 185 m langer überdachter Förderbandlift auf der Rehbergabfahrt. Betreut werden Anfänger und Wiedereinsteiger vor Ort von der Skischule Lemberger.
www.boehmerwald.at

Kasberg
Das beliebte Skigebiet im idyllischen Salzkammergut wurde mit dem Zertifikat „Welcome Beginners!“ ausgezeichnet. In der Kinderskiarena des Kasbergs wartet Schneespaß pur auf die Kids: zwei anfängergerechte Lifte und zahlreiche sanfte Abfahrten sowie ein überdachter Zauberteppich mit 84 m, Kinder-Rennstrecke und Märchenwald.
www.kasberg.at

Skiregion Dachstein West
Die Region bietet familienfreundliche „Gaudi-Pakete“ wie z.B. „Kinder Skigaudi“ einem Gratis-Skiurlaub für Kids im Zeitraum 15.03. – 22.03.2014. Das Package beinhaltet 7 Skitage inkl. Unterkunft (Sa.-Sa.), 5 Tage Skikurs (Mo.-Fr.), inklusive 6 Tage Ski-Equipment (Leihskier und Schuhe) für Kinder Jahrgang 2008 und jünger. Das Kinder Skigaudi-Angebot gilt bei Buchung von 7 Übernachtungen, inklusive  6-Tages-Skipass für einen Elternteil
www.dachstein.at

STEIERMARK
Die Top-Skigebiete in der Steiermark warten mit allen Extras auf und garantieren Spaß und Action bei jeder Schneelage. Die kleinen, aber feinen Skigebiete liegen etwas abseits des großen Rummels und versprühen den ursprünglichen Charme der Steiermark.

Kreischberg
Am Kreischberg warten 46km Abfahrten auf die ganze Familie. Das kleine Skigebiet Frauenalpe, welches vor allem von Familien geschätzt wird, garantiert 100% Naturschnee und gilt als Geheimtipp der Region. Damit die ersten Schwünge gleich von selber gehen, starten Anfänger in der "Kinderwelt" mit Zauberteppich, Babylift und Miniwellenbahn, später sieht man sich dann am Kreischi-Lift!
www.murau-kreischberg.at

Schladming Dachstein
Auch die Region Schladming Dachstein bietet als Mitglied der Skiwelt Amadé die spezielle „Learn to ski“-Wochenpauschale inklusive Skiverleih, Skischule, Skipass (Skipässe jeweils Sonntag bis Freitag) und Unterkunft an.
www.schladming-dachstein.at

Hochsteiermark, Niederalpl
Unter dem Motto „Trau di wieda“ laden die Skigebiete der Hochsteiermark Wiedereinsteiger zum Skigenuss ein.
www.hochsteiermark.at

VORARLBERG
Vorarlberg ist ein Pionierland des alpinen Skilaufs, das bis heute Maßstäbe setzt und somit ein perfektes Ziel für einen Skiurlaub in Österreich ist. Durch die gute Mischung aus sanften und anspruchsvollen Skihängen begeistern die Skigebiete sowohl Anfänger als auch Könner.

Ski & Tanz beim „ski!Projekt“ im Bregenzerwald
Einen anderen Zugang zum Skifahren bietet das ski!Projekt mit einem vom zeitgenössischen Tanz inspirierten Unterrichtskonzept. In Au-Schoppernau mit dem Skigebiet Diedamskopf und in Kooperation mit der Schneesportschule Au- Schoppernau finden ski!Alpin Kurse für alle Könnensstufen statt sowie ski & Physiotherapie-Kurse für Wieder­einsteiger, speziell nach Pausen oder Verletzungen. Dazu kommen Freeride-Kurse und Skitouren nach der Feldenkrais-Methode.

Klostertal
Das Klostertal mit den Ferienorten Dalaas - Wald am Arlberg und Braz ist der perfekte Urlaubsort für Naturgenießer, Familien und Sportbegeisterte. Vom 06.12.2013 bis 22.04.2014 bietet die Region für Familien spezielle Packages zum Thema „Skifahren lernen in 3 Tagen“ an.
www.alpenregion.at 

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter