2-Hauben im Gwandhaus

2-Hauben-Koch Christoph Reinhartshuber ist neuer Patron des Restaurants im Gwandhaus. Kreative Heimatküche im neuen Restaurant Reinhartshuber im Gwandhaus Salzburg: In stilvollem Ambiente mit einer der schönsten Terrassen der Mozartstadt setzen Christoph und Stefanie Reinhartshuber auf abwechslungsreiche Kulinarik, von kreativ verfeinerten, österreichischen Küchenklassikern bis zum Gourmetmenü. Zwischendurch gibt’s kleine Gerichte und hausgemachte Torten, wochentags auch einen Mittagslunch.
Das Gwandhaus ist nicht nur die Heimat der Tracht. Das herrschaftliche Ensemble an der Hellbrunner Allee präsentiert sich als stilvoller Ort der Tradition, edle Bühne hochkarätiger Veranstaltungen und Refugium gelebten Handwerks.
Die ebenso heimatverwurzelte Küche im neu eröffneten Restaurant Reinhartshuber ist dazu die perfekte gastronomische Abrundung für ein sinnlich-kulinarisches Gesamterlebnis an der historischen Hellbrunner Allee.

Fantasievoll interpretierte Regionalität
Ihren hohen gastronomischen Anspruch haben die jungen Pächter Christoph und Stefanie Reinhartshuber in den letzten fünf Jahren im „Platzhirsch“ in Thalgau eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit kreativ raffinierter Bodenständigkeit, ausdrucksstarkem Aromenspiel und feinen Saucen hat sich der kochende Patron im renommierten Schlemmer Atlas unter den 50 Top-Köchen Österreichs etabliert. 2 Gault Millau-Hauben, 2 Sterne im Guide a la Carte und 3 F im deutschen Feinschmecker unterstreichen sein hohes Können.

Vom Kaffee und Kuchen bis zum Gourmetmenü
Im elegant-behaglichen Rahmen der Gewölbestuben und auf der Schlossterrasse mit prachtvollem Bergpanorama steht das Restaurant Reinhartshuber im Gwandhaus nun für ein vielfältiges kulinarisches Spektrum: Die Speisekarte bietet mittags und abends österreichische Klassiker und saisonale à la Carte-Gerichte. Highlight ist das monatlich wechselnde, 5-gängige Gourmetmenü mit Signature-Dishes aus der Haubenküche Reinhartshubers. Dazu lädt ein Business-Lunch wochentags zur schnellen, aber feinen Einkehr.
Vormittags und nachmittags findet sich auf der Kaffeekarte – natürlich hausgemacht – allerlei Feines, Süßes und Pikantes. Ergänzt wird das Angebot durch eine Bar-Karte mit frisch gezapftem Bier, glasweisen Weinen, Cocktails und kleinen Snacks. Montag und Dienstag sind Ruhetage.

 

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter