Bars an ungewöhnlichen Orten

Cocktails in einem früheren Tresorraum, Longdrinks im Ex-Klohäuschen oder regionale Biere in einer ehemaligen Sattlerei – ungewöhnliche Orte haben sich in der Stuttgarter Barszene etart.

Zwischen 90 cm dicken Stahlwänden verbirgt sich der jüngste Neuzugang unter den Stuttgarter Bars. Das „Jigger & Spoon“ – vom Fachmagazin „Mixology“ ausgezeichnet – befindet sich im Untergeschoß einer ehemaligen Bank im Stuttgarter Hospitalviertel. Den früheren Banktresorraum und heutigen Barbereich betritt man klassischerweise durch eine Tresortür, die selbstverständlich immer geöffnet bleibt. Eröffnet im vergangenen Herbst, wartet die Bar nun mit einer Neuigkeit auf: Da das „Jigger & Spoon“ über keine Außengastronomie verfügt, planen die Barbesitzer ab dem Frühling mit einer mobilen Bar. In diesem Zusammenhang wurde auch bekannt, dass Eric Gauthier, Balletttänzer und Leiter des international gefragten Ensembles „Gauthier Dance“, Teilhaber der Bar ist.

Die Bar „Sattlerei“ empfängt ihre Gäste in der ehemaligen Sattlerei der Brauerei Dinkelacker im Stuttgarter Süden. Hier wurden das Zaumzeug und die Geschirre der Brauereipferde gelagert und gepflegt. Noch bis in die 50er Jahre nutzte Dinkelacker Pferde, um ihr Bier auszuliefern. Heute werden in der Kneipe unter anderem alle 28 Dinkelacker-Biersorten angeboten.

Seit fast 30 Jahren gibt es die Mini-Kneipe „Palast der Republik“ mit großem Außenbereich mitten in der Stuttgarter Innenstadt. Bemerkenswert ist die Geschichte der Location: Erbaut 1926 diente das Gebäude zunächst als WC-Häuschen. Seit den 1930er Jahren wurden dort Zeitschriften und zeitweise auch Bücher verkauft, bis es in den 1980er Jahren übergangsweise als Imbissbude genutzt wurde. Heute ist der „Palast der Republik“ einer der In-Hotspots der baden-württembergischen Landeshauptstadt und besonders in den Sommermonaten ist fast jeder Quadratzentimeter vor der Bar mit Nachschwärmern besetzt.

Hoch über den Dächern der Stadt vermittelt der „Sky Beach“ Strandfeeling mitten in der City. Von der Bar, die sich auf dem obersten Parkdeck eines Kaufhauses befindet, genießt man einen tollen Blick über die Stuttgarter Innenstadt und die sie umgebenden Hügel. Mit rund 100 Tonnen Sand, Liegestühlen und mehreren Bars bietet der Strand Partyatmosphäre der ganz besonderen Art.

Kontakt