Daheim bleiben statt ausgehen

  • Rosmaries Baby aus der Spelunke

  • Ginger Beast aus dem Moby Dick

  • Gone nuts about me aus dem Kleinod Prunkstück

Auch ohne Barbesuch steht dem Cocktails-Genuss nichts im Wege. Bacardi-Martini und Ingwerer setzen auf Hot Cocktails und haben auch gleich einige Rezepte zum Selbstmachen.
Die Ingwerlikör-Marke Ingwerer und Bacardi-Martini bringen gemeinsam mit ausgewählten Wiener Szenebars Hot Cocktails direkt in das zuhause von begeisterten Cocktail-Liebhabern. Die eigens kreierten Hot Cocktail-Rezepte auf Basis von Premium-Produkten sorgen für Bar-Feeling.
Alle guten Dinge sind drei – das dachten sich auch Ingwerer und Bacardi-Martini. Bereits zum dritten Mal in Folge stecken die beiden Unternehmen gemeinsam unter einer Decke, um gemeinsam mit Profi-Barkeepern das Beste aus ihrem Sortiment zu holen. Dass es nicht immer Punsch und Glühwein sein müssen, bewiesen bereits die beiden letzten Jahre – die Basis der Hot Cocktail-Kreationen bilden nämlich Ingwerer, Patrón Tequila, Martini Fiero Wermuth, Bombay Bramble sowie Bombay Sapphire Gin, St-Germain Holunderlikör und Bacardí Rum.

Hochkarätige Bars sorgen für hochkarätige Hot Cocktails
Die Hot Cocktails kommen aus Händen von Profis – sechs renommierte Barkeeper aus namhaften Bars ließen ihr Wissen und ihre Kreativität in die heißen Kreationen fließen. Das Ergebnis sind sechs außergewöhnliche Drinks, die auch kalt genossen werden können. Julian Mayerhofer, der seit zwei Jahren in der Josef Bar tätig ist, sorgt mit „Snow White“ und den Zutaten aus St-Germain, Ingwerer, BacardÍ, frisch gepresster Limette, Kokosmilch und Zimtstaub für ein wohlig warmes Gefühl. Für gute Stimmung sorgt außerdem der Barchef Sammy Walfisch vom Moby Dick mit „Ginger Beast“, Michael Horak aus der Spelunke bringt den fruchtigen Bombay Bramble in „Rosmaries Baby“ zur Geltung und Thomas Strappler aus der Tagesbar Everybodys Darling schmiert uns mit „Tea-Quila“ Honig ums Maul. Mit Leon Klein aus dem Kleinod Prunkstück heißt es heuer „Gone nuts about me“ und Melanie Castillo aus dem Barfly’s bringt mit ihrem Hot Cocktail „Cheek to Cheek“ Wangen zum Glühen.

Hot Cocktail-Rezepte für Experimentierfreudige
Seit vor drei Jahren der Startschuss für die Zusammenarbeit gelegt wurde, haben Bacardi-Martini und Ingwerer viel Aufmerksamkeit für das Thema „Hot Cocktails“ gewonnen und damit auch Genießer angesprochen, die normalerweise den Cocktails nicht so zugetan sind. Mit dem Rezepten sind Experimentierfreudige angesprochen, die vielleicht auch zu Silvester einmal etwas anderes als das obligate Glas Sekt servieren möchten.

REZEPTE HOT COCKTAILS

TEA-QUILA – EVERYBODY’S DARLING, Thomas Strappler
3 cl Patrón Silver (Rooibos Infusion - Rooibos Classic)
2 cl Ingwerer
2 cl Honigsirup (1:1)
2 cl Limettensaft 4 cl Mandarinensaft

GONE NUTS ABOUT ME – KLEINOD PRUNKSTÜCK, Leon Klein
2 cl Martini Fiero
4 cl Ingwerer
3 cl Ananassaft
2 cl Macadamia Sirup
3 cl Mango Püree
*kalt zusätzlich 2 cl Limettensaft und geshaked
*warm zusätzlich 6 cl Wasser pro Serving
Garnitur: ein Stück dehydrierte Ananas, eine Scheibe Ingwer und geriebene Macadamia

ROSMARIES BABY – SPELUNKE, Michael Horak
4 cl Bombay Bramble
2 cl Ingwerer
2 cl hausgemachter Rosmarinsirup (1:1 + ein Bund Rosmarin)
5 cl Johannisbeersaft
Garnitur: Getrocknete Orange, Limette und dunkle Beeren

SNOW WHITE – JOSEF BAR, Julian Mayerhofer
2 cl Bacardí Añejo Cuatro
1,5 cl Ingwerer
2 cl St-Germain Holunderblütenlikör
1 cl Limette frisch gepresst
10 cl Kokosmilch
Zimtstaub

GINGER BEAST – MOBY DICK, Sammy Walfisch
4 cl Bacardí Reserva Ocho
4 cl Ingwerer
3 cl Tonkabohnen Sirup
3 cl Limette
2 Dash Angostura Bitters

CHEEK TO CHEEK – BARFLY’S, Melanie Castillo
4 cl Bombay Sapphire
4 cl Ingwerer
2 cl Limettensaft
1 cl Honig
5 cl Orangensaft
5 cl Canberrysaft
5 cl Apfelsaft

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter