Cafe im Ratscher Weingarten

  • S

  • Ds Ratscher Landhaus liegt inmitten der Weinberge

  • Die neue Holzkugelbahn

  • Die beeindruckenden Magnumflaschen

  • Der Blick von den neuen Suiten

  • Sogar das Kofferwagerl ist originell

Süffige Weine und Backhenderl auf Blattsalat – unbestritten kulinarisch ein Highlight, sind sie für die Südsteiermark nicht unbedingt etwas Außergewöhnliches. Aber ein frisch gemachtes Schoko-Schock Waldbeerenragout mit Stracciatella-Eis aus der eigenen Patisserie dann doch. Im Ratscher Landhaus an der Südsteirischen Weinstraße gibt es beides und der Schokoschock ist nur eine der Köstlichkeiten aus dem Mehlspeisenangebot. Zur Gänze ausschließlich selbst im Haus zubereitet, weiß man dann auch um die Zutaten – und die sind immer regional und von bester Qualität. Um Sie als unsere Leser so richtig auf den Geschmack zu bringen: auch das Apfelstrudel-Trio mit Vanilleeis und Apfelstrudellikör ist durchaus eine Versuchung und auch das Ritual des Anrichtens orientiert sich an der Region. Denn der Landhausbecher und das Steirerhäferl mit Kürbiskernöl und Kürbiskernen zum Beispiel kommen im Topferl auf den Tisch.
Im Ratscher Landhaus wird natürlich nicht nur Süßes kredenzt, wiewohl das vor allem das Besondere ist: denn ein Cafe sucht man sonst in dieser Gegen vergeblich. Aber auch sonst sieht es mit der Kulinarik im Haus bestens aus, ist doch die Südsteiermark als einer der Feinkostläden des Landes bekannt. Im Ratscher Landhaus stehen dafür neben dem Cafe auch ein Wirtshaus und für die Gäste ein äußerst opulentes Frühstücksbuffet zur Verfügung. Das Wirtshaus hat sechs Tage die Woche ab 13 Uhr geöffnet und verwöhnt die Gäste mit typisch steirischen Gerichten. Selbstredend, dass auch oben erwähnter Backhendlsalat dabei ist. Beim Frühstück finden sich Schinken und Käse von der Bauern der Umgebung, ebenso stammt das Gemüse aus der Region. Von der reichen Brotauswahl wird ein Teil selbst im Hause zubereitet und sonst kann man nur raten, sich viel Zeit für das Frühstück zu nehmen, denn die braucht man, um sich durchzukosten.
Dazu eine Weinkarte mit 600 Positionen, regelmäßige Weinverkostungen mit Gastgeber Andreas Muster, eine originelle rollbare Speisenkarte sowie, ebenso originell, die Weinauswahl, die auf einer Magnum-Flasche notiert ist.

Wandern, relaxen & genießen
Das Ratscher Landhaus steht inmitten der hügeligen Weinberge in einem großzügigen Grünareal mit „Platzln zum Rumhängen“, wie die Hängematten im Obstgarten bezeichnet werden, und der Naturpool, die beide nach einer Wanderung durch die Weinhänge das Richtige zum Ausruhen sind. Wer mit Kindern das südsteirische Lebensgefühl genießen möchte, findet im Ratscher Landhaus ein Kinderspielzimmer mit Riesenbausteinen, Büchern und einem Spielehaus und dazu noch einen Spielplatz im Garten mit Spieleturm, Rutsche und Nestschaukel im Garten.
Tipp: die seit dem heurigen Frühjahr in Betrieb befindliche Outdoor-Holzkugelbahn im Weingarten.

Wohnen mit Aussicht
Und wie sieht das mit dem Wohnen im Ratscher Landhaus aus? Bestens, kann man nur sagen, denn vor allem die neuen Zimmer bestechen mit einem grandiosen Blick in die Weinberge und auf das Schwimmbiotop inklusive Holzschaukel auf der eigenen Terrasse. Das  große Doppelbett steht direkt vor der Terrassentüre, sodass die Sonne die Gäste mit sanften Strahlen weckt.
Das schon erwähnte Frühstück ist ein Erlebnis für sich, das Abendessen buchen die Gäste entweder im Wirtshaus oder sie probieren einen der vielen Buschenschanken in der Umgebung. Einige sind auch zu Fuß erreichbar, sodass den guten Tropfen reichlich zugesprochen werden kann. Das Angebot des Zimmers mit Frühstück im Ratscher Landhaus ist eine gute Entscheidung, denn so hat man als Gast abends mehrere Optionen.
Die Familie Muster sorgt mit ihrer ganz persönlichen Betreuung für eine sehr familiäre Atmosphäre, dazu tragen viele Kleinigkeiten bei. Wie zum Beispiel die Willkommenskekse, die man auf dem Zimmer vorfindet und die eindeutig die Handschrift von Kürbiskernöl tragen. Oder die vielen Sprüche, die überall im Haus verteilt zum Innehalten und zur Aufmunterung sorgen. Mitunter findet man sie auch auf dem Spiegel im Badezimmer.
Auch die hohe Zahl der Mitarbeiter – nämlich 25 auf ein Haus mit 56 Betten – tragen zur Wohlfühlatmosphäre bei. Mal abgesehen davon, dass die ausnahmslos ausgesucht freundlich und zuvorkommend sind. Tatsächlich fällt das Loslassen dann ein wenig leichter und den Tag zu genießen ist so gut wie vorprogrammiert
Dass die Familie Muster in ihrem Haus viel Wert auf Nachhaltigkeit legt, zeigt nicht zuletzt die Möglichkeit, sich ein E-Mobil zu leihen und damit ganz CO2-frei die Südsteiermark zu genießen.

Weingenuss ganz persönlich
Im Ratscher Landhaus kommen die Weingenießer zusammen. Weinkultur ist die große Leidenschaft des Hausherrn Andreas Muster. Er macht mit seinen Gästen spezielln Weinverkostungen und Weintouren, die Neugierigen Tür und Tor in die Weinkeller und Geschmackswelten an der südsteirischen Weinstraße öffnen. Ob Novize, Wein-Liebhaber oder Connoisseur – bei den Wein-Verkostungen und Wein-Seminaren mit Andreas Muster gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken, zu kosten und zu erfahren. Im Rahmen der sogenannten „Winzer-Begegnungen“ besucht Andreas Muster mit den Gästen des Ratscher Landhauses verschiedene Weingüter entlang der südsteirischen Weinstraße.

Tipp 1: Tafel an der Südsteirischen Weinstraße: 18. Juni 2018, unter freiem Himmel am roten Teppich. Sitzplatz an der Buschenschanktafel und Begrüßungsachterl.
Im Ortsteil Ratsch an der Nussberghöhe zwischen Weingut Pilch und Weingut Schwarzl und Ehrenhausen an der Weinstraße.

Tipp 2: Jakobiwanderung in Ratsch an der Weinstrasse, Mi, 25. Juli. 8,5 Kilometer gemütlich durch die Weingärten in Ratsch an der Südsteirischen Weinstraße hügelauf, hügelab wandern, dazwischen bieten die Ratscher Wein und Obstbauern und die Gastronomiebetriebe guten Wein, diverse Säfte und Edelbrände sowie kleine Köstlichkeiten aus dem Buschenschank und dem Backofen an.

Special Angebot
Gratis Schlafen – 5 Nächte
5 Nächte zum Preis von 4 Nächten im gebuchten Zimmer inkl. reichhaltigem Frühstück – 1 Nacht ist gratis!
1x steirisches Abendessen mit Backhendl – 4 gängiges Menü
1x Selber Trinken Weinverkostung – “ Südsteiermarks Weine entdecken“ –  am Mittwoch mit Andreas Muster
1x Eintritt in der Verkostungswelt Genussregal
Kleines Geschenk für zuhause

Kontakt

Ratscher Landhaus GmbH
Ottenberg 35
8461 Ratsch an der Weinstraße
info@ratscher-landhaus.at
www.ratscher-landhaus.at

Unsere Partner

Aktuelle Termine