Radeln für die Sommerfigur

Während des „Stay Home“ einige Kilos zu viel angesetzt? Kein Problem! In der Steiermark lassen sich die genussvoll wieder herunterradeln und auch der Einkehrschwung kann gesund ausfallen.
Zum Beispiel beim Fluss-Radeln. Der neue Biosphärenpark Unteres Murtal rund um Bad Radkersburg, eine beeindruckende 13.000 ha Flusslandschaft, lässt sich per Rad bestens erkunden. Der K13 Murauen Weg führt direkt hinein in eine ursprüngliche Naturwelt, als 13-Kilometer-Weg im Ganzen oder in passenden Abkürzungsvarianten. Start in Halbenrain. K13 bedeutet ein neues Wege-Konzept: Eine neue Art, sich "naturverbunden" in Resonanz mit der Natur zu bewegen und sich selbst und als Gruppe aus neuen Perspektiven zu erleben: 13 km, 13 Weg-Etappen mit jeweils eigener Charakteristik und familien- und gruppen-orientierten Körpergesten, Bewegungs- und Atmungsübungen, … So wird der K13 Weg zum individuellen Abenteuer zwischen Natur und Kultur – das eine prägt das andere und beides entwickelt sich stetig miteinander weiter. www.badradkersburg.at/bewegen-geniessen/rad-bewegung/wanderregion/muraue...

Genuss und Gesundheit
Beides geht natürlich Hand in Hand, wie zwei Beispiele zeigen: Ein Grazer Forschungsteam hat in Zusammenarbeit mit der Charité in Berlin Studien durchgeführt, die ergeben, dass das körpereigene Polyamin Spermidin die Zellerneuerung begünstigt und somit zu einem längeren, gesunden Leben beiträgt. Der japanische Forscher Yoshinori Ohsumi, auf dessen Arbeiten das Grazer Team aufbaut, erhielt im Jahr 2016 den Nobelpreis für die Entdeckung der Autophagie. Das ist ein Zellerneuerungsprozess, der durch Fasten ausgelöst wird. Zur Stunde forschen über 80 Forschungsteams weltweit an der Thematik. Die neuesten Forschungsergebnisse legen nahe, dass dieser Vorgang das Risiko von Herzkreislauferkrankungen um bis zu 50 % reduziert, zu einem jugendlichen Aussehen beiträgt und um bis zu fünf Jahre lebensverlängernd wirkt.
Inspiriert durch die Steirerkraft Ernährungsexpertin Angelika Pinter entschloss sich Steirerkraft, das gesamte Produkt-Portfolio auf Spermidin testen zu lassen: ein kleines Spermidin-Wunder in weiß-grün zeichnete sich ab. Mehrfache Untersuchungen in unabhängigen, akkreditierten Labors ergaben einen natürlich vorkommenden Spermidinwert von 104 mg/kg in Steirerkraft Kürbiskernen. Damit reiht sich der Kürbiskern in die Champions League der spermidinreichen Lebensmittel ein. www.steirerkraft.com.

Essen gegen Arthrose – das Kochbuch
Persönlich erprobt und aus Überzeugung entwickelt haben Starkoch Johann Lafer, Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht das „Arthrose-Kochbuch“ mit Rezepten und Übungen, um die Volkskrankheit Athrose zu überwinden. Verlag Gräfe und Unzer.
 

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter