Gans Burgenland

Das Festival für Genießer geht in die Zielgerade. Auf Genießer wartet eine Reihe von Veranstaltungen und Angeboten rund um das heimliche Wahrzeichen des Landes beim Kulinarik Festival Gans Burgenland.  Über 30 buchbare Angebote und Genussfeste rund um das pannonische Federvieh laden heuer bereits an sieben verschiedenen burgenländischen Orten im Rahmen von Gans Burgenland ein, das Land in den nächsten Wochen von Nord bis Süd genussvoll zu entdecken.

Von 10. bis 12.11. finden in Markt St. Martin eine Martinsnacht-Gala und der Martinikirtag statt. Und am 11.11. lädt St. Martin an der Raab zu einem traditionellen Festreigen rund um den Hl. Martin.

Falstaff edelt die Gans
Zur Bewerbung des Veranstaltungsreigens wurde heuer wieder ein Gans Burgenland Falstaff Spezial produziert. „Mit dieser Sonderausgabe verfügen wir über ein attraktives Werbemittel, das Genießerinnen und Genießer zu einer kulinarischen Reise ins Burgenland einlädt. Auf 52 Seiten gibt es Geheimtipps, einen umfassenden Gans Burgenland-Veranstaltungsüberblick, Brauchtum, Jungstars der Weinszene, Rezepte und konkrete Urlaubsangebote.
Alle Informationen zu Gans Burgenland auf gans.burgenland.info. Hier können Sie den neuen Onlineblätterkatalog des Gans Burgenland Falstaff Spezials durchblättern: www.burgenland.info/xstorage/fallstaff_2017.pdf 

Kontakt

Unsere Partner

Wetter