Wo einst ein König wohnte!

Das vier Sterne „Valamar Collection Imperial Hotel“ auf der Insel Rab im Adriatischen Meer bietet seinen Gästen nach der sechsmonatigen Erfrischungskur ein neues Konzept, bei dem elegantes Design und Funktionalität gut einhergehen. So wurden unter anderem alle Zimmer und Suiten neugestaltet und der Außen- sowie Wellnessbereich überarbeitet. Ziel war es, ein repräsentatives Hotel auf Rab entstehen zu lassen, das mit seinem anspruchsvollen Angebot explizit erwachsene Urlauber ansprechen soll.
Das im Jahre 1927 erbaute „Valamar Collection Imperial Hotel“ gilt als Markenzeichen von Valamar, sein neuer Markenname „Valamar Collection“ geht auf die Tatsache zurück, dass im Laufe der Zeit zahlreiche Persönlichkeiten hier übernachteten. Darunter war zum Beispiel 1936 Eduard VIII., ehemaliger Monarch des Vereinigten Königreiches“. Das Hotel liegt in der Nähe des Altstadtkerns und des Stadtparks der Insel Rab. Neben dem eleganteren Design sorgen nun vor allem moderne klare Linien und sorgfältig ausgewählte Farbakzente für den extra Wohlfühlfaktor in allen Hotelbereichen. Das Angebot richtet sich ausschließlich an erwachsene Gäste und beinhaltet neben einem vielfältigen Wellness-Programm auch zwei neue Restaurants.

Elegante Funktionalität
Über 136 Zimmer verfügt das „Valamar Collection Imperial Hotel“. Darunter sind sechs Suiten sowie 14 V-Level-Zimmer. Dieser sogenannte V-Level bedeutet für Gäste unter anderem einen privaten Concierge, luxuriös eingerichtete Suiten mit King-Size-Betten sowie Luxus-Bettwäsche - und Feinschmeckererlebnisse zum Beispiel in Form eines Gourmet-Frühstücks.

Internationale Gourmetküche & lokale Spezialitäten
Auch die Gaumenfreuden haben einen Relaunche erfahren, denn die zwei hoteleigenen Restaurants „Nobilis“ und „Veritas“ bieten viele  kulinarischen Köstlichkeiten. Im „Nobilis“ servieren Gastro-Experten ein abwechslungsreiches sowie täglich wechselndes Menü der internationalen und regionalen Küche. Das Restaurant „Veritas“, das zugleich als Weinbar fungiert, legt vor allem auf traditionelle Gerichte der Insel Rab großen Wert. Zudem ist „Veritas“ im Stil einer lokalen Taverne eingerichtet. Dort finden Gäste über 100 Weine von einheimischen Winzern.

Einer der zehn schönsten Strände der Welt
Die kroatische Insel Rab in der nördlichen Adria mag vielleicht mit ihrer Länge von 22 Kilometern sowie ihrer Gesamtfläche von knapp 94 Quadratkilometern geradezu klein wirken. Doch bei Kultur, Geschichte und Natur ist sie groß da. Wie zum Beispiel mit dem fast wirkenden Sandstrand im Ortsteil Lopar, der im Jahr 2012 vom TV-Sender CNN zu einem der zehn schönsten Strände weltweit gekürt wurde.

Kontakt

Unsere Partner

Wetter