Frauenpower

In Garmisch-Partenkirchen: Eine bewusste Auszeit unter dem Motto „Frauenpower mit Zuckerl — eine Woche für mich“ können weibliche Gäste im heilklimatischen Kurort der Premium Class auf eine Entdeckungsreise entlang ihrer ganz persönlichen Möglichkeiten gehen. An drei Terminen zwischen dem 1. Juli und 6. September 2019 erleben die Teilnehmerinnen entspannte Momente in der Natur und bewusste Auszeiten für Körper und Geist während des fünftägigen Aufenthalts. Neben Gesundheitswanderungen und Outdoor-Erlebnissen stehen auch lehrreiche Vorträge auf dem Programm. Alle Bausteine der individuellen Urlaubspakete sind für Interessierte zudem einzeln buchbar.

„Alles kann, nichts muss“ ist das Leitmotiv der „Frauenpower mit Zuckerl“-Angebote. Entlang der Elemente Wasser, Erde und Luft entdecken die Teilnehmerinnen 2019 in professioneller Begleitung das Werdenfelser Land rund um Garmisch-Partenkirchen. Die atemberaubende Bergwelt und das wohltuende Heilklima sind dabei der ideale Rahmen für eine Pause vom Alltag, ganz ohne feste Ziele und Leistungsdruck.

Die Programmpunkte 2019 im Überblick:

Stand-Up-Paddeln im Team
Zum Start in die Frauenpower-Woche geht es an den idyllischen Staffelsee zum Stand-Up-Paddeln. Aber nicht allein – sondern im Team: Zu sechst auf einem Bord mit Guide paddeln die Teilnehmerinnen über den See und lernen dabei einige seiner sieben Inseln kennen. Aber auch alleine können Teilnehmerinnen sich auf dem Brett austoben.

Wohlfühlen und gesund bleiben mit Basenfasten
Basen, Basenfasten, Basenhaushalt und basische Gerichte: Was ist was und was ist gut für mich? Einen kleinen Einblick in die Grundlagen der Lehre erhalten alle Interessierten bei einem kurzen Vortrag, bevor bei einem basischen Fußbad mit anschließender Fußmassage die Wirkung selbst getestet werden kann. Belebt, aktiv und voller Tatendrang lassen sich die Teilnehmerinnen anschließend von einem basischen Menü verwöhnen.

Wandern mit allen Sinnen – der Erde ganz nah
Bei diesem Programmpunkt handelt es sich um ein Highlight in der Woche voller Frauenpower: Bei einer Wanderung auf den Kranzberg stehen das Training und die Gesunderhaltung von Gelenken und Herz-Kreislauf-System im Mittelpunkt. Unter fachkundiger Leitung geht es für die Teilnehmerinnen im Anschluss zu einem intensiven Naturerlebnis auf den Barfußwanderweg. Die Anstrengungen der Wanderung werden dann mit einer rasanten Talabfahrt in Mountaincarts belohnt. Wer etwas weniger Action möchte, kann sich gemütlich von der Sesselbahn ins Tal schaukeln lassen.

Rafting und Radeln durchs Loisachtal
Immer entlang dem Element Wasser startet der Tag mit einer Fahrradtour durch das Loisachtal nach Farchant. Dort angekommen, geht es nach kurzer Kennenlernphase mit dem Rafting-Boot weiter entlang der Loisach mit Blick auf die herrliche Gebirgswelt bis nach Eschenlohe. Hier ist mal mehr und mal weniger Muskelkraft gefragt, um sich von den Wellen des Flusses tragen zu lassen. Im Anschluss wird mit malerischem Blick auf das Wetterstein- und Zugspitzmassiv wieder in die Pedale getreten. 

Tief Luft holen: Alphornblasen inmitten blühender Bergwiesen
Inmitten blühender Almwiesen treffen die Teilnehmerinnen am Kochelberg die Werdenfelser Alphornbläserin Elisabeth Heilmann-Reimche. Und los geht’s zum Einsteigerkurs: Wie muss geatmet werden? Wie funktioniert die richtige Blasetechnik, sodass ein wohlklingender Ton entsteht? Ein einmaliges Erlebnis, bei dem möglicherweise unentdeckte Talente zum Vorschein kommen. Im Anschluss können die Teilnehmerinnen den Nervenkitzel des Skispringens am eigenen Leib erfahren. Mit dem Flying Fox fliegen sie entlang der Seilbahnrutsche von Schanzentisch bis mitten in die Skisprungarena.

Kontakt

Unsere Partner

Aktuelle Termine

Wetter