2014

Plaudernde Fässer & gesellige Mostbarone

Die Mostbirnen sind allmählich erntereif und entlang der Moststraße werden in den nächsten Wochen Tonnen von Mostbirnen behutsam von den Bäumen geschüttelt, von Hand verlesen und gepresst. Zu frisch-fruchtigen Säften und – in der vergorenen Form - zu Mosten.

Die reiche Ernte wird ausgiebig gefeiert: Mit Kirtagen, Brunches, Mostverkostungen und vielem mehr. Hier ein Auszug der nettesten Veranstaltungen:

Auf der Suche nach Vitamin C

Ebner´s Waldhof: Hagebutten-Kräuterwanderung im Salzkammergut. Seit Jahrhunderten nutzen Menschen die Hagebutte, um aus ihr wohlschmeckende Speisen und Getränke herzustellen. Aber auch in Sachen Gesundheit hat die rote Frucht einiges zu bieten. Im Wellnesshotel Ebner´s Waldhof im Salzkammergut kocht die Kräuterexpertin vitaminreiche Köstlichkeiten mit dem „roten Männlein“ und lädt zur Hagebutten-Wanderung.

Kühe und Küche aus dem Oberpinzgau

Krimmler Almabtriebsfest: Volksmusik, Brauchtum und traditionelle „Kuchl“ gehören untrennbar zum Salzburger Bauernherbst (bis 26.10.14) im Oberpinzgau. Mit den Almabtrieben aus den Tauerntälern liefert die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern ab Mitte September weitere farbenprächtige Höhepunkte. Besonders sehenswert ist das Krimmler Almabtriebsfest (20.09.14), das seit über 30 Jahren als authentisches Brauchtumsfest mit typischer Handwerkskunst und Krimmler Bauernküche gefeiert wird.

Kategorien: 

Hollmann Beletage

Neue Hoteldirektorin und Geschäftsführerin der Hollmann Beletage: Angelina Eggl (44) ist die neue Hoteldirektorin und Geschäftsführerin der Hollmann Beletage (26 Zimmer). Gastorientiertes Denken hat für die gebürtige Oberösterreicherin oberste Priorität. "Der Gast steht im Mittelpunkt". Eggl zeichnete sich zuvor für die Leitung des Hotel am Stephansplatz verantwortlich und setzt mit der neuen Position ihre langjährige erfolgreiche Arbeit im Tourismus fort.

Kategorien: 

Seenymphen und Bergzwerge

GRAND HOTEL ZELL AM SEE und Berghotel Rudolfshütte mit Natur pur zum Verlieben. Sie zählt zu den einzigartigen Kulissen Europas: Der Zeller See mit Blick auf die Tauerngipfel. Während die Großen ihre Motivation aus Gipfelsturm und Panorama schöpfen, machen spannende Erlebnispfade rund um Zell am See für Kinder den Weg zum Ziel. Für das müde Haupt und verliebte Herzen thront das GRAND HOTEL ZELL AM SEE samt großzügigen Suiten mit Seeblick auf einer Halbinsel des Zeller Sees.

Kategorien: 

Radspaß in Oberösterreich

Der Römerradweg
Hätten die Römer nur Räder gehabt dann hätten sie Oberösterreich am Römerradweg erobert. Sie hatten Streitwagen und fast unbesiegbare Legionen. Sie bauten auch in Oberösterreich Städte und Straßen. Was sie nicht kannten: Das Fahrrad. Schade, denn dann hätte es den Römerradweg von Passau nach Enns möglichweise schon ein paar tausend Jahre früher gegeben

Kategorien: 

Nachhaltiger Urlaub im Salzburger Land

Das zukunftsorientierte Thema Nachhaltigkeit zieht sich wie ein roter Faden durch viele Angebote im SalzburgerLand. Ganz deutlich spürt man die gelebte Nachhaltigkeit in vielen Bereichen des Bauernherbstes – ebenso beim Salzburger Almsommer, dem BioParadies, der Via Culinaria, bei den Themen Wandern, Rad & Bike und den Kooperationen mit den ÖBB und der Deutschen Bahn.

Kulinarikfeste im Kärntner Gailtal

Zum herbstlichen Kulinarikreigen lädt das Gailtal im Südwesten Kärntens: Auf dem Programm steht eine Reihe von Festen – zum Beispiel zu Ehren des Gailtaler Almkäses, der Polenta oder des Krauts.

Almfeeling im Feriendorf Holzleb‘n

40 Almen auf dem Berg und ein uriges Almdorf im Tal: Familie Fischbacher lädt Herbstgenießer auf ihren Bauernhof nach Großarl im Salzburger Land. Im sogenannten „Tal der Almen“ verwöhnen die Landwirte im Feriendorf Holzleb‘n Naturliebhaber in ihren gemütlichen Ferienwohnungen und exklusiven Chalets. Im Herbst ist die Hochsaison der Wanderer und Mountainbiker. Dies verwundert nicht, liegt den aktiven „Frischluftfanatikern“ doch ein Bergeldorado zu Füßen.

Geschichtsträchtiges Stift Klosterneuburg

Ab sofort ist das Stift Klosterneuburg (NÖ) Mitglied bei Imperial Austria, einer Vereinigung von elf geschichtsträchtigen Schauplätzen in Österreich. Dazu zählen unter anderem das Schloß Schönbrunn und die Hofburg in Wien. Über die Website www.imperial-austria.at kann man rund um die Uhr wertvolle Tipps zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten holen und alle Stiftstouren online buchen.

Zillertal für Vegetarier & Veganer

Vegetarier und Veganer knabbern im Wellnesshotel THERESA nicht am Salatblatt, sondern werden mit kreativen Menüs und wohltuenden Wellnessangeboten verwöhnt.

Kategorien: 

Knackiges Genussprogramm

Apfelwochen am Bodensee: Im Herbst dreht sich am Bodensee alles um die erntefrischen, knackigen Äpfel. Die deutsche Bodenseeregion zählt zu den klimatisch weltbesten Anbaugebieten für aromatisches Obst. Über 200.000 Tonnen Äpfel werden auf 7.000 Hektar Anbaufläche pro Jahr geerntet. Von 22. September bis 19. Oktober 2014 feiern Einheimische und Gäste gemeinsam in den Apfelwochen die schmackhaften Vitaminspender.

Kategorien: 

Radeln mit Tafelrunden

Am Donauradweg wird geradelt und gekostet. Frühstück mit hausgemachten Marmeladen, Alpen-Adria-Jause zu Mittag, Kaffee und Kuchen am Floß, am Abend ein regionales Schmankerl-Buffet – und dazwischen gemütlich entlang des Drauradweges, der über 366 km von Osttirol über Kärnten bis nach Slowenien führt, durch die Natur radeln und die Kultur genießen. So genussvoll sieht der Herbst bei den Kärntner Drauradweg Wirten aus, die heuer erstmals zum Drau.Kulinarik.Herbst laden. Noch bis 5. Oktober, jeweils am Samstag, wird bei den Tafelrunden geradelt, verkostet und genossen.

Kategorien: 

Schulstart mit Geschmack

Ein guter Schultag braucht auch eine gute Jause – und viel Flüssigkeit. Die von den Kids viel lieber konsumiert wird, wenn sie phantasievolle Namen hat und gut schmeckt, wie zum Beispiel die Gasteiner  Mineralwässer. Sie hören auf klingende Namen wie Bergluft oder Alpenglühen, sind Wasser mit Geschmack,  und wenn der Kopf vom vielen Lernen glüht, dann ist vielleicht die Abkühlung mit dem Geschmack „Eisfrische“ genau die richtige Wahl. 

Kategorien: 

Gesundheit in Stegersbach

Das Hotel & Spa Larimar****S in Stegersbach geht neue Wege zur Selbsthilfe bei Diabetes. Diabetes Typ 2 wird unter anderem durch mangelnde Bewegung, falsches Essverhalten, Übergewicht, Stress, Rauchen etc. begünstigt –im Gegensatz zu Diabetes Typ 1 also weniger durch erbliche Faktoren. Schätzungen zufolge sind in Österreich zurzeit zwischen 570.000 bis 645.000 Menschen an einer Form von Diabetes erkrankt. 430.000 sind in ärztlicher Behandlung, alle anderen nicht diagnostiziert (Quelle: derStandard.at), weil sie zurzeit noch beschwerdefrei sind.

"Steinalte" Welt auf dem Geotrail

Auf wahrhaft steinalten Pfaden geht’s dahin im GeoPark Karnische Alpen im Südwesten Kärntens, der die Augen für 500 Mio. Jahre Erdgeschichte öffnet. Vom Leben vergangener Zeiten künden heute Berghänge voller Fossilien, tiefe Schluchten und eigenartig anmutende Felsverwerfungen als steinerne Zeugen.

Kategorien: 

Mit der Kraft der Berge

In Saalfelden Leogang mit der Kraft der Berge zur Work-Life-Balance. Stress und Druck setzen Körper, Geist und Seele auf Dauer zu und beeinträchtigen das allgemeine Wohlbefinden. Bleibt die Work-Life-Balance aber auf Dauer unausgeglichen, fühlen wir uns gestresst, krank oder einfach nicht wohl. Wer seinem Alltag immer nur hinterherhetzt, verliert mit der Zeit das Gefühl für den Genuss im Leben.

Kategorien: 

Saalachtaler Brauchtum

Almabtriebe, regionale Schmankerln und altes Handwerk beim Bauernherbst. Wenn die Vogelbeeren und die Blätter im Salzburger Saalachtal in kräftigen Rottönen leuchten, feiern die Einheimischen zusammen mit ihren Gästen den Bauernherbst. Am Samstag, dem 6. September 2014, beginnen die Feierlichkeiten auf der Loferer Alm. Bauer Fritz Holzer schmückt seine Kühe mit kunstvollen Gestecken, sogenannten Furkeln, die seine Schwester Angela in liebevoller Handarbeit selbst herstellt. Für eine Furkel braucht sie rund sechs Stunden.

Kategorien: 

Rausch auf zwei Rädern

Im BIKEPARK Serfaus-Fiss-Ladis  an der Waldbahn dreht sich alles um das Erlebnis auf dem Mountainbike. Das Einzigartige hierbei: nicht nur für Downhill-Junkies sondern auch für Einsteiger und Familien eröffnen die Strecken, Trails und Areas ein actiongeladenes Urlaubsvergnügen auf zwei Rädern.

Kategorien: 

„I bike Montafon“

In den Sattel und ab in die Berge! Wer will, kann das Bike-Abenteuer im Montafon gleich vor der Haustür starten: Ganze 270 Kilometer MTB-Strecken führen zwischen Bludenz und der Silvretta-Bielerhöhe hinauf in die Freiheit der Berge.

Kategorien: 

Singletipps für die Hochsteiermark

Mit dem HOCHsteirischen SINGLEHANDBUCH genussvoll SOLO. Die Alleinherrschaft über die Fernbedienung haben, die Wände nach Lust und Laune mit Blümchentapete bekleben und in der Nacht nicht mehr von lautem Schnarchen geweckt werden: Das Leben als Single hat seine Schokoladenseiten. Wie glückliche Solisten in der HOCHsteiermark die Vorzüge des Singledaseins auskosten, verrät das neue SINGLEHANDBUCH.

Mit dem Rad um den Neusiedler See

Die Marketinggruppe der 14 touristisch wichtigsten Radwege in Österreich und den angrenzenden Ländern, "Radtouren in Österreich", arbeitet gemeinsam intensiv an der Qualitätsverbesserung der Radwege. Der einzige bereits jetzt mit derhöchsten Bewertung, 5 Sternen vom renommierten ADFC, ausgezeichnete Weg ist jener rund um den Neusiedler See im Burgenland, der "B10".

Kategorien: 

Der Donauradweg feiert 30. Geburtstag

Als Vorläufer der modernen Radwanderwege feiert der Donauradweg im Jahr 2014 seinen 30. Geburtstag. Der Weg entlang des großen Stroms Europas liegt nach drei Jahrzehnten nach wie vor voll im Trend der Zeit. So mischen sich unter die „klassischen“ Fahrräder jene E-Bikes, die mit einem Elektromotor die Kraft der Waden zusätzlich unterstützen. Beim Ausbau der Infrastruktur für Elektroradler liegt der Donauradweg genauso am Puls der Zeit, wie beim Angebot spezieller Rundrouten.

Kategorien: 

Imst in Tirol: Eine Hochburg für Pedalritter

Radeln bringt Erholung ins Rollen – in der Ferienregion Imst tritt man dieser Erfahrung nach Belieben per Mountainbike, Rennrad oder E-Bike entgegen und ist Dank der neuen Bike-Karte bestens informiert. 260 km markierte Strecken, die schönsten Radwanderwege der Alpen, Etappen- und Austragungsort zahlreicher Bikerennen: Imst sitzt bei Radfreunden fest im Sattel.

Kategorien: 

Wasserweisheiten Oberösterreich

Oberösterreich vereint nahezu alle Landschaften Österreichs auf kleinem Raum. Es hat Anteil an den Alpen im Süden und am Granit der Böhmischen Masse im Norden. Es ist von der Donau durchflossen. Die Seenregion des Salzkammergutes ist genauso zum Teil oberösterreichisch wie die hügeligen Weiten des Alpenvorlandes. Bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass es vor allem ein Element ist, das diese Viefalt geformt hat: das Wasser. Seine stetige Kraft wirkt bis heute fort und es wirkt oft an Orten, an denen es auf den ersten Blick gar nicht erkennbar ist.

Kategorien: 

„Hoam geht’s“

Almabtriebe und Herbstgenüsse im Ferienland Kufstein: Der Herbst ist die Zeit der Ernte, der traditionellen Feste und Almabtriebe. Wenn im Ferienland Kufstein sogar die Kühe und Pferde „in Tracht“ sind, ist voller Genuss für Auge, Ohren und Gaumen sicher.
 

Kategorien: 

Abschied vom Almsommer

Mit festlichen Almabtrieben endet die Sommerfrische der Rinder und Schafe. Nur ihrem gesunden Appetit auf Bergblumen und Kräuter sind die lieblichen Almlandschaften überhaupt zu verdanken, ohne ihr eifriges Weiden würde der Wald die grünen Matten schnell wieder zurückerobern. Zudem können sich die Wanderer bei der Einkehr in die Almhütte an frischer und saurer Milch, Almkäse und Topfen laben. Wenn der anstrengende Almsommer zu Ende geht und alle – Mensch und Vieh – wohlbehalten ins Tal zurückkehren, feiern Senner und Sennerinnen die glückliche Heimkehr.

Kategorien: 

Bauernherbst Salzburger Sportwelt

Genuss- und Wanderurlaub im Salzburger Bauernherbst: Von 23. August bis 26. Oktober 2014 wird im ganzen Salzburger Land der traditionelle Bauernherbst gefeiert. So auch in den Orten der Salzburger Sportwelt: Flachau, Wagrain-Kleinarl, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos laden zu vielfältigen Veranstaltungen wie etwa Almabtrieben und Erntedankfesten mit Handwerksvorführungen. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Erleben von Brauchtum und Natur: Vom Genuss Pongauer Schmankerln bis hin zur Sonnenaufgangswanderung mit Freunden.

Kategorien: 

Almabtrieb Silberregion Karwendel

Als besonderes Ereignis wird alljährlich im Herbst die Rückkehr der Tiere ins Tal gefeiert. Sowohl für Touristen, als auch für Einheimische sind die Almabtriebe ein immer wieder gern gesehenes Erlebnis. Kühe, Ziegen und Schafe kehren quasi im Festtagskleid vom Sommerurlaub zurück:  „Aufgebüschelt“, wie es im Einheimischen-Jargon heißt, also mit kunstvollen Kronen aus  Latschen, Almblumen,  oft auch kirchlichen  Symbolen auf dem Kopf, ziehen die Almtiere in ihr  Heimatdorf ein. Die um den Hals gebundenen Glocken signalisieren schon von weitem die

Kategorien: 

Trails, Trails, Rock’n’Roll…

Endurobiker erobern Nauders am Reschenpass: Am 23. und 24. August macht die European Enduro Series in Nauders am Reschenpass halt. Mit einem Netz aus „3 Länder Enduro Singletrails powered by Alutech“ und vier Seilbahnen als Aufstiegshilfen ist die Region drauf und dran, die ganze Saison über zum Sehnsuchtsort für die Szene zu werden.

 

Kategorien: 

Tafelrunde am Millstättersee

Genuss an den schönsten Plätzen ab 5. September. „Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See.“ So nennt sich der neue Veranstaltungsreigen, der an den schönsten Plätzen am See und in den umliegenden Bergen zum Genuss an festlich gedeckten Tischen lädt. Den Auftakt der herbstlichen Tafelrunde macht die „Fischer Tafel“, die am 5. September im Stift Millstatt über die Bühne geht.

Sieben Tage Wanderglück

25 Themenwege, vier Weitwanderrouten und etwa 20 Klettersteige: Wer das Kärntner Nassfeld Schritt für Schritt gemütlich oder sportlich erkunden möchte, hat dazu zahlreiche Möglichkeiten. Um die Entscheidung zu erleichtern, hält die Urlaubsdestination diesen Sommer täglich geführte Wanderungen, oft sogar mehrere pro Tag, bereit – mit der +Card PREMIUM ist das Vergnügen übrigens kostenlos.

Heiraten (fast) im Himmel

Man möge „wie im Siebten Himmel schweben“, so lauten viele Wünsche zu Hochzeiten. In der Tiroler Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis schweben Brautpaare schon während der standesamtlichen Trauung im sprichwörtlichen Siebten Himmel auf 2.600m Höhe.

Kategorien: 

Vegan à la TIAN

Das TIAN bistro hat seine breit gefächerte vegetarische Speisekarte um noch mehr vegane Optionen erweitert.  Der Hitze der Stadt entfliehen, ein Schattenplätzchen zum Chillen oder Plauschen, die Zungenspitze neue Geschmäcker ausprobieren lassen – das TIAN bistro im KUNST HAUS WIEN lockt nicht nur mit lässigem New York Feeling, sondern auch mit einer Fülle von veganen Köstlichkeiten. Von Cappuccino, über täglich minutenfrisch gekochte Mittagsmenüs bis hin zu süßen Herrlichkeiten für die kleine Sünde zwischendurch - auf der TIAN bistro Karte findet sich alles, was das vegane Herz begehrt.

Kategorien: 

Hollareidulie

Ein „Hollareidulie“ auf den Erfinder des ersten Jodelwanderwegs. Jeder kann jodeln. Davon ist Christian Eder, der Gastgeber im Wohlfühlhotel Castello Königsleiten****, überzeugt. Den Beweis tritt er auf dem ersten Jodelwanderweg der Welt im Almdorf Königsleiten an. Wo gejodelt wird, sind auch die Berge nicht weit. Gleich zwei alpine Topdestinationen – Salzburg und Tirol – vereinen sich in Königsleiten im Nationalpark Hohe Tauern.

Almkäseolympiade

Am 27. September 2014 trägt Galtür bereits zum 20. Mal die Internationale Almkäseolympiade aus. Über 100 Senner aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz kämpfen in fünf verschiedenen Kategorien um die goldene Sennerharfe.

Urlaub in türkisblau

Die Farbe des Attersees ist einzigartig: Türkisblau schimmert er in der Sommerluft und lockt so richtig zum Sprung ins kühle Nass. Am besten ist das nach einer Wanderung in den Bergen des Salzkammergutes und wer ordentlich Bewegung gemacht hat, darf anschließend genießen – und zwar die Schmankerln aus der Region. Und deren gibt es viele: Fische aus dem See, Pralinen aus der Konditorei Ottet und Bier-Verkostung mit „Hoangarten Bier.

Kategorien: 

Wanderer trifft Wellness

Wellness-Naturgarten und Spa der Luxusklasse am Fuße einer „wanderbaren“ Bergwelt. Der Wellness-Naturgarten vor dem Verwöhnhotel Berghof ist der unbestrittene Lieblingsplatz vieler Naturgenießer. Auf 2.000 m² Fläche lassen sie zwischen einem weitläufigen beheizten Pool und dem Kneippbecken mit Wasserfall, zwischen Sonnenliegen, Hängematten und idyllisch verwachsenen Kuschelecken die Seele baumeln. Umgeben ist das die Erholoase von Bergpanoramen und einer unvergleichlichen Stille. Der Berghof liegt in St. Johann im Pongau – genau genommen im Ortsteil Alpendorf.

Kategorien: 

Alles Knödel – oder was?

In St. Johann in Tirol dreht sich beim längsten Knödeltisch der Welt alles um den Knödel. Alles Knödel - oder was? So heißt es auch heuer wieder am 20. September in St. Johann in Tirol. Zum 33. Mal decken 17 Wirte der Marktgemeinde den längsten Knödeltisch der Welt und bleiben in dieser Disziplin unübertroffen. Die Traditionsspeise der Region steht in einer Vielzahl an leckeren Variationen auf 300 Metern zum Genuss bereit. Ob deftig und herzhaft, lieblich und süß, klein oder groß – weltweit gibt es wohl kein größeres Angebot dieser verlockenden Rundungen als an diesem Tag in der St.

Gradonna****S Mountain Resort

Kraft aus der Natur und „Saft“ aus der Steckdose: Das Vier-Sterne-Superior-Resort mit Hotel und 41 Châlets liegt wie ein modernes Bergdorf inmitten der Natur und hat sich der Nachhaltigkeit verpflichtet. Das alpine Lifestyle-Resort in Holzbauweise schmiegt sich oberhalb des Dorfes Kals an den Hang – mit Blickkontakt zum Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs. Im Gradonna****s Mountain Resort befinden sich die Urlauber am Tor zum Nationalpark Hohe Tauern, unmittelbar vor der Haustüre beginnt das Wandergebiet mit 250 Kilometern Wegen.

Inselurlaub in Österreich

Alpe Adria-Golfvergnügen mit Österreichs einzigem Inselhotel als Urlaubsmittelpunkt, von dem es sternförmig zu den drei nächstgelegenen Golfplätzen geht - das verspricht der 3-Länder Golf-Herbst. Vom Inselhotel im Faaker See nur ein paar lange Abschläge Richtung Westen entfernt befindet sich der 18 Loch-Golfplatz Schloss Finkenstein. Der 18 Loch-Golfplatz Senza Confini Tarvisio im Friaul (Italien) ist binnen 30 Autominuten und der traditionsreiche 27 Loch Bled Golf Course in Slowenien binnen 35 Autominuten erreichbar.

Kategorien: 

Tafellust am Alpe-Adria-Trail

Die Wälder entlang des Alpe-Adria-Trails beginnen sich bunt zu verfärben. Selten ist die Luft so klar und der Himmel über den Bergen so blau wie im Herbst. In der klaren, frischen Luft, die den Blick über die Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern weit hinaus trägt, lädt der Alpe-Adria-Trail ein zum Innehalten und Genießen.

„Lotus Night“: im Linsberg Asia

Das Hotel & Spa LINSBERG ASIA****s südlich von Wien feiert sein sechsjähriges Bestehen und lädt am 23. August zur „Lotus Night“.  Im LINSBERG ASIA widmet man der Lotusblüte heuer ganz besonders viel Aufmerksamkeit. Die Lotusblüte als Symbol für Reinheit und Harmonie findet breite Anwendung im 4-Sterne-Superior-Hotel: Als Schönheitselexier in Form von Peelings oder Aufgüssen, und auch das Küchenteam überzeugt mit köstlichen Kreationen, bei denen die Lotusblüte im Mittelpunkt steht. Mit der „Lotus Night“ am 23. August wartet nun ein spezielles Highlight auf die Gäste.

Bauernhof auf 5-Sterne-Niveau

Neuer Kinder-Bauernhof zum Selbstbewirtschaften: Pinzgauer miniGUT im Hotel Forsthofgut. Gleich morgens geht es für die kleinen Gäste im Hotel Forsthofgut auf zum miniGUT - dem Kinderclub der natürlichen Art - um die frisch gelegten Eier aus dem Hühnerstall zu sammeln. Tatkräftig unterstützen sie etwa beim Füttern von Schweinemama Genofeva, mahlen und mischen das Futter für die Hühner und helfen beim Stall-Ausmisten von Pony Lucky.

Kategorien: 

Gesund Wohnen

Baumit präsentiert erste Spachtelmasse mit Luftionen. Themen wie Wohlbefinden, Vitalität und Wohngesundheit sind längst fixer Bestandteil des
Baustoffmarktes geworden und bedienen eine stetig wachsende Zielgruppe.

Genuss im Gailtal

Reise zum Ursprung des Geschmacks: Die Menschen im Gailtal verstehen es zu genießen und sie lassen ihre Besucher an selbstgemachten Gaumenfreuden teilhaben. Bei einem Streifzug durch die Region entdecken Besucher die Schauplätze, wo der ursprüngliche Geschmack entsteht.

Wandern in der Wildkogel-Arena

Die Wanderwege führen zu Natur- und Kraftplätzen: Hinauf ins Höhenwandergebiet Wildkogel auf über 2.000 Meter, zu Naturschätzen – oder zur inneren Balance. Die Wildkogelbahn verkürzt so manchen Aufstieg um ein gutes Stück.

Baden, Kneippen und Wandern

Im Saalachtal ist der Sommer ein Urlaubsgenuss zwischen Bergen und Wasser. Natürlich erfrischend ist ein Badetag im Naturbadegebiet Vorderkaser in St. Martin bei Lofer. Die naturbelassenen Seen punkten mit hervorragender Wasserqualität und bieten mit ihrem angenehm kühlen Nass eine willkommene Erfrischung an heißen Sommertagen.

Kategorien: 

Whirlpool in den Wipfeln

Glamping (für "glamourous Camping") ist noch kein Mainstream, seit ein paar Jahren jedoch einer der stärksten Trends im Tourismus. Baumhäuser, Lodgezelte und viel Natur - die 10 verträumtesten Glamping-Unterkünfte dieses Sommers.

Kategorien: 

Gourmetfestival für Kunstfreunde

Faszinierende Kunst in den Alpen: Wenn Michael Strasser bei seinen Landschaftsinstallationen Hand anlegt, dann bleibt oft „kein Stein auf dem anderen“! Der Künstler arbeitet in seinen räumlichen und landschaftlichen Installationen mit den vorhandenen Materialien, schichtet und formt sie um, „befreit“ sie quasi von ihrer Funktion und lässt damit völlig neue Gebilde entstehen. Diese Kunst präsentiert der Tiroler am 15. August 2014 (11–17 Uhr) auf dem 1.850 Meter hohen Gampen – im Rahmen des Sommerhighlights auf dem Arlberg: den Kulinarik- und Kunsttagen in St. Anton am Arlberg.

Kategorien: 

Geocaching am Katschberg

Moderne Schatzsuche am Berg freut die Kids und wohnen in den Falkensteiner Hotels freut alle – Familien sind in der Region Katschberg bestens aufgehoben und genießen den Sommer. Besonders praktisch ist es für Familien, direkt im Wandergebiet zu wohnen und das ist in den beiden Falkensteiner Hotels der Fall. Rausgehen, wandern oder spielen und zur Jause wieder ins Hotel zurück - so sieht Familienurlaub aus.

Frischekick im Sommer

Sonnenanbeter kommen jetzt besonders auf ihre Kosten, denn der Sommer heizt den Urlaubern so richtig ein. Leider aber auch der Haut und diese braucht dann ganz besondere Pflege. Immer mehr gesundheitsbewusste Damen und Herren greifen dabei zu reinen Naturprodukten, denn sie möchten ganz genau wissen, was in ihren Hautpflegeprodukten drin ist und was auf ihre Haut kommt.

Lebensmittelsicherheit

Woher kommt, was auf dem Teller landet? GS1 Austria präsentiert Grünbuch zum Thema „Lebensmittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit“.  Lebensmittelskandale waren in der Vergangenheit immer wieder Anstoß, um die Rückverfolgbarkeit von Produkten entlang der Wertschöpfungskette zu diskutieren, zu optimieren und zu standardisieren. Hohe Qualität, rasche Abwicklung im Warenverkehr und Sicherheit für Konsumenten sind die treibenden Kräfte, jedoch hat Rückverfolgbarkeit in der Praxis viele Facetten. So hängt sie etwa mit der Art des Lebensmittels, der Herkunft oder der Verarbeitung zusammen.

Natürlich Kultur

Vorarlberg bietet doppelte Inspiration – auf Festivals und Wanderwegen. Tagsüber wandern und abends ins Konzert zu gehen, sorgt für den richtigen Urlaubsgenuss.

Kategorien: 

The Winner is….

Das  Quellenhotel & Heiltherme Bad Waltersdorf mit der TSM®-Gesundheitsoase: Das große  Engagement für Gesundheit und Genuss in Kombination mit dem einzigartigen Thermalwasser wurde mit dem „thescenteddrop 2014“ und dem „EUROPEAN HEALTH & SPA Award 2014“ belohnt. Die hervorragende Entwicklungsarbeit der TSM®-Gesundheitsoase im Bereich Massage, Kosmetik und Burnout-Prävention nach „Traditionell Steirischer Medizin®“ bestätigt damit einmal mehr ihre Vorreiterrolle.

Ein Sommer ohne Dellen

Intelligente Lösung für Cellulite und Fettpolster. Unabhängig von Alter, Körpergewicht oder Sportlichkeit leidet die Mehrheit aller Frauen unter Cellulite. Eine patentierte Kombination intelligenter, fettmobilisierender Substanzen  pflanzlicher Herkunft wirkt direkt auf das Fettgewebe der Haut ein. Der Abbau von Fett wird gefördert, die Bildung neuer Fettzellen gebremst. Die Haut wird gefestigt und gestützt, der Körper remodelliert.

Strandfeeling in den Bergen

DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein sorgt mit Naturbadeteich, Goldstrand, Barbecue und Spa im Freien für Alpines Strandvergnügen mit Bergpanorama. Berge oder Strand – Wer sich im Sommer nicht für eines entscheiden möchte, genießt im Hotel DAS.GOLDBERG beides. In seiner zweiten Sommersaison begrüßt das familiengeführte Haus in Bad Hofgastein seine Gäste mit einem neuen Strand am Naturbadesee. Feiner Sand, klares Wasser, Lounge- oder Live-Musik und leckere Cocktails versprühen Strandatmosphäre mit Blick auf die schneegezuckerte Bergwelt.

Kindermuseum Schloss Schönbrunn

Mit dem neuen Family Pass lassen sich die Imperial Touren im Schloss Schönbrunn und Schloss Hof kostengünstig genießen und ermöglichen ein tägliches Eintauchen in die höfischen Lebenswelten für Groß und Klein.

Kategorien: 

"Natur Spechteln"

Das findet in den Leoganger Steinbergen statt. Mit von der Partie bei dieser Natur-Erlebniswanderung ist der Heimatführer der Leoganger Heimathotels.

See(h)nsucht

Vom Boden- bis Neusiedler SEE ist Österreich sehr „wasserreich“ und das mit allen Urlaubsfacetten. Mondän am Wörthersee im Süden oder mystisch am Toplitzsee im Salzkammergut, ein Inselhotel mitten im Faakersee und Badehäuser aus der Jahrhundertwende: Urlaubsgemüter aller Art finden das Richtige und auch zwischen aktiv und einfach nur relaxen ist die Auswahl groß. Die südliche Leichtigkeit kann mit Seen-Fitness unterbrochen werden und fast alle Seen bieten Bike- und Radtouren rund um den See.

Kategorien: 

Seenparadies Kärnten

Warmes Wasser und südliche Leichtigkeit
Klares Wasser und eine Prise südliche Leichtigkeit  sind die Zutaten für einen genussvollen Urlaub am See in Kärnten. Mitten im Alpen-Adria-Raum an der Grenze zu Italien und Slowenien gelegen,  findet man in Kärnten eine Naturlandschaft zum Entspannen und Genießen.

Kategorien: 

Im Salzkammergut kann man gut…

…  lustig sein, aber nicht nur das, sondern auch gut schwimmen. Denn ein Rundblick über die Seen im Salzkammergut zeigt: Sie bieten zwischen Romantik und Mystisch so ziemlich die ganze Bandbreite.

Seen und Berge in Tirol

Die Tiroler Seen fühlen sich in ihrer bergigen Umgebung sehr wohl und auch wenn man meint, dass sie eigentlich sehr kühl sein müssten, ist das nicht immer der Fall. In einigen Region erreichen die Tiroler Seen fast Kärntner Temperaturen  und auch den kühleren Bergseen wird im Hochsommer so richtig eingeheizt.
Das Schöne an Tirol ist die Tatsache, dass dort das Wasservergnügen perfekt mit dem Wanderspaß kombiniert werden kann. Zuerst hinauf auf die Berge und anschließend die verdiente Abkühlung im Nass.

Kategorien: 

Via Culinaria

An sieben Genusswege im SalzburgerLand ist angerichtet: Feinschmecker und Liebhaber des guten Geschmacks können dabei an mehr als 200 ausgewählten Kulinarik-Adressen Halt machen und Genussmomente erleben. Die Via Culinaria weist den Weg sowohl zu traditionsreichen Gasthöfen als auch zu ausgewählten Gourmetadressen oder urigen Hütten. Ursprüngliches, Originelles, Herzhaftes und Raffiniertes servieren die Salzburger Gastgeber nach traditionsreichen Rezepten. Regionalität wird hier von Gastronomen und heimischen Produzenten in harmonischer Symbiose tagtäglich gelebt.
 

Genussfeuerwerke in der Steiermark

Die Steiermark bietet einen bunten Mix an Grün: Bei der Landschaft sowieso, aber auch die Kulinarik setzt auf den „Green-Faktor“ und damit auf viel Nachhaltigkeit. Bioweine sind im Vormarsch und auch die gute alte Bretteljause bekommt eine vegane Schwester.

Genussradeln in der Steiermark

Eine neue Rundreise für E-Biker führt in 4 Tagesetappen zu den schönsten landschaftlichen, kulinarischen und  kulturellen Erlebnisstätten im Garten Österreichs, der Oststeiermark.

Kategorien: 

Min Weag

Der neue Vorarlberg-Rundwanderweg - aus 31 Etappen den Lieblingsweg auswählen. Wer Vorarlberg zu kennen glaubt, wird auf den 31 Etappen des neuen Rundwanderweges viel Neues entdecken und die Menschen und deren Geschichten, die Natur und Kultur auf ganz andere Art kennenlernen.

Kategorien: 

Grüne Haube für Steigenberger

Das Steigenberger Hotel and Spa Krems wurde von Styria vitalis mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet. Mit der Verleihung wurde das Engagement für Nachhaltigkeit, Regionalität und Natürlichkeit im Wellnesshotel an der Donau gewürdigt.
42 Betriebe in acht Bundesländern wurden bisher mit der Grünen Haube ausgezeichnet. Die Wahl erfolgt nach qualitätsorientierten Kriterien durch Styria Vitalis. Der Verleihung gingen Prüfungen der kulinarischen Umsetzung sowie die Zertifizierung durch die „Austria Bio Garantie“, Österreichs führender Bio-Kontrollstelle, voraus.

Naturfreunde Österreich

Sie setzen auf Bewährtes und stellen sich neuen Herausforderungen, wie Bundesvorsitzender Mag. Andreas Schieder unterstreicht. Die Aufgaben der Naturfreunde als alpiner Freizeitverein liegen in der Förderung und Ausübung des Berg- und naturnahen Freizeitsports in Verbindung mit qualitativ hochwertiger Ausbildung.

Erlebnistour bei Vinoble

Kosmetik aus den Trauben - Vinoble Cosmetics ist die Symbiose aus Natur und Wissenschaft, meint zumindest Luise Köfer, die Gründerin der Cosmetics, und sie muss es ja wissen. Luise Köfer kreierte gemeinsam mit einer Chemikerin aus den Rohstoffen der Südsteirischen Traube und Holunderbeere eine Kosmetikmarke frei von chemischen Stoffen.  Viel Forschung, Wissen und Luise Köfer-Philosophie flossen in diesen Prozess und der Einfachheit halber wurde der Name gleich zum Markenbotschafter: VINO für die Heilkraft der Traube und NOBEL für höchste Ansprüche.

NEU: Flow Country Trail Petzen

Am 16. August 2014 wird die Region Südkärnten zum MTB-Hotspot: Für Mountainbiker zählt die Region zwischen Südkärnten und dem slowenischen Mießtal mit der Eröffnung des längsten Flow Country Trails in Europa (16. August 14) zur obersten Liga. Der Begriff steht für Achterbahn-ähnliches Fahrvergnügen mit Wellen und überhöhten Kurven ohne extreme Abschnitte: Die Geschwindigkeit lässt sich mühelos konstant halten und ist damit auch für „normale“ Bergradler konsumierbar.

Kategorien: 

Slow Food Travel

Eine kulinarische Reise – nachhaltig, fair und einfach gut. Slow Food Travel im Salzburger Lungau. Das Slow Food Convivium Lungau stellt das Reisen unter ein neues Licht. Die Verantwortung der Herkunft von Essen, die Kultur und Tradition von Lebensmitteln und der gesamten Region machen dieses kulinarische Urlaubserlebnis zu etwas ganz Besonderem.

Kräuter im Salzburger Seenland

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen.  Nur 20 km nördlich der Stadt Salzburg liegen die warmen Badeseen Wallersee, Mattsee, Grabensee und Obertrum See. Der Erholungswert wird durch das vielfältige Programm von Kräuterleben noch gesteigert. Genussradeln und Seenwandern mit Blick über Seen und Alpen -das Seenland lädt ein zum Kraft tanken und Ruhe genießen.

Stadt – Land – Fluss

Stilvolle Festspielherbergen im Grünen machen die Festspielzeit zur Erholungszeit. Abends in großer Robe die weltbesten Ensembles erleben, tagsüber die Sommerfrische vor den Toren Salzburgs genießen — drei stilvolle Häuser präsentieren sich als ideale Festspielhotels für anspruchsvolle Kunst- und Naturfreunde.

Wien Tourismus

Nächtigungsrekord für Wien. Mit 8,3 Mio. Euro Marketing-Budget ist Wien Tourismus in 23 Ländern unterwegs. Spektakuläre Aktionen im öffentlichen Raum von Metropolen, großflächige digitale Kampagnen, intensive Medienarbeit und facettenreiche Veranstaltungen für die Reisebranche stehen dabei auf dem Programm. Neben Wiens Highlights der zweiten Jahreshälfte wird auch schon das Ringstraßen-Jubiläum 2015 bei Reiseindustrie und Publikum nachdrücklich platziert. In Wien wird die Tourist-Info auf dem Albertinaplatz umgebaut und am Hauptbahnhof ein Info-Schalter eröffnet.

Kategorien: 

Anti-Aging aus der Natur

Biologische Systemkosmetik. Mit zunehmendem Alter braucht die Haut Unterstützung, wichtig dabei ist es, den Organismus von innen und außen zu unterstützen: mittels gesundem Lebensstil sowie bedarfsgerechter Zufuhr hochwertiger Mikronährstoffe.

Kategorien: 

Almdudler – Veganes mit Herz

Witzig charmant

Almdudler Produkte sind vegan zertifiziert und tragen über den Sommer auch  witzige Lebkuchenherz-Sprüche in typisch österreichischer Tradition.
Ab sofort tragen alle Almdudler und Almradler Produkte das Vegan-Label der veganen Gesellschaft Österreich und werden damit offiziell als vegane Produkte ausgezeichnet.

Wellness a la carte

Was andere Hotels in der Speisekarte haben, bietet das Tiroler Hotel Schwarzbrunn in Stans seinen Gästen im Spa. Ein Spa-Angebot vom Feinsten mit ausgewählten Zutaten. Schwarzbrunn-Massage heißt das Angebot und ist eine individuelle Massage ganz auf die persönlichen Bedürfnisse des Gastes abgestimmt. Der Gast sagt,  wo es zwickt und der Masseur weiß, was zu tun ist. Vorausgesetzt natürlich, dass er gut ausgebildet ist, aber das sind die Mitarbeiter im Schwarzbrunn-Spa allesamt.

Gute Nacht

Pflanzliche Spezialextrakt aus Baldrian und Hopfen verkürzt die Einschlafzeit um 78 %. Knapp ein Drittel der Bevölkerung leidet regelmäßig unter Ein- und Durchschlafstörungen – mit gefährlichen Folgen für die Gesundheit. Der Griff zu Schlaftabletten mit synthetischen Wirkstoffen ist häufig mit erhöhtem Nebenwirkungsrisiko und Suchtpotenzial verbunden. Besser, weil effektiv und nebenwirkungsarm, wirken Produkte mit pflanzlichen Wirkstoffen. Der hochdosierte Spezialextrakt Ze 91019 aus Baldrian und Hopfen (Allunadoc®) hat sich in klinischen Studien als besonders vorteilhaft erwiesen.

Kategorien: 

Grenzerlebnisse im Burgenland

Ein Urlaub zwischen Keltenfürsten, Vulkaniern und Naturpark. Es ist nicht das Laute, das Schallende und Spektakuläre, das diesen Landstrich ganz im Osten Österreichs so erlebenswert macht. Es sind vielmehr die leisen Töne, die Natur sensiblen Angebote, die den Naturpark Landseer Berge zu einem erstrebenswerten Ziel machen. Und: Man braucht schon ein wenig Zeit, ein Stück Engagement, um sich die stillen Geheimtipps dieser Region zu erwandern oder zu erradeln und einfach zu erfahren.

Kategorien: 

Auf den Spuren von Heidi

In der Almwelt Austria warten Berg-Abenteuer für die ganze Familie und eine Insiderin begibt sich mit den Gästen auf Heidis Spuren. Wilde Wasser, spektakuläre Hängebrücken, ewiges Gletscher-Eis und geheimnisvolle Bergseen: Die perfekten Zutaten für einen spannenden Entdecker-Urlaub liefert die Region Schladming-Dachstein. Idealer Ausgangspunkt ist die Almwelt Austria mit ihren nostalgischen Almchalets mitten auf der Reiteralm. Hier steht eine Insiderin bereit, die die Gäste zu den schönsten Geheimplätzen der näheren Umgebung führt.

Radlust in Kärnten

Grenzenloser Genuss für Biker im Süden Österreichs: Wer in Kärnten in die Pedale treten möchte, findet ein Radwegenetz von 1300 km, dazu kommen 1800 km legale und ausgeschilderte Routen für Mountainbiker sowie ein 400 km umfassendes E-Bikenetz allein im Raum Mittelkärnten. Zu den Aushängeschildern zählen der 366 km lange Drauradweg und der Alpe Adria Radweg, der vom Nationalpark bis ans Meer führt. Mit dem 12 km langen Flow Country Trail auf der Petzen eröffnet im August der längste Flow Country Trail Europas. 

Kategorien: 

„Kraftplätze im Lungau“

Von Augenbründln, Kraftkegeln und Energiewanderungen. Der Vorteil einiger inneralpiner Regionen ist es, dass sich alt überlieferte Bräuche und ein fest verankerter Volksglaube über lange Zeit erhalten haben. Wer den Salzburger Lungau mit allen Sinnen entdecken möchte, hat bei mystischen Wanderungen zu Bergseen und Kraftplätzen ebenso Gelegenheit wie beim Besuch eines Wallfahrtskirchleins.

Kategorien: 

Trachtenbiennale mit Geschichten

Traditionelle Trachten stehen von 18. bis 20. Juli in Bad Aussee im Mittelpunkt der Veranstaltung. Unter dem Motto „Magie & Aberglaube – Farben der Tracht“ steht von 18. bis 20. Juli dieses 2014 die 3. Trachtenbiennale in Bad Aussee. „Die Veranstaltung ist eine hochkarätige Mischung aus Feiern, Präsentieren und Visionieren“, weiß Ernst Kammerer, Geschäftsführer des Tourismusverbands Ausseerland-Salzkammergut.

Kategorien: 

LOISIUM WeinErlebnisWelt

Wenn der Vollmond die Nacht zum Tag macht und milde Sommerabende ins Freie locken, dann werden in der LOISIUM WeinErlebnisWelt die Gartensommer Vollmondnächte gefeiert. Groß und Klein lassen sich in den Weinbergen des Kamptals (nur 50 Fahrminuten nordwestlich von Wien) verwöhnen und bezaubern. Wer schon vor der „Gartenparty“ in das LOISIUM kommt, nutzt am besten die Gelegenheit, die beeindruckende WeinErlebnisWelt zu besuchen. In einem 1,5 Kilometer langen Kellerlabyrinth tief unter Langenlois tauchen Neugierige dort in eine faszinierende Welt des Weins ein.

Garten Eden am Millstätter See

Diesen besonderen Garten Eden können Gäste im heurigen Sommer bei den „Gartenreisen“ entdecken.  Da geht es ins „Bonsaimuseum“, das größte und älteste seiner Art in Europa. Weiters auf dem Plan: der  Besuch eines Kräutergartens mit seinen heilsamen und duftenden Gewächsen, des natürlich gewachsenen Almgartens und eines Bauerngartens.

Kategorien: 

Das Wandern ist des Städters Lust!

Familien und Pärchen, Ältere und Jüngere, Kinder und Jugendliche, in Gruppen oder einzeln – es wird gewandert, was das Schuhzeug hält. Sie alle suchen Bewegung in der Natur, Ruhe und eine Auszeit für das geplagte Bildschirmauge. Wandern spricht alle Sinne und mit dem Boom der unterschiedlichsten Themenwanderungen auch alle Interessen. Kinder begeistern sich für das Geocaching, die moderne Form der Schnitzeljagd, die trendigen Kräuterhexen streifen mit dem Pflanzenbuch durch Wiesen und Wälder und die Konditionsstarken erobern die Weitwanderwege.

Kategorien: 

"Vinoble meets Post"

Für diese maßgeschneiderte Spa-Anwendung erhielt das Hotel Post Lermoos in Tirol den European Health & SPA-Award 2014 in der Kategorie "Best Signature Treatment".

Die „Gschmå-Platzl“ am Wolfgangsee

„Gschmå“ steht im Salzkammergut für gemütlich oder angenehm und ist somit die perfekte Bezeichnung für die neuen, erholsamen Ruheplätze an den schönsten Orten rund um den Wolfgangsee.

Kategorien: 

Gourmet-Länderspiel am Berg

Sechs Spitzenköche gemeinsam am Herd im Hotel Steiner in Obertauern. Das genussvolle „Länderspiel“ findet am 20. Juli statt.  

Frühstück in der Gondel

In Serfaus-Fiss-Ladis/Tirol kann man die Berge mit den Augen, der Nase und mit dem Gaumen genießen. Ist davon die Rede, dass man in die Berge zum Genießen fährt, so ist damit meist der optische Genuss des Panoramas gemeint. In Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol ist der Begriff Genuss allerdings weiter gefasst und schließt Gaumenfreuden mit ein, die weit über die Hüttenküche hinaus reichen.
 

Kategorien: 

Sommer in OÖ

Tauchen und Töne – der Sommer in Oberösterreich ist bunt und reicht vom Wasserspaß  bis zum Kulturfestival.
Wandern mit der Taucherbrille: Der Wanderrucksack ist gepackt: Jause und Getränke, Kleidung für alle Wetterlagen, die Wanderkarte. Fehlt nur noch die Taucherbrille…

Kategorien: 

Tirols erster "Seepool"

Alpen-Badefeeling im neuen Infinity-Pool in der 700m² großen Strandlounge des Strandhotels Entner in Pertisau.
Bereits seit 2011 ist die Strandlounge des Strandhotels Entner in Pertisau direkt am Achensee die „erste Adresse“ in Sachen Sommergenuss. Gerade rechtzeitig zum Sommerstart wurde das Angebot erweitert: Ab sofort bietet der neue „Infinity-Pool“ Badevergnügen mit "besten Aussichten".

Stift Klosterneuburg

Die ältesten Weingüter der Welt feiern am 30. August 2014 mit dem Weingut Stift Klosterneuburg  das 900-Jahr-Jubiläum. Eine prominente Schar der ältesten Weingüter aus der ganzen Welt, von der Champagne bis in die USA, kommt mit ausgesuchten Weinen nach Klosterneuburg, um das große Jubiläum mit einer einmaligen Verkostung zu feiern.
Stift Klosterneuburg
www.stift-klosterneuburg.at 

Natur und Kultur im MondSeeLand

Neue Laufstrecken mit Panoramablick und ein informativer Kulturerlebnisweg sorgen für neue Einblicke ins MondSeeLand.

Kategorien: 

BIORAMA FAIR FAIR 2014

Bio-Lebensmittel, Eco-Fashion- und Naturkosmetik - die BIORAMA FAIR FAIR bietet von 11. bis 13. Juli 2014 im Wiener MuseumsQuartier Nachhaltiges vom Feinsten.

Kategorien: 

Auf Spritztour ohne Sprit

Das Familienresort Gut Wenghof als Basislager für Ausflüge mit dem Elektro-Auto. Schroffe Kalkgipfel, blühende Almwiesen und grüne Wälder umgeben das Salzburger Bergdorf Werfenweng, wo das Familienresort Gut Wenghof sein Zuhause hat.  Um die intakte Natur, ihr wertvollstes Gut, zu bewahren, engagieren sich Bürger und  Tourismusbetriebe aus Werfenweng für den Klimaschutz. Die Gemeinde realisierte ein Konzept sanfter Mobilität und stellt seinen Gästen über 60 Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung.

Mut zu Neuem

Hotel Hochschober veröffentlicht erste Gemeinwohl-Bilanz. Soeben hat das Hotel Hochschober seinen ersten Bericht zur Gemeinwohl-Bilanz veröffentlicht. Der online zugängliche Bericht dokumentiert alle Maßnahmen, die das Hotel in den Bereichen ökologische, soziale und gesellschaftliche Verantwortung setzt.

European HEALTH & SPA AWARD

von links nach rechts: Martin Klein und Karin Leeb/Hotel Hochschober, Turracher Höhe, Angelika Dengg/Hotel Post in Lermoos, Michaela Thaler/Best Wellness Hotels Austria, Michael Bayer/Alpenresort Schwarz in Mieming und Daniel Fink/Hotel Andreus in Südtirol.

Das Hotel Hochschober gewinnt in der Kategorie "Best Destination Spa". Für seine Vorreiterrolle in Sachen Wellness wurde das Hotel Hochschober beim „European HEALTH & SPA AWARD“ auf Platz 1 in der Kategorie „Best Destination Spa“ gereiht.

Kategorien: 

Stift Klosterneuburg

Die ältesten Weingüter der Welt feiern am 30. August 2014 mit dem Weingut Stift Klosterneuburg  das 900-Jahr-Jubiläum. Am Samstag, dem 30. August 2014, feiert das Weingut Stift Klosterneuburg, das älteste Österreichs, sein 900-Jahr-Jubiläum. Eine prominente Schar der ältesten Weingüter aus der ganzen Welt, von der Champagne bis in die USA, kommt mit ausgesuchten Weinen nach Klosterneuburg, um das große Jubiläum mit einer einmaligen Verkostung zu feiern.

Seiten

Unsere Partner

Wetter